Auswerten einer Befragung

Die Aktivität „Schüler-Feedback“ erlaubt es Lehrkräften, Individualfeedback von Schülern einzuholen und die Ergebnisse mit einer Selbsteinschätzung zu vergleichen. Sind in einem Fragebogen Fragengruppen definiert, werden zusätzlich zur Auswertung auf Fragenebene Mittelwerte über die Antworten der jeweiligen Gruppen dargestellt. Befragungen können wiederholt und ihre Ergebnisse verglichen werden, um eine zeitliche Entwicklung darzustellen.

Details (Fragen)

Im Tab "Bewertungen" finden Sie die graphische Auswertung der Befragungsergebnisse.

Der erste Reiter "Details (Fragen)" stellt dabei die Antworten zu den einzelnen Fragen des ausgewählten Schüler-Feedbacks jeweils als Balkendiagramm dar. Die absoluten und relativen Antwort-Häufigkeiten, die den einzelnen Diagrammen zugrunde liegen, können jeweils über den Button "Graphikdaten anzeigen" betrachtet werden.

Die Daten, die in den Diagrammen unter "Details (Fragen)" dargestellt werden, können zudem als .xslx-Datei heruntergeladen werden.

Details (Gruppen)

Soweit im ausgewählten Schüler-Feedback Fragen zu Gruppen zusammengefasst wurden, stellt der zweite Reiter "Details (Gruppen)" die Antworten innerhalb der einzelnen Fragengruppen jeweils als Balkendiagramm dar. Die absoluten und relativen Antwort-Häufigkeiten, die den einzelnen Diagrammen zugrunde liegen, können jeweils über den Button "Graphikdaten anzeigen" betrachtet werden.

Die Daten, die in den Diagrammen unter "Details (Gruppen)" dargestellt werden, können zudem als .xslx-Datei heruntergeladen werden.

Überblick (Fragen)

Der dritte Reiter "Überblick (Fragen)" stellt für die einzelnen Fragen des ausgewählten Schüler-Feedbacks die Antwortmittelwerte der Schülerinnen und Schüler der Selbsteinschätzung der Lehrkraft in einem Balkendiagramm gegenüber. Zur Berechnung der Mittelwerte erhalten die Antworten jeweils einen Wert zugewiesen, d. h. die erste Antwort hat den Wert 1 usw. Die Mittelwerte liegen also immer zwischen 1 und der Anzahl der möglichen Antworten.

Die Daten, die den einzelnen Diagrammen zugrunde liegen, können jeweils über den Button "Graphikdaten anzeigen" betrachtet, sowie die gesamten dargestellten Daten als .xslx-Datei heruntergeladen werden.

Überblick (Gruppen)

Der vierte Reiter "Überblick (Gruppen)" stellt für die im ausgewählten Schüler-Feedback definierten Fragengruppen die Antwortmittelwerte der Schülerinnen und Schüler dem Durchschnittswert der Selbsteinschätzung der Lehrkraft in einem Balkendiagramm gegenüber.

Die Daten, die den einzelnen Diagrammen zugrunde liegen, können jeweils über den Button "Graphikdaten anzeigen" betrachtet, sowie die gesamten dargestellten Daten als .xslx-Datei heruntergeladen werden.

Vergleich (Fragen)

Der fünfte Reiter "Vergleich (Fragen)" erscheint nur, wenn es mindestens eine mit dem ausgewählten Schüler-Feedback verknüpfte Befragung gibt. Hier werden für die einzelnen Fragen die Antwortmittelwerte der Schülerinnen und Schüler aller miteinander verknüpfter Schüler-Feedbacks in einem Balkendiagramm dargestellt.

Die Daten, die den einzelnen Diagrammen zugrunde liegen, können jeweils über den Button "Graphikdaten anzeigen" betrachtet werden. Die gesamten Daten, die in den Diagrammen unter "Vergleich (Fragen)" dargestellt werden, können zudem als .xslx-Datei heruntergeladen werden.

Vergleich (Gruppen)

Der sechste Reiter "Vergleich (Gruppen)" erscheint nur, wenn es mindestens eine mit dem ausgewählten Schüler-Feedback verknüpfte Befragung gibt. Hier werden die Antwortmittelwerte der Schülerinnen und Schüler in den Fragengruppen der miteinander verknüpften Schüler-Feedbacks in einem Balkendiagramm dargestellt.

Die Daten, die den einzelnen Diagrammen zugrunde liegen, können jeweils über den Button "Graphikdaten anzeigen" betrachtet werden. Die gesamten Daten, die in den Diagrammen unter "Vergleich (Fragen)" dargestellt werden, können zudem als .xslx-Datei heruntergeladen werden.

Einzelfragebögen ansehen und exportieren

Im Tab "Einträge anzeigen" sind die einzelnen abgegebenen Fragebögen mit den jeweiligen Antworten aufgelistet. Die Liste ist pseudonymisiert, lediglich die Selbsteinschätzung der Lehrkraft ist kenntlich gemacht.

Die Tabellendaten können zudem in verschiedenen Dateiformaten heruntergeladen und weiterverarbeitet werden. Auch bei diesem Vorgang werden keine Schülerdaten mit übertragen.