Vorlese-Funktion

Deutsches Museum | Schulklassenprogramme: Digital und Analog

Weil viele äußeren Umstände einen Museumsbesuch mit der Schulklasse erschweren, bietet das Deutsche Museum zwei „Museum on Demand“-Programme an, mit denen Sie das Museum ins Klassenzimmer holen können. Per Livestream führt ein Guide Sie und Ihre Klasse durch die Ausstellung und leitet dann im Anschluss virtuell die passenden Experimente im Klassenzimmer an.

Die beiden Angebote Brücken bauen für die Primarstufe und Energie und Motoren für die Sekundarstufe können aktuell bis Ende 2021 auf Grund einer Förderung durch die Kulturstiftung des Bundes kostenlos angeboten werden.

  Ablauf an der Schule

  Brückenbau

  Energie-Motoren

Ablauf an der Schule

Nachdem Sie einen Termin für das Programm mit dem Deutschen Museum vereinbart haben, erhalten Sie rechtzeitig vorab das Material zugesandt. Sie benötigen außerdem vor Ort einen Raum mit Rechner, Beamer, Mikrofon und Lautsprechern.

Am Tag der Durchführung wird nach einem kurzen Technik-Check der Guide des Museums Ihre Schülergruppe in wechselnden Führungs- und Experimentierphasen virtuell begleiten, wobei die Lernenden jederzeit Fragen stellen und Hilfe beim Guide suchen können. Nach zwei Schulstunden wird das Programm durch eine Abschlussdiskussion abgerundet.

Durchführungsablauf

Vergrößern

Brücken bauen

Das Programm Brücken bauen nimmt Ihre Lerngruppe virtuell mit ins Deutsche Museum in die Ausstellung Wasser- und Brückenbau.  Diese aktuell wegen Umbau geschlossene Ausstellung zeigt neben einer großen begehbaren Besucherbrücke viele detailgetreue Brückenmodell, die einen Eindruck über die verschiedenen Möglichkeiten des Brückenbaus vermitteln.

Im praktischen Teil des Programms werden die Lernenden mit Materialien und deren Eigenschaften vertraut gemacht und entwickeln und bauen eigene Brücken.

Eindrücke

© Deutsches Museum

© Deutsches Museum

Energie-Motoren

Zur Vorbereitung auf dem praktischen Teil des Programms Energie-Motoren, in dem die Schülerinnen und Schüler Experimente zu Energieumwandlungen und einfachen Elektromotoren durchführen, wird die Lerngruppe auf eine virtuelle Tour durch die Ausstellung Kraftmaschinen mitgenommen.

Hier lernen sie unterschiedliche Wege der Energieumwandlung kennen. Dabei wird das Zusammenspiel der einzelnen Energiekomponenten bei der Vorführung verschiedener Maschinen vor Augen geführt.

Eindrücke

© Deutsches Museum

© Deutsches Museum
  • Veröffentlichung
  • 28. Oktober 2021
  • Letzte Änderung
  • 28. Oktober 2021
  • Empfohlene Zitierweise
  • mebis-Redaktion (2021), Deutsches Museum | Schulklassenprogramme: Digital und Analog, in: mebis – Landesmedienzentrum Bayern, URL: <https://www.mebis.bayern.de/p/67664> (28. Oktober 2021).
  • Lizenzangaben
  • Beitragsbild: © Deutsches Museum