Neue Features der mebis-Mediathek

Die mebis-Mediathek bietet viele neue Features und Verbesserungen. Zentraler Bestandteil der Neuentwicklungen ist die Möglichkeit, bei der Wiedergabe von Video- und Audiodateien, Zeitintervalle einzustellen. Sie können damit den Start- und Endpunkt einer Sendung bestimmen. Anschließend wird die Sendung am Startpunkt beginnen und beim Endpunkt anhalten. Natürlich haben Sie die Möglichkeit, die damit erstellbaren Sequenzen einzelner Sendungen in Ihrer Mediensammlung zu speichern, insbesondere mit der Möglichkeit, den Titel der Sendung zu verändern.

Weiterhin gehört zu den Neuerungen, dass der Player zukünftig ein „echtes“ Streaming ermöglicht, d. h. Sie können in einer Video- oder Audiodatei zu einem noch nicht geladenen Abschnitt springen, indem Sie mit der Maus auf die entsprechende Stelle in der Zeitleiste klicken.  Damit Sie die Inhalte der Mediathek in der Lernplattform verstärkt nutzen können, bieten wir Ihnen zusätzliche Links an, die Sie sowohl für die Aktivität „Link/URL“ als auch für die Integration in die Aktivität „Interaktiver Inhalt (H5P)“ nutzen können.

In den weiteren Abschnitten erhalten Sie einen Überblick über die Funktionen und Anwendungsszenarien.

©istock.com/fergregory

Browserkompatibilität

Die Möglichkeit für "echtes" Streaming wie auch die Möglichkeit ein Zeitintervall einzustellen, funktioniert bereits im Firefox-, Safari- oder Chrome-Browser. Leider konnten wir die Funktion noch nicht für den Microsoft Internet Explorer oder den Microsoft Edge Browser realisieren.

Sequenzen in eine Mediensammlung hinzufügen

Anleitung

Wechseln Sie in die Mediathek. Suchen Sie das gewünschte Medium. Geben Sie ein gewünschtes Zeintintervall an und verändern Sie ggf. den Titel der Sendung. Klicken Sie auf das Tagging-Symbol und geben den Namen der neuen Mediensammlung ein. Wiederholen Sie den Vorgang, so oft Sie möchten und ändern die Zeitintervalle und die Titel der Sendungen.

Zeitintervall einer Sendung eingeben

Anleitung

Geben Sie ein gewünschtes Zeintintervall ein, indem Sie die Zeitangaben (HH:MM:SS) beliebig verändern. Klicken Sie anschließend auf Start, um die Sequenz abzuspielen. Das Medium beginnt am Startpunkt und hält am Endpunkt an. Durch einen Klick auf das Play-Zeichen innerhalb des Videos können Sie die Wiedergabe nach dem Endpunkt fortsetzen.

Zeitintervall durch Anklicken bestimmen

Anleitung

Geben Sie ein gewünschtes Zeintintervall ein, indem Sie während der laufenden Wiedergabe der Sendung in das Feld mit dem Start- oder Endpunkt klicken. Klicken Sie anschließend auf Start, um die Sequenz abzuspielen. Das Medium beginnt am Startpunkt und hält am Endpunkt an. Durch einen Klick auf das Play-Zeichen innerhalb des Videos können Sie die Wiedergabe nach dem Endpunkt fortsetzen.

Integration einer Sequenz in die Lernplattform

Anleitung

Kopieren Sie den Link zum Medienplayer und fügen diesen innerhalb der Lernplattform in die Aktivität Link/URL ein. Wählen Sie eine Darstellung Ihrer Wahl.

Integration von Mediatheks-Inhalten in der Aktivität H5P

Anleitung

Kopieren Sie den Link für H5P und fügen diesen innerhalb der Lernplattform in die Aktivität Interaktiver Inhalt (H5P) ein.