Vorlese-Funktion

mebis-Tagung 2020

Die mebis-Tagung ist die bayerische Plattform für das Lehren und Lernen in einer von digitalen Technik geprägten Welt. Sie richtet sich an alle bayerischen Lehrkräfte, die sich mit den Möglichkeiten der Digitalisierung an Schulen auseinandersetzen möchten.

In diesem Jahr fand die mebis-Tagung als virtuelle Veranstaltung statt. Fast 250 Teilnehmende sowie ca. 30 Referentinnen und Referenten füllten das digitale Format mit Inhalten.

Programm

Der erste Tagungstag eröffnete mit Grußworten, der Keynote von Dr. Nando Stöcklin, wissenschaftlicher Mitarbeiter der Pädagogischen Hochschule Bern und Neuerungen in mebis. Anschließend bestand die Auswahl aus zwölf Vorträgen und 14 Workshops. Die aus den Workshops gewonnenen Erkennntnisse konnten von den Teilnehmenden in der Praxis erprobt werden. Der zweite Tagungstag fand dann in der folgenden Woche statt und bot neben acht Vorträgen den jeweils zweiten Workshopteil an, der einen Austausch über die neu gemachten Erfahrungen ermöglichte.

Wie auf den mebis-Tagungen üblich, dienten die Abende dem zwanglosen Austausch untereinander. Das mebis-Socializing wurde von den Mitgliedern des mebis-Teams am ISB organisiert und fand an mehreren Abenden in Folge statt.

Organisiert wurde die Tagung von den Mitgliedern des mebis-Teams an der ALP Dillingen. Die Teilnehmenden sowie die Referentinnen und Referenten konnten sich über Inhalte und Ablauf der Tagung in einem eigens eingerichteten mebis-Kursraum informieren und sich in themenbezogenen Foren austauschen.

Fazit

Insgesamt waren die Rückmeldungen zur Tagung positiv. Besonders wurde das Engagement aller Mitwirkenden gelobt. Auch die Keynote ist oft als positiv bewertet worden. Natürlich gab es auch vereinzelt technische Herausforderungen. Viele fanden, dass die mebis-Tagung online ein Erfolg war und, dass es gut war, dass sie trotz der besonderen Umstände stattgefunden hat. Einigen Kolleginnen und Kollegen wurde die Teilnahme durch das andere Format erst ermöglicht. Andere wünschten sich, dass die Tagung wieder als Präsenzveranstaltung durchgeführt wird, um den persönlichen Austausch untereinander besser zu ermöglichen und „ganz“ auf der Tagung sein zu können.

Logo der mebis-Tagung und Schriftzug "Servus! Bis nächstes Jahr"

Keynote

Dr. Nando Stöcklin sprach zum Thema Digitale Bildungsrevolution: Neue Spielregeln – neue Haltungen. In einer anschließenden Diskussionsgruppe konnten die Teilnehmenden direkt mit dem Keynote-Speaker ins Gespräch kommen.

 

Programm

 
  • Ausgewählte Workshop-Beispiele:
  • „Best of h5p - Eine Sammlung für Natur und Technik (NT) an der Mittelschule“
  • „Arbeiten mit teachSHARE Kursen in der Grundschule (3./4.Jgst)“
  • „Unterrichtsformate für die digital geprägte Welt“
  • „EduBreakout - Der Escape Room fürs Klassenzimmer“
  • „mebis im Flipped Classroom an der FOS/BOS“
  • Veröffentlichung
  • 27. Oktober 2020
  • Letzte Änderung
  • 28. Oktober 2020
  • Empfohlene Zitierweise
  • mebis-Redaktion (2020), mebis-Tagung 2020, in: mebis – Landesmedienzentrum Bayern, URL: <https://www.mebis.bayern.de/p/48764> (28. Oktober 2020).
  • Lizenzangaben
  • Beitragsbild: © istock.com / vectorplusb (bearbeitet)