Benutzerselbstaufnahme (BSA)

Das hier beschriebene Verfahren zur Benutzerselbstaufnahme (BSA) sollte nur an Schulen eingesetzt werden, die nicht über ASV verfügen.
 
Wenn möglich, ist also immer der ASV-Import bzw. das Erstellen einer eigenen CSV-Datei vorzuziehen.
 
Voraussetzung für das BSA-Verfahren für Schüler ist, dass die zugehörige Klasse vorher bereits (siehe manuell angelegt wurde).
©iStock.com/malerapaso

Schüler-BSA-Verfahren aktivieren

Überblick Verwaltung, linke Leisten zum Aktivieren der Selbsteinschreibung

Damit Schülerinnen und Schüler (analog für Lehrkräfte) sich selbstständig registrieren können, muss ein temporäres Passwort (BSA-Aktivierungsschlüssel) angelegt werden.

Aktivierungs-Zeit festlegen

Fenster zum Festlegen der Registrierungszeit

Festlegung des Zeitraums, in dem sich die Schülerinnen und Schüler registrieren können.

Temporäres Passwort kopieren

Fenster mit temporärem Paswort

Temporäres Passwort wird angezeigt und kann über die Schaltfläche "In die Zwischenablage" kopiert werden.

Login-Fenster mit Möglichkeit der BSA-Registrierung

Startseite mit Login-Fenster

Die Schülerinnen und Schüler können nun mithilfe des temporären Passworts, dem BSA-Aktivierungsschlüssel, über das Login-Fenster die BSA-Registrierung durchführen.

BSA-Registrierung

Login-Fenster

Mit Aktivierung der BSA-Registrierung wird das selbstständige Registrieren gestartet.

Eingabe des BSA-Aktivierungsschlüssels

Fenster für Aktivierungsschlüssel

Eingabe von BSA-Aktivierungsschlüssel und Captcha (bei schlechter Lesbarkeit kann ein neues Captcha geladen werden).

Eingabe der Registrierungsdaten

Fenster für Registrierungsdaten

Wichtig ist, dass neben der Eingabe des Vor- und Nachnamens auch sofort die Klasse ausgewählt wird.

Auch wäre es sinnvoll eine E-Mail-Adresse zu hinterlegen, damit beispielsweise bei einem vergessenen Passwort ein neues Initialpasswort zugesendet werden könnte.

Übersicht mit Benutzername und Passwort

Antragsdaten zur Registrierung

Es wird eine Übersicht der eingegebenen Daten und des automatisch erzeugten Benutzernames und Passworts angezeigt.

Der Benutzername wird vom System erzeugt und kann nicht geändert werden.

Das Passwort kann hingegen, nach einem erfolgreichen Login, im Profil individuell unter Berücksichtigung der Passwort-Richtlinien gesetzt werden.

Ausdrucken der Zugangsdaten

Fenster mit Drucken-Button

pdf-Datei wird angezeigt

Über die Schaltfläche "Vorläufige Zugangsdaten ausdrucken" wird eine pdf-Datei zum Ausdrucken erzeugt.

Freigabe der Schülergruppe durch die Lehrkraft

Übersicht Verwaltung, Anzahl der eingegangenen Anträge ist ablesbar

In der Verwaltungsübersicht ist nun die Anzahl der eingegangenen Registrierungsanträge ablesbar.

Über das Lupensymbol öffnet sich eine Übersicht dieser Registrierungsanträge.

Aktivieren der mebis-Zugänge

Fenster zur Aktivierung der Anträge

Durch Aktivierung der Zugänge und anschließendem Speichern werden die Registrierungsanträge akzeptiert und die ausgewählte Schülergruppe freigeschalten.

Ausdruck aller Zugangsdaten

Fenster für pdf-Export mit allen Zugangsdaten

Ein Ausdruck aller Zugangsdaten kann über die Schaltfläche "PDF-Export der Benutzerdaten" erstellt werden.
  • Stand
  • 11. März 2019