Feedback – didaktischer Kommentar

Die Aktivität Feedback ermöglicht die freie Definition von Umfragen und Evaluationen. Hier können Sie in einem zweiten Schritt die Fragen selbst formulieren. Die Antworten können anonym erfolgen und sind u. U. auch für die Lehrkraft nicht einsehbar. Ihnen stehen verschiedene Fragetypen zur Verfügung: Captcha, zwei Versionen von Multiple Choice, Numerische Antwort und verschiedene Eingabefelder. Je nach Ihrer didaktischen Intention können Sie hier wählen.

Einsatzszenarien für Feedback

  • Abfrage von Einstellungen der Lernenden vor und nach Kursen, Verbesserung des eigenen Kurses, eigener Lehrmethoden, Meinungsumfragen zu beliebigen Themen
  • Anti-Mobbing-Anzeigen: Schüler können anonym Hinweise zu Mobbing-Fällen abgeben
  • Auswahl von Kursthemen für kommende Schuljahre
  • Anonyme Abgabe von Texten
Symbolbild Lautsprecher

Link

  • Weitere Tutorials zur Aktivität finden Sie auf moodle.org.

    moodle:
    Feedback

Die Fragetypen im Einzelnen

Eingabebereich
Hiermit legen Sie einen Textbereich an, in den der Schüler eine Antwort als Freitext eintragen kann. Die Größe des Textbereichs bestimmen Sie durch Angabe der Zeilen- und Spaltenzahl.

Eingabezeile
Hiermit legen Sie durch Angabe der Zeichenzahl eine Eingabezeile fest, in den der Schüler eine kurze Antwort eintragen kann.

Numerische Antwort
Bei diesem Fragetyp wird eine Zahl als Antwort erwarten. Optional können Sie einen Bereich angeben, aus dem die Antwortzahl angegeben werden soll, z.B. “Wie viele Haustiere (0-10) haben Sie?”

Multiple Choice

Bei diesem Fragetyp geben Sie mehrere Antwortoptionen vor. Sie können zwischen drei verschiedenen Anzeigeoptionen wählen:

  • Single Choice – Radiobutton – neben den einzelnen Antworten wird eine Checkbox angezeigt, von denen der Schüler, der den Feedbackbogen ausfüllt, genau eine markieren kann;
  • Multiple Choice – mehrere Antworten – neben den einzelnen Antworten wird eine Checkbox angezeigt, von denen mehrere markiert werden können;
  • Dropdown-Liste – die möglichen Antworten werden in Form eines Auswahlmenüs angezeigt, aus dem man eine zutreffende Antwort auswählen muss.

Multiple Choice (skaliert)

Dieser Fragetyp ähnelt der obigen Multiple-Choice-Frage mit Dropdown-Liste, mit dem Unterschied, dass hinter jeder möglichen Antwort eine Zahl steht. Diese Zahl ermöglicht eine “Mittelwertberechnung”.
Beispiel: Angenommen, Sie haben die Frage “Wie hat es Ihnen in der Gruppe gefallen?” mit den Antwortoptionen:

Ich fand’s klasse!
Ich fand’s gut.
Es war OK.
Mir hat es nicht gefallen.
Ich fand’s schrecklich!

Um hier Tendenzen oder auch einen Mittelwert erkennen zu können, sollten die Angaben mit Zahlen versehen werden. Die Antwortoptionen geben Sie dann so an:

[5] – Ich fand’s klasse!
[4] – Ich fand’s gut.
[3] – Es war OK.
[2] – Mir hat es nicht gefallen.
[1] – Ich fand’s schrecklich!