Datenbank anlegen

Eine Datenbank ermöglicht den Aufbau und die Darstellung strukturierter Sammlungen von Informationen und Dateien. Datensätze können direkt eingegeben oder in Form einer Datei (Audio, Bild, Text…) hochgeladen und verwaltet werden. Die Einträge stehen allen Lehrenden und Lernenden zu Verfügung, was so die Zusammenarbeit innerhalb eines Kurses optimiert. Die Struktur der Datenbank wird dabei von den Lehrenden vorgegeben und so an die Lehr-Lern-Situation optimal angepasst. Sind durch die Konfiguration der Datenbank Kommentare erlaubt, können die Einträge von allen Beteiligten kommentiert werden. Im Gegensatz zum Wiki kann aber der ursprüngliche Beitrag eines anderen nicht verändert werden. Da eine gewisse Kontrollmöglichkeit beim Hochladen von Dateien wünschenswert sein kann, bietet es die Aktivität Datenbank an, die einzelnen Beiträge durch den Trainer erst freigeben zu lassen, bevor er für die anderen Schüler zugänglich wird.

Link

Aktivität anlegen

Klicken Sie auf die Schaltfläche Bearbeitung einschalten und anschließend auf den Link Material oder Aktivität anlegen. Im Fenster klicken Sie unter dem Punkt Arbeitsmaterial auf das Icon Datenbank und schließen das Fenster mit Hinzufügen. Weiterführende Informationen finden Sie unter Weitere Hilfe.

Grundeinträge

Die folgenden Erläuterungen zeigen Ihnen alle Einstellungen, die Sie zum Anlegen dieser Aktivität setzen müssen und die seit dem Lernplattform Update im Dezember 2017 in einem vereinfachten Formular angeboten werden. Zusätzlich werden häufig verwendete Einstellungen aufgezeigt.

Geben Sie einen Abstimmungsnamen und eine Beschreibung ein. Beides sind Pflichtfelder. In der Beschreibung erläutern Sie, wofür die Datenbank genutzt werden soll und geben den Schülern Hinweise, wie Sie sich die Lösung vorstellen. Sie können auch eine Anleitung zum Gebrauch der Datenbank in den Anleitungstext schreiben. Wenn Sie die Checkbox Beschreibung im Kurs zeigen markieren, wird die obige Beschreibung direkt auf der Kursseite angezeigt (hinter dem Link zur Abstimmung).

Speichern und zum Kurs

Im Allgemeinen genügen diese Grundeinstellungen. Durch Mausklick auf die Taste Speichern und zum Kurs bzw. Speichern und Anzeigen wird die Datenbank erstellt.

Möchten Sie weitere Einstellungen vornehmen, so müssen Sie die entsprechenden Menüs durch Mausklick auf das entsprechende Wort öffnen. Dies ist jedoch eher etwas für Fortgeschrittene. Um die Bedeutung der einzelnen Optionen zu erkunden, verwenden Sie bitte das blaue Fragezeichen neben den einzelnen Optionen.

Sie haben die Datenbank angelegt, jetzt müssen Sie diese noch so einstellen, dass Sie ihren Zweck erfüllt. Näheres hierzu erfahren Sie im Tutorial Datenbank konfigurieren.