GrafStat

Mit GrafStat können quantitative Befragungen erstellt, durchgeführt und ausgewertet werden. Die Befragungen können sowohl in Papierform ausgedruckt werden, aber auch am Einzel-PC, im Netzwerk und im Internet durchgeführt und automatisch ausgewertet werden. Auch grafisch werden die Ergebnisse je nach Wunsch entsprechend aufbereitet.

 

Unterrichtspraxis

Methodisch-didaktische Einführung
Den Schülern sollte der Unterschied zwischen Methoden der qualitativen und quantitativen Sozialforschung bekannt sein. Sie sollten außerdem in der Formulierung von Fragen geschult werden. Auch die Aussagekraft einer solchen Befragung sollte thematisiert werden im Hinblick auf die Auswahl der Befragten, auf subjektive „Wahrnehmungsfehler“ der Befragten, …

Einsatzmöglichkeiten
Befragungen in der Schule können z. B. im Rahmen der Erstellung einer Schülerzeitung durchgeführt werden, im Sozialkundeunterricht (z. B. vor Wahlen) oder auch im Deutschunterrricht (z. B. zur Mediennutzung). GrafStat kann auch gut für empirische Erhebungen im Rahmen der Seminararbeit der FOS 13 oder im W-Seminar am Gymnasium verwendet werden. Entsprechende Beispiele für den Schulbereich, die auch verändert werden können, sind im kostenlosen Downloadpaket im Ordner „Beispiele“ zu finden.

Konkrete Vorteile:

  • Professionelle Erstellung eines Fragebogens
  • Einfache Durchführung (z. B. über das PC-Netzwerk der Schule oder im Internet (der Link muss den Schülern bekannt gemacht werden))
  • Automatische Auswertung, evtl. auch grafisch

Links

  • Stand
  • 11. Mai 2015
  • Autor
  • AK Digit@les Lehren und Lernen