ASV-Export für mebis

In diesem Tutorial wird der Export einer Datei aus der ASV erklärt, mit der man Zugangsberechtigungen für die mebis-Plattform für Schüler oder Lehrer anlegen kann.  Wir beschreiben die einzelnen Schritte exemplarisch für Lehrer. Um Zugangsberechtigungen für Schüler anzulegen, gehen Sie genauso vor, allerdings wählen Sie, wie im Abschnitt Auswahl Lehrer oder Schüler beschrieben, die entsprechende Option aus.

©iStock.com/malerapaso

©iStock.com/malerapaso

Für Ihre Planung: Der ganze Vorgang der Erzeugung dauert ca. 2 min.

Start von ASV als Schulleitung/Betreuer ASV

Tutorial_Nutzerdaten_aus_ASV_1

Loggen Sie sich in der Rolle Schulleitung/ Betreuer in die ASV ein. Sollte Ihnen das nichts sagen, wenden Sie sich mit dieser Dokumentation an ein Mitglied Ihrer Schulleitung oder einen ASV-Systemadministrator.

Schnittstelle wählen

Tutorial_Nutzerdaten_aus_ASV_2

Unter Datei - Verwaltung wählen Sie den Punkt Schnittstellen.

Export für mebis wählen

Tutorial_Nutzerdaten_aus_ASV_3

Wählen Sie rechts im Navigator den Punkt Export für mebis (1). Starten Sie den Export mit dem Druck auf die Schaltfläche Start (2).

Auswahl Lehrer oder Schüler

Tutorial_Nutzerdaten_aus_ASV_4

Wählen Sie - je nachdem, ob Sie Schüler oder Lehrer als Nutzer anlegen wollen - die entsprechende Option aus. In unserem Fall sollen Lehrer in Mebis angelegt werden. Sollen die Referendare nicht mitimportiert werden, klicken Sie die entsprechende Option an. Klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter.

Die Export-Datei speichern

Tutorial_Nutzerdaten_aus_ASV_5

Wählen Sie den Ort aus, an dem die Datei abgespeichert werden soll. Als mebis-Koordinator Ihrer Schule sollten Sie einen Speicherplatz wählen, auf den Sie später Zugriff haben. Abschließend klicken Sie auf die Schaltfläche Speichern und die Meldung „Exportdatei wurde erstellt!“ erscheint. Der Export ist damit erfolgreich beendet.

Wichtig: Die generierte Datei darf auf keinen Fall mehr nachbearbeitet werden!
  • Stand
  • 20. März 2015