Arbeiten mit dem Medienkompetenz-Navigator als Lehrkraft

Um mit dem Medienkompetenz-Navigator an einem Mediencurriculum (MC) mitarbeiten zu können, benötigen Sie von einem mebis-Koordinator eine „Einladung“. Haben Sie diese erhalten (z. B. per E-Mail), klicken Sie auf den Ihnen zugesandten Link und melden sich bei mebis an.

Hinweis: Sollte das zu bearbeitende Curriculum nach der Anmeldung nicht sofort erscheinen, kopieren Sie den Link bitte noch einmal in die Eingabezeile des Browsers.

© iStock.com/drogatnev (bearbeitet)

Schwerpunkte anlegen

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Schwerpunkte verwalten“, um einen Schwerpunkt anzulegen. Im folgenden Pop-Up-Fenster geben Sie den Titel des Schwerpunkts an und klicken auf "Hinzufügen". Hier können Sie auch bereits angelegte Schwerpunkte sehen oder bearbeiten.

Inhalte aus dem Medienkompetenz-Navigator hinzufügen

Um einen Lehrplanbezug aus dem Datenbestand des Medienkompetenz-Navigators hinzuzufügen, klicken Sie bei diesem auf das Plus-Symbol auf der linken Seite. Alternativ können Sie auch in der Detailansicht "Lehrplanbezug hinzufügen" wählen. Der bereits ins Mediencurriculum eingefügte Lehrplanbezug wird in der Darstellung aller vorhandenen Bezüge ausgegraut angezeigt. Sie können diesen trotzdem beliebig oft zum Curriculum hinzufügen, beispielsweise wenn dieser in verschiedenen Unterrichtssequenzen umgesetzt und daher an verschiedenen Stellen im Mediencurriculum erscheinen soll.

Datensatz bearbeiten

Eingabefenster Schritt 1/2

Sie können die Daten, die aus dem Datensatz übernommen wurden, frei bearbeiten. Beachten Sie bitte die mit Sternchen markierten Pfichtfelder. Jeder Lehrplanbezug muss stets mit einem Thema bzw. Titel versehen werden. Es empfiehlt sich, hier eine aussagekräftige Formulierung zu wählen, die den Inhaltskern der Unterrichtseinheit, des Projekts etc. klar benennt und die Progression innerhalb des Schwerpunktes deutlich macht. Die "Teilbereiche der Medienkompetenz" können je nach Ziel- und Schwerpunktsetzung des Themas zu- oder abgewählt werden.

Eingabefenster Schritt 2/2

Ordnen Sie dem Lehrplanbezug Material zu! Dazu können Sie eigenes Material, das auf mebis liegt, verlinken oder Material aus dem Medienkompetenz-Navigator übernehmen. Links zu anderen Seiten werden aus urheberrechtlichen Gründen blockiert.

Weitere Lehrplanbezüge anlegen

Sie können unter "Lehrplanbezug anlegen" jederzeit einen Datensatz erzeugen, der nicht im Datenbestand des Medienkompetenz-Navigators ist. Füllen Sie hierzu in der darauffolgenden Eingabemaske mindestens alle mit Sternchen markierten Pflichtfelder aus.