Vorlese-Funktion

LearningLab

Die Möglichkeiten, die digitale Medien für das Lernen und Lehren bieten, sind ein wesentlicher Schwerpunkt des Learning Labs am Lehrstuhl für Mediendidaktik und Wissensmanagement an der Universität Duisburg-Essen. Im Rahmen seiner Arbeit bietet es Fortbildungen an und präsentiert einen großen Teil seiner Ergebnisse öffentlich.

Welche Themen werden behandelt?
Informationen zu den Inhalten des Angebots

Was sollten Sie noch wissen?
Zusätzliche Hinweise zum Angebot

Basisinformationen

  • Anbieter: Universität Duisburg-Essen
  • Art des Angebots: Bereitstellen von Artikeln und Forschungsergebnissen

Informationen zu den Inhalten des Angebots

Am Lehrstuhl für Mediendidaktik und Wissensmanagement wird in verschiedenen Arbeitsgruppen zu u.a. folgenden Themenfeldern gearbeitet:

  • Schule im digitalen Wandel
  • Erwachsenen- und Weiterbildung
  • Technik und Softwareentwicklung

Im Begleitweb lassen sich Fachartikel, Folien, Prüfungsfragen und Videos  zu allen Bereichen der Mediendidaktik finden. Grundlegende Einsichten in die Mediendidaktik kann mit Hilfe der Materialien erlangt werden. Dieser Teil des Internetauftritts des Learning Labs, der als Lehrbuch konzipiert wurde, richtet sich u.a. an Lehrende, die digitale Medien einsetzen und stellt einen umfassenden Wissenspool zur Verfügung. Die benötigten Quellenangaben lassen sich über das Druckersymbol aufrufen. Zusätzlich sind ausgewählte Publikationen der Mitarbeiter des Lehrstuhls sowie externer Personen, mit denen zusammengearbeitet wurde, abrufbar.

Besonders interessant scheint der Didaktik Check, in dem nach einer Registrierung didaktische Konzepte erstellt und überprüft werden können. In wenigen Schritten lassen sich Konzepte für Kurse ausgewertet und mit Verbesserungsvorschlägen unterstützt werden. (Die Angaben im DidaktikCheck können im Rahmen wissenschaftlicher Forschungen ausgewertet werden.)

Ein zusätzliches Angebot sind die Open Courses im online-Campus. Diese sind nach einer kostenlosen Registrierung erreichbar. Hier lässt sich erlernen, was man bei der Planung digital gestützter Lernangebote beachten sollte. Die aufgeführten Fallbeispiel stammen zwar aus der Hochschullehre – Inhalte und vor allem die aufgeführten Wissensbausteine lassen sich aber durchaus auch auf die allgemeinbildenden Schulen übertragen. Des weiteren gibt es auch kostenfreie Lernangebote im Zusammenhang mit dem Thema Digitalisierung im Kontext von Bildung und Lernen.

Zusätzliche Hinweise zum Angebot

Der Leiter des Learning Labs, Prof. Kerres, betreut darüber hinaus die Webseite Mediendidaktik.info, mit deren Hilfe man sich auf universitärem Niveau mit der Einführung in die Mediendidaktik beschäftigt bzw. einen Eindruck bekommt, wie Lernen mit digitalen Medien geplant und gestaltet werden kann. Die Webseite bietet einen freien Zugang zu allen Inhalten.


Tipps

Ein ähnliches Angebot bietet das digital.learning.lab der Technischen Universtät Hamburg.

  • Veröffentlichung
  • 10. Dezember 2020
  • Letzte Änderung
  • 11. Dezember 2020
  • Empfohlene Zitierweise
  • mebis-Redaktion (2020), LearningLab, in: mebis – Landesmedienzentrum Bayern, URL: <https://www.mebis.bayern.de/p/46181> (11. Dezember 2020).
  • Lizenzangaben
  • Beitragsbild: © Learning Lab