Vorlese-Funktion

Lernplattform Einschreibemethoden

In dieser Anleitung erfahren Sie, wie Sie Nutzerinnen und Nutzer in einen Kurs der mebis-Lernplattform einschreiben können. Dazu stehen Ihnen drei Möglichkeiten zur Verfügung:

Klasseneinschreibung
Wie füge ich eine ganze Klasse in einen Kurs ein?

Selbsteinschreibung
Wie lege ich einen „Einschreibeschlüssel“ für einen Kurs fest?

manuelle Einschreibung
Wie füge ich einzelne Nutzerinnen und Nutzer direkt hinzu?

Meta-Einschreibung
Wie verbinde ich zwei Kurse miteinander?

 
Datenschutzrechtlicher Hinweis

Sind Schülerinnen und Schüler in einem Kurs eingeschrieben, darf die Rolle „Lehrer“ nur vergeben werden, wenn die weitere Lehrkraft diesen Kurs auch tatsächlich pädagogisch mitbetreut. (siehe Tabelle Nr. 4.4 in der Anlage 2.4 der BaySchO.)

Logo Lernplattform Verwalten Page
 

Tipp

Öffnen Sie die Lernplattform in einem neuen Fenster und Verkleinern Sie das Fenster mit der Anleitung. So können Sie die jeweilige Anleitung schrittweise mit nachvollziehen.

Klasseneinschreibung

Info

Hier erfahren Sie, wie Sie eine ganze Klasse Ihrer Schule in einen Kurs einschreiben können. Der Kurs erscheint dann automatisch auf den jeweiligen Schreibtischen der Schülerinnen und Schüler.

Die Teilnehmenden im Kurs werden automatisch synchronisiert, etwa wenn im Laufe des Schuljahres einzelne Lernende die Klasse verlassen oder neue hinzukommen.

Diese Einschreibemethode hat den Vorteil, dass alle Schülerinnen und Schüler mit wenigen Klicks hinzugefügt werden können. Sie eignet sich jedoch nicht Teilklassen bzw. für gekoppelte Gruppen. Für diesen Zweck ist die Selbsteinschreibung eine Alternative.

Selbsteinschreibung

Info

Hier erfahren Sie, wie Sie einen Einschreibeschlüssel für einen Kurs festlegen.

Mit diesem Schlüssel und dem Namen des Kurses können sich Nutzerinnen und Nutzer selbst in Ihren Kurs einschreiben. Teilen Sie ihnen dazu den Kurstitel und den Einschreibeschlüssel mit.

Manuelle Einschreibung

Info

Hier erfahren Sie, wie Sie einzelne User direkt in einen Kurs einschreiben. Diese Einschreibemethode ist nur mit Usern möglich, die an der gleichen Schule registriert sind.

Wenn Sie viele Kursteilnehmende auf einmal einschreiben möchten, ist die Wahl einer der anderen Einschreibemethoden deutlich komfortabler.

Die manuelle Einschreibung ist etwa dann sinnvoll, wenn eine neue Schülerin oder ein neuer Schüler die Klasse besucht, die Nutzerdaten und somit die Klassen­zugehörigkeit vom mebis-Koordinatoren jedoch noch nicht aktualisiert wurden.

Meta-Einschreibung

Info

Mit der Meta-Einschreibung haben Sie die sehr einfache Möglichkeit, alle Teilnehmenden eines Kurses in einen weiteren Kurs zu übernehmen, so dass die User anschließend in beiden Kursen eingeschrieben sind.

Über die Meta-Einschreibung können Sie beispielsweise die Schülerinnen und Schüler eines Klassenkurses automatisch auch in Fächer-Kurse einschreiben.

  • Veröffentlichung
  • 23. September 2019
  • Letzte Änderung
  • 26. August 2020
  • Empfohlene Zitierweise
  • mebis-Redaktion (2019), Lernplattform – Einschreibemethoden, in: mebis – Landesmedienzentrum Bayern, URL: <https://www.mebis.bayern.de/p/40154> (26. August 2020).
  • Lizenzangaben
  • Beitragsbild: © iStock.com/drogatnev (bearbeitet)