Vorlese-Funktion

Lehrerfortbildungen & Webtalks | BR macht Schule

Im Rahmen von “BR macht Schule” bietet der Bayerische Rundfunk unter dem Motto „Medien selber machen und erleben“ ein umfangreiches Angebot an praxisnahen Veranstaltungen und Fortbildungen für Lehrkräfte aller Schularten. Dabei geben Medienprofis des Bayerischen Rundfunks in Online-Seminaren und Lehrerfortbildungen im BR-Funkhaus München ihr Know-how weiter.

Die Nutzung etablierter Medien wie z.B. Hörfunk und Fernsehen, aber auch die zum Alltag gehörende Social Media-Welt wird in vielen Fortbildungen angesprochen und vorgestellt. Lehrkräfte entdecken praxisorientierte Unterrichtsprojekte und aktive Medienarbeit als effektive Unterrichtsmethode. Die kritische Auseinandersetzung mit Medien, das Kennenlernen von Qualitätskriterien eröffnen viele Möglichkeiten für eigene kreative und produktive Ideen sowie die Umsetzung im Klassenzimmer. Die Themen reichen von Lernvideos und Tonaufnahmen selbst erstellen, kreatives Arbeiten mit Tablets über Filmen mit dem Smartphone und Schulradioarbeit bis hin zur Auseinandersetzung mit Fake-News und Desinformation. Die Fortbildungen werden vom Kultusministerium als Lehrerfortbildung anerkannt.

Zudem haben Schulklassen in Webtalks die Möglichkeit, mit den Medienprofis des Bayerischen Rundfunks zu arbeiten und zu diskutieren. Die Webtalks richten sich an die ganze Klasse von der Grund- bis zur Berufsschule. Dabei kommen aktuelle medienpolitische Fragen ebenso zur Sprache wie praktische Tipps zur Mediennutzung.

Anmeldung zu den Veranstaltungen können direkt über die Webseite des BR oder Fibs erfolgen.

  • Autor/in
  • Bayerischer Rundfunk
  • Veröffentlichung
  • 24. Oktober 2019
  • Letzte Änderung
  • 19. April 2022
  • Empfohlene Zitierweise
  • Bayerischer Rundfunk (2019), Lehrerfortbildungen & Webtalks | BR macht Schule, in: mebis – Landesmedienzentrum Bayern, URL: <https://www.mebis.bayern.de/p/17051> (19. April 2022).