Der Texteditor – Grundlegendes

Der Text-Editor stellt einige Funktionen bereit, die beim Erstellen von formatierten Texten nützlich sind. Hinter vielen Schaltflächen bzw. Symbolen verbergen sich Funktionen, die Ihnen vermutlich aus Textverarbeitungsprogrammen, wie z. B. OpenOffice oder Word bekannt sind. In diesem Tutorial wird die grundlegende Bedienung des Editors erläutert.

Tastatur Hochstelltaste ist rot mit Schriftzug Edit gekennzeichnet

Symbolleisten anzeigen

Beim Öffnen des Editor sehen Sie nur die erste Zeile mit den wichtigsten Formatierungssymbolen. Benötigen Sie weitere Funkionen, dann klicken Sie auf das erste Symbol links. Anschließend wird die gesamte Symbolleiste eingeblendet.

Editorfenster vergrößern

Erscheint Ihnen das Editorfenster für Ihre Bearbeitung zu klein, können Sie es jederzeit vergrößern. Fahren Sie mit Ihrem Cursor an das rechte, untere Eck und ziehen Sie es bei gedrückter linker Maustaste auf die von Ihnen gewünschte Größe.

Möchten Sie lieber eine fensterfüllende Darstellung, dann klicken Sie auf das letzte Symbol "Vollbildschirm" in der dritten Zeile der Symbolleiste.

Um wieder zur kleineren Darstellung des Editorfensters zu gelangen, klicken Sie erneut auf das Symbol "Vollbildschirm".

Rückgängig und Wiederholen

Möchten Sie eine versehentliche Aktion wieder rückgängig machen, dann klicken Sie auf den nach links gerichteten Pfeil in der zweiten Zeile der Symbolleiste ganz links.

Der nach rechts gerichtete Pfeil wiederholt die letzte Aktion.

Formatierung löschen

Um eine Formatierung zu löschen, markieren Sie den Text und klicken auf das Symbol "Formatierung entfernen" in der dritten Symbolleiste.
  • Stand
  • 23. Mai 2015
  • Beitragsbild
  • ©istock.com/Jürgen François