Der Texteditor – Einfügen von Links

Lesen Sie in diesem Tutorial, wie Sie mit dem Texteditor eine Datei oder Internetseite mit einem Wort oder Textabschnitt verlinken können.

Tastatur Hochstelltaste ist rot mit Schriftzug Edit gekennzeichnet
Wenn Sie z. B. ein Wort als Link verknüpfen, dann wird durch einen Klick auf den hervorgehobenen Text (Link) eine Webseite oder ein Dokument aufgerufen bzw. geöffnet.

Wählen Sie ein Wort oder auch ein Text und markieren Sie ihn. Achten Sie darauf, dass das Wort bzw. der Text dem Nutzer andeutet, was als Linkziel (Dokument oder Webseite) hinterlegt ist. Im Editor klicken Sie auf das Symbol "Link einfügen/bearbeiten" in der obersten Symbolleiste.

Internetseite verlinken

Das Fenster hat vier Registerkarten. Im Normalfall benötigen Sie nur die Registerkarte "Allgemein".

In das Feld bei "Adresse" geben Sie die Internet­adresse ein, die beim Anklicken geöffnet werden soll. Um Tippfehler zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen, die Internetseite zunächst aufzurufen und die URL (die Adresse der Internetseite) aus dem Browser zu kopieren und in das Adressfeld hier einzufügen.

Datei verlinken

Soll statt einer Internetseite eine Datei geöffnet werden, dann klicken Sie auf die Schaltflächen "Durchsuchen".

Klicken Sie im linken Teil des Fensters auf "Datei hochladen". Um auf Ihre Festplatte zu gelangen, wählen Sie die Schaltfläche "Datei auswählen".

Haben Sie die Datei schon einmal hochgeladen, dann können Sie auch auf "Dateien im Kurs" oder "Letzte Dateien" oder "Eigene Dateien" klicken, um dort die Datei auszuwählen.
Nachdem die Adresse eingetragen ist, wählen Sie aus, in welchem Fenster der Link angezeigt werden soll.

Wählen Sie nicht die Option "Im selben Fenster/Frame öffnen". - Im Normalfall schließen die Nutzer nämlich das Fenster, weil sie die Informationen gelesen haben und zur Plattform zurückkehren möchten. Allerdings haben sie in diesem Fall gleichzeitig das ursprüngliche Fenster und damit die Plattform geschlossen.

Besser ist es, wenn Sie einen Link "In einem neuen Fenster öffnen". Wird dieses geschlossen, kehren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zur Plattform zurück.

Link als Popup-Fenster öffnen

Soll die verlinkte Datei in einem kleineren Fenster über der Plattform geöffnet werden, dann öffnen Sie im Fenster "Link einfügen/bearbeiten" die zweite Registerkarte "Popup."

Diese Einstellung ist dann sinnvoll, wenn die Informationen aus dem Link nur kurzzeitig gebraucht werden oder zeitgleich der Inhalt des Kurses zu sehen sein soll, z. B. eine Aufgabenstellung. Bitte beachten Sie dabei, dass evtl. Popup-Blocker eingestellt sind.

 

Aktivieren Sie die Option "JavaScript-Popup" und geben Sie die Adresse in die Zeile "Popup-Adresse" ein.

Soll eine Datei im Popup-Fenster gezeigt werden, dann klicken Sie auf die Schaltflächen "Durchsuchen" und wählen die Datei aus.
Geben Sie einen Namen für das Fenster ein. Er wird dann oben in der Titelleiste des Popup-Fensters angezeigt.

 

Legen Sie die Anzeigegröße des Popup-Fensters fest. Wenn Sie in die Felder bei Position beides Mal ein „c“ eingeben, wird es mittig am Computerbildschirm angezeigt.

 

Im unteren Teil bei "Optionen" stellen Sie ein, ob eine Größenänderung durch die Teilnehmer vorgenommen werden kann, ob die Scrollbalken angezeigt werden sollen, usw. Setzen Sie Häkchen bei den gewünschten Optionen.

 

Haben Sie alles eingestellt, klicken Sie unten links auf die Schaltfläche "Einfügen".

Link bearbeiten oder entfernen

Stellen Sie im Nachhinein, dass die Linkadresse nicht stimmt oder dass sie im gleichen Fenster geöffnet wird, können Sie das nachträglich ändern. Markieren Sie dazu den Linktext und klicken Sie auf das Symbol "Link einfügen/bearbeiten". Nehmen Sie die gewünschten Änderungen vor und schließen Sie das Fenster mit der Schaltfläche "Aktualisieren".

Möchten Sie einen Link entfernen ohne den Text zu löschen, dann markieren Sie den Text und klicken im Editor auf das mittlere Symbol "Link entfernen".
  • Stand
  • 23. Mai 2015
  • Beitragsbild
  • ©istock.com/Jürgen François