Vorlese-Funktion

Lernplattform – Auf neue Inhalte hinweisen

In diesem Beitrag erfahren Sie, welche Möglichkeiten es gibt, Lernende über neue Inhalte in Ihrem Kurs zu informieren.

Symbolbild Support - Lernplattform
 

Tipp

Besonders einfach und schnell umsetzen lässt sich die Methode Material benennen und beschreiben.

Material benennen und beschreiben

Um Ihren Lernenden die Orientierung im Kurs zu erleichtern und neue oder relevante Inhalte schnell aufzufinden, sollte Sie die Inhalte möglichst genau benennen. Neue Inhalte können z. B. durch die Angabe des Erstellunsgdatums oder Fälligkeitsdatums übersichtlich präsentiert werden.

Neben einer Strukturierung über das Datum sollte der Name der Aktivität an sich auch möglichst aussagekräftig sein. Statt einer Bezeichnung „Aufgabe 1“ können Sie beispielsweise das Thema der Aufgabe nennen oder diese kurz beschreiben (siehe Screenshots).

Die Benennung und Beschreibung einer Aktivität können Sie entweder direkt bei der Erstellung vornehmen oder auch nachträglich im Kurs erledigen. In diesem kurzen Video erfahren Sie, wie Sie ganz einfach neues Material hinzufügen und dieses dann passend benennen und beschreiben:

Ankündigungsforum

Bei dem Forum „Ankündigungen“ handelt es sich um das Nachrichtenforum im Kurs. In diesem Forum können ausschließlich Personen mit den Rollen „Lehrer“ oder „Autor“ Beiträge veröffentlichen. Alle Personen, die in dem jeweiligen Kurs eingeschrieben sind, werden automatisch über neue Einträge benachrichtigt. Wenn die Nutzer eine E-Mail-Adresse in mebis hinterlegt haben, erhalten sie die Benachrichtigung auch direkt per E-Mail.

Wenn Sie neue Inhalte in Ihren Kurs eingestellt haben, können Sie die Lerngruppe über einen neuen Eintrag im Forum „Ankündigungen“ darüber informieren. Besonders hilfreich ist es, wenn Sie den Abschnitt, der die neuen Inhalte enthält, in der Nachricht verlinken. Hilfestellungen zur Verwendung des Forums finden Sie im mebis Support.

Das Nachrichtenforum kann bei der Kurserstellung erzeugt werden oder über die Kurseinstellungen auch nachträglich angelegt werden. (siehe Screenshot) Wählen Sie dazu bei Ankündigungsforum „Ja“ aus.

Neue Inhalte im Wochenformat

Das Wochenformat ist ein Kursformat, bei dem die Kursinhalte nach Wochen strukturiert und als Wochenabschnitte angezeigt werden. Die einzelne Wochen werden vom System automatisch angelegt. Dafür muss in den Kurseinstellungen der Kursbeginn korrekt angegeben werden:

Im Wochenformat erhalten die Lernenden sehr schnell einen Überblick über neue Kursinhalte. Dieses Format bietet sich vor allem dann an, wenn der Kurs hauptsächlich zum Austausch von Dateien verwendet wird.

Hervorheben von Kursabschnitten

Alle Kursformate bieten die Möglichkeit einzelne Abschnitte für die Lernenden visuell hervorzuheben. So können Sie einen Abschnitt, in dem neue Inhalte hinzugefügt wurden, optisch kennzeichnen.

Die Hervorhebung kann über die Schaltfläche „Bearbeiten“ des jeweiligen Abschnitts vorgenommen werden (siehe Screenshot). Besonders gut ist die Hervorhebung im Kursformat „Komprimierte Abschnitte“ einsetzbar. Dort wird der hervorgehobene Abschnitt ausgeklappt angezeigt und optisch markiert.

  • Veröffentlichung
  • 6. Mai 2020
  • Letzte Änderung
  • 4. Januar 2022
  • Empfohlene Zitierweise
  • mebis-Redaktion (2020), Lernplattform – Auf neue Inhalte hinweisen, in: mebis – Landesmedienzentrum Bayern, URL: <https://www.mebis.bayern.de/p/46511> (4. Januar 2022).
  • Lizenzangaben
  • Beitragsbild: Laptop © istock.com / vectorplusb; Icon © fontawesome.com