Aus welchen Bausteinen setzt sich das Medienkonzept zusammen?

Das Medienkonzept bildet die Grundlage für eine systematische Medienkompetenzförderung und fokussiert die Unterrichts-, Personal- und Organisationsentwicklung. Dementsprechend basiert das Medienkonzept auf folgenden Säulen:

Mediencurriculum
Fortbildungsplanung
Ausstattungsplan

Die genannten Bestandteile können durch weitere Maßnahmen zur Förderung von Medienkompetenz ergänzt werden.

Verbindung zum Schulentwicklungsprogramm

Die im Medienkonzept festgelegten Maßnahmen sollen eine Verankerung im Schulentwicklungsprogramm aufweisen. Das bedeutet, dass die Medienbildung als übergeordnetes Ziel im Schulentwicklungsprogramm Erwähnung findet, wobei etwaige Teilziele sowie die Maßnahmen im Medienkonzept damit korrespondieren.