Glossareintrag erstellen

Sie haben ein Glossar erstellt. Lesen Sie in diesem Tutorial, wie Sie Einträge im Glossar erstellen können.

Symbolbild für Glossar

Glossareintrag erstellen

Um einen Glossareintrag zu erstellen, öffnen Sie das Glossar und klicken auf die Schaltfläche „Eintrag hinzufügen“.
Geben Sie den „Begriff“(1) und die „Definition“ (2) ein. Sie können auch einen oder mehrere „Alternativbegriffe“ (3) (wie z. B. Synonyme und ähnliches) eingeben. Um mehrere Alternativbegriffe einzutragen, müssen Sie die Wörter jeweils in eine neue Zeile eintragen. Trennen Sie die Zeilen nicht mit einem Komma voneinander ab.

Zur Erläuterung oder Illustration eines Begriffes können Sie auch Dateien (wie z. B. Bilder) anhängen. (4)

Autoverlinkung

Die Funktion Autoverlinkung verbindet Ihr angelegtes Glossar mit dem Kurs, indem das Glossar angelegt wurde. Sind im Glossar z. B. Fachausdrücke erklärt, die auch in einem anderen Kursbereich verwendet werden, dann können Sie bei „Eintrag automatisch verlinken“ (1) ein Häkchen setzen. Wo immer dieser Begriff in Ihrem Kurs vorkommt, wird er grau unterlegt. Zusätzlich erscheint, wenn der Mauszeiger eine kurze Zeit unbewegt über dem entsprechenden Eintrag verweilt, ein Hinweis auf den Glossareintrag.

Setzen Sie ein Häkchen bei der Option „Groß-/Kleinschreibung“ (2), so werden die Begriffe nur dann automatisch verlinkt, wenn Sie genauso geschrieben sind wie Ihr Glossareintrag.

Bei der Option „Nur vollständige Worte“ (3), wird nur dann verlinkt, wenn das Wort dem Begriff entspricht. Ist kein Häkchen gesetzt, können auch Wörter verlinkt werden, die den Begriff als Teil enthalten (z. B. lautet Ihr Begriff „Maus“ und das Häkchen ist nicht gesetzt, dann wird auch der Begriff „Mausefalle“ verlinkt).

Speichern Sie Ihre Einträge mit der Schaltfläche „Änderungen speichern“.
Nachdem Sie die Autoverlinkung aktiviert haben, erscheinen die entsprechenden Begriffe grau unterlegt. Zusätzlich erscheint ein Fragezeichen und ein Hinweis auf den Glossareintrag.

Klicken Sie den Begriff an, so erscheint die Erklärung aus dem Glossar.

Kategorien erstellen

Bei einem Glossar mit wenigen Einträgen reicht die alphabetische Sortierung. Wird er dagegen umfangreicher, sind Kategorien vorteilhaft. Dies erlaubt Ihnen, die Einträge bestimmten Kategorien zuzuordnen und entsprechend anzeigen zu lassen.

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Nach Kategorie“ (1) und danach auf „Kategorien bearbeiten“ (2).

Da noch keine Kategorien vorhanden sind, wird nichts angezeigt. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Hinzufügen Kategorie“.
Geben Sie der Kategorie einen passenden Namen (1).

Die Auswahl bei der Option „Kategorie automatisch verlinken“ steht auf „Nein“ (2). Wählen Sie die Verlinkung, dann wird, wo immer der Begriff der Kategorie im Text auftaucht, dieser grau hinterlegt und verlinkt. Klicken Sie den Link an, wird die entsprechende Kategorie im Glossar angezeigt.

Speichern Sie die Kategorie mit der Schaltfläche „Änderungen speichern“.

Glossareintrag kategorisieren

Möchten Sie einen Begriff, der neuangelegten Kategorie zuordnen, dann klicken Sie auf das Zahnrad-Symbol beim Begriff.

Unter dem Punkt „Kategorie“ erscheinen alle angelegten Kategorien. Klicken Sie die gewünschte Kategorie an. Speichern Sie Ihre Änderungen.
  • Stand
  • 17. Mai 2015