Spiele – didaktischer Kommentar

Mit dem Spiele-Modul können Sie interaktive und dynamische Spiele gestalten. Sie geben damit Ihren Schülern die Möglichkeit, auf spielerische Art und Weise neues Wissen zu überprüfen. Auf Basis der Aktivität Glossar bzw. Test/Testfragen werden Glossarbegriffe oder Kurzantworten auf unterschiedliche Weise abgefragt. Dadurch, dass die Spiele in den Bewertungsroutinen von mebis eingebunden sind, können Sie als Lehrkraft, aber auch die Schüler Bewertungen abrufen.

Bei den beliebten Spielen „Galgenmännchen“, „Kreuzworträtsel“, „Suchrätsel“, „Wer wird Millionär“ müssen Fragen auf bekannte Weise beantwortet oder Begriffe aus dem Glossar erkannt werden. Bei „Sudoku“, „Schlangen und Leitern“ und dem „Versteckten Bild“ kommen die Schüler durch korrekte Lösungen dem Ziel des Spieles immer ein Stückchen näher.

©istock.com/damircudic

Einsatzszenarien

  • Fremdsprachenunterricht: Abfrage von Vokabeln
  • Alle Fächer: Überprüfung und Zuordnung von Definitionen
  • Deutschunterricht: Finden von Wortfeldern, Wortfamilie

Beschreibung der einzelnen Spiele

Galgenmännchen: Der Schüler muss buchstabenweise das gesuchte Wort erraten. Dabei kann der Schwierigkeitsgrad variiert werden.

Kreuzworträtsel: Aus den Begriffen eines Glossars oder den Fragen mit Kurzantworten wird nach dem Zufallsprinzip ein Kreuzworträtsel erzeugt. Aus diesem Grunde erhält jeder Schüler ein eigenes Kreuzworträtsel, das sich von denen der anderen Schüler unterscheidet.

Suchrätsel: Das Suchrätsel versteckt die zu erratenden Begriffe in einem Buchstabenfeld, dessen Breite und Höhe ingegeben werden kann. Auch die Anzahl der zu erratenden Begriffe kann festgelegt werden.

Wer wird Millionär: Spielaufbau und -verlauf ist der gleichnamigen Fernsehsendung nachempfunden. Dem Spieler stehen drei Joker zur Verfügung. Mit X wird die Frage beendet und man kann sich entscheiden, ob man das ganze Spiel beenden oder eine neue Frage vorgelegt bekommen möchte.

Sudoku: Im Sudoku Spielfeld können Zahlen durch die richtige Beantwortung der Fragen geöffnet werden, so dass eine Lösung des Sudokus erleichtert wird.

Schlangen und Leitern: Das Spielfeld Schlangen und Leitern wird mit einer Spielfigur (Stern) durchlaufen. Dabei müssen Fragen beantwortet werden. Bei einer richtigen Antwort wird auf einem Würfel eine zufällige Zahl angezeigt. Diese Zahl kann die Spielfigur anschließend weiterziehen. Gelangt sie an eine Leiter, steigt sie bei richtiger Antwort nach oben, kommt sie mit falscher Antwort an eine Schlange, wird sie bis zu deren Schwanz nach unten weitergeleitet.

Verstecktes Bild: Nach richtiger Beantwortung von einzelnen Fragen, werden Abschnitte eines Bildes aufgedeckt. Eine Hauptfrage erschließt die Möglichkeit, das ganze Bild sofort zu sehen.

Die Fragen und zu erratenden Begriffe für die Spiele werden entweder aus Einträgen eines Glossars oder aus Testfragen generiert. Legen Sie diese zuerst an. Sie können auch Kategorien erstellen und den einzelnen Spielen eine bestimmte Kategorie zuweisen. Bei welchem Spiel welche Fragenquelle möglich ist, entnehmen Sie der Tabelle.