Fortbildungsangebot

Hier finden Sie die aktuellen Fortbildungsangebote zu mebis. Die Qualifikation als mebis-Koordinator kann ausschließlich durch den Besuch eines dieser Kurse erworben werden: „Online-Zertifikatskurs für die technische Einführung in mebis (Selbstlernkurs für mebis-Koordinatoren und deren Stellvertreter)“ oder „Technische Einführung in mebis (eSession)“.

Fr, 01.02.2019, 12:00 Uhr bis Sa, 31.08.2019, 12:00 Uhr

Online-Zertifikatskurs für die technische Einführung in mebis (Selbstlernkurs für mebis-Koordinatoren und deren Stellvertreter)

» mehr» weniger
Beschreibung:

Ziele:
Der Selbstlernkurs führt systematisch in die Verwaltung der mebis-Lernplattform ein

Inhalt:
z. B. organisatorische Vorbereitungen; wichtige Funktionen der Nutzerverwaltung, wie das Hinzufügen von Schülern, die Passwort-Rücksetzung und das Anlegen von Klassen



Anbieter: ALP, Referat 5.6
Veranstaltungsort: siehe Details
Genehmigung nur durch die Schule

Anmeldeschluss: Sa, 31.08.19 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Fr, 01.02.2019, 12:00 Uhr bis Sa, 31.08.2019, 12:00 Uhr

Buch, Test, Lektion - Lernpfade mit der mebis-Lernplattform entwickeln (Selbstlernkurs)

» mehr» weniger
Beschreibung:

Ziele:
Im Kurs erhalten die Teilnehmer Einblick in den technischen Umgang mit den Modulen Buch, Test und Lektion und ihren didaktisch reflektierten Einsatz.  

Inhalt:
Buch, Test und Lektion sind drei Module, die man für die Erstellung von Lehrpfaden in einer Reihe sehen kann. Das Material "Buch" ist seiner Art nach ein Angebot zum Selbststudium, es gibt keine Vernetzung mit anderen Teilnehmern, keine Leistungskontrolle und kein Feedback. In einem „Test“ können selbst erstellte Fragen als Leistungskontrolle zur Verfügung gestellt werden. Die Aktivität "Lektion" baut auf einer Folge von buchartigen Webseiten auf, erlaubt es aber, den Lernfortschritt in der Lektüre durch Testfragen zu überprüfen und zu steuern, wobei die individuellen Ergebnisse auch protokolliert werden. 



Anbieter: ALP, Referat 5.5.5
Veranstaltungsort: siehe Details
Genehmigung nur durch die Schule

Anmeldeschluss: Sa, 31.08.19 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Fr, 01.02.2019, 12:00 Uhr bis Sa, 31.08.2019, 12:00 Uhr

mebis II (Selbstlernkurs)

» mehr» weniger
Beschreibung:

Ziele:
Der Kurs mebis II bereitet auf die Nutzung der zentralen Lernplattform im Rahmen von mebis vor.

Inhalt:
Thema von mebis II sind die Aktivitäten, die Beziehungen der Aktivitäten zueinander und die Entwicklung von eigenen E-Learning-Angeboten. Im Kurs lernen die Teilnehmer, wie die grundlegenden Aktivitätsmodule der mebis-Lernplattform bzw. Moodle konfiguriert und eingesetzt werden. Sie lernen Musterimplementierungen von Unterrichtseinheiten kennen und erproben.  Sowohl das Ansehen der Materialien als auch der Abschlusstest zählen zum erfolgreichen Bestehen des Kurses. Im Abschlusstest sollten mehr als 80 % erreicht werden.

Methoden:
Voraussetzung ist es, einen Lehrerzugang zur mebis-Lernplattform zu haben.



Anbieter: ALP, Referat 5.5.5
Veranstaltungsort: siehe Details
Genehmigung nur durch die Schule

Anmeldeschluss: Sa, 31.08.19 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Fr, 01.02.2019, 12:00 Uhr bis Sa, 31.08.2019, 12:00 Uhr

mebis I

» mehr» weniger
Beschreibung:

Ziele:
Der Kurs mebis I vermittelt Grundlagenwissen zum Erstellen von eigenen E-Learning-Kursen mit mebis oder Moodle allgemein. Die Fortbildung richtet sich an Lehrkräfte, die bisher noch keine oder ganz wenig Erfahrung mit der Lernplattform-mebis oder Moodle haben.

Inhalt:
In der Fortbildung lernen die Teilnehmer, wie sie in einem mebis-Kurs navigieren und ihn bearbeiten, wie sie ihn gestalten, Lernmaterialien bereitstellen können und wie sie es Teilnehmern ermöglichen, zu einer Fragestellung Text einzugeben oder eine Datei hochzuladen. Als aufgewendete Arbeitszeit wird ein Fortbildungstag angerechnet oder 6 Stunden.



Anbieter: ALP, Referat 5.5.5
Veranstaltungsort: siehe Details
Genehmigung nur durch die Schule

Anmeldeschluss: Sa, 31.08.19 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Fr, 01.02.2019, 12:00 Uhr bis Sa, 31.08.2019, 12:00 Uhr

Lernplattformen im Unterricht (Selbstlernkurs)

» mehr» weniger
Beschreibung:

Ziele:
Der Einsatz von Lernplattformen wie Moodle und Entwicklungen auf der Basis von Moodle, wie zum Beispiel die Lernplattform von mebis, kann im Unterricht sehr vielgestaltig sein. Der Kurs will Lehrkräften Wegmarken im unterrichtsbegleitenden Einsatz dieser Softwaresysteme zeigen.

Inhalt:
Es geht im Kurs um Lernplattformen wie Moodle als Beispiel für E-Learning. Schwerpunkt des Kurses sind daher methodische und didaktische Erwägungen und nicht die Softwaretechnik. Der Kurs ist auf eine Arbeitszeit von etwa sechs Stunden ausgelegt.



Anbieter: ALP, Referat 5.5.5
Veranstaltungsort: siehe Details
Genehmigung nur durch die Schule

Anmeldeschluss: Sa, 31.08.19 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Do, 07.02.2019, 00:00 Uhr bis Mi, 31.07.2019, 23:59 Uhr

Flipped Classroom - Einführung in das Konzept und Bereitstellung von Lernmaterialien mit mebis (Selbstlernkurs)

» mehr» weniger
Beschreibung:

Im Flipped Classroom wird aus der nachbereitenden Hausaufgabe eine Hausaufgabe, die Schülerinnen und Schüler auf die neuen Inhalte der nächsten Stunde vorbereitet. Die Schülerinnen und Schüler erarbeiten neue Inhalte oder einzelne Teilaspekte der folgenden Stunde selbstständig in Vorbereitung auf den Präsenzunterricht. 

In diesem Lehrgang erfahren Teilnehmer,

  • welche Ideen hinter dem Flipped Classroom Konzept stecken,
  • wie sie eine Klasse schrittweise an das Konzept heranführen und was sie beim ersten „Flippen“ beachten sollten,
  • welche Materialien sich zur Erarbeitung im Flipped Classroom eignen und
  • wie sie Materialien über mebis bereitstellen können.

 


Informationen zu den Kosten der Veranstaltung finden Sie auf der Homepage der ALP (siehe Link unten)
Anbieter: ALP, Referat 5.5.7
Veranstaltungsort: siehe Details
Genehmigung nur durch die Schule

Anmeldeschluss: Mi, 31.07.19 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Di, 26.02.2019, 12:00 Uhr bis Mi, 31.07.2019, 23:59 Uhr

Interaktive Lernmaterialien für alle Fächer erstellen mit H5P und mebis (Selbstlernkurs)

» mehr» weniger
Beschreibung:

H5P ist eine Aktivität in mebis, mit der Sie eine große Bandbreite an interaktiven Inhalten erstellen können. In einer einfachen Oberfläche können Sie Lückentexte, Zuordnungsaufgaben und andere digitale Übungen erstellen. Die Schülerinnen und Schüler erhalten ein automatisierten Feedback und können so im eigenen Tempo individuell üben und lernen.

In diesem Lehrgang ...

  • erhalten Teilnehmer didaktische Hinweise und Beispiele zum Einsatz von interaktiven Lernmaterialien im Unterricht und
  • lernen Teilnehmer das Werkzeug H5P in mebis kennen.

Im Zuge dessen ...

  • erstellen Teilnehmer Lückentexte, Zuordnungsaufgaben und andere Übungen mit automatisiertem Feedback,
  • erstellen Teilnehmer interaktive Karteikarten, Schaubilder und andere Lernmaterialien
  • reichern Teilnehmer vorhandene Videos von YouTube und der mebis Mediathek mit interaktiven Elementen an,
  • erfahren Teilnehmer, wie sie Lernmaterialien effektiv und zeitsparend im Unterricht bereitstellen.

Informationen zu den Kosten der Veranstaltung finden Sie auf der Homepage der ALP (siehe Link unten)
Anbieter: ALP, Referat 5.5.7
Veranstaltungsort: siehe Details
Genehmigung nur durch die Schule

Anmeldeschluss: Mi, 31.07.19 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Mo, 11.03.2019, 00:00 Uhr bis Mi, 31.07.2019, 23:59 Uhr

Einfach mebis ? Basiskurs 1 ? Was ist mebis? (Selbstlernkurs)

» mehr» weniger
Beschreibung:

Kursreihe "einfach mebis" für Einsteiger

Mit der Kursreihe „einfach mebis“ können sich Lehrkräfte mit den Angeboten von mebis vertraut machen. In themenspezifischen Kursen lernen die Teilnehmer den Umgang mit der Lernplattform mebis. Sie erfahren Schritt für Schritt, wie sie verschiedene Aktivitäten in einen mebis Kurs integrieren und den Kurs im Unterricht einsetzen können.

Inhalte dieses Kurses

In diesem Modul lernen Sie, wie Sie sich in mebis zurecht finden. Sie erfahren, welche Inhalte Sie in den einzelnen Angeboten von mebis erwarten können und wie Sie sicher in mebis navigieren. 

Sie erhalten einen Überblick über

  • die Bestandteile von mebis,
  • das Infoportal,
  • die Mediathek,
  • die Lernplattform im Allgemeinen sowie
  • den Bereich teachSHARE in der Lernplattform.

Informationen zu den Kosten der Veranstaltung finden Sie auf der Homepage der ALP (siehe Link unten)
Anbieter: ALP, Referat 5.6.2
Veranstaltungsort: siehe Details
Genehmigung nur durch die Schule

Anmeldeschluss: Sa, 31.08.19 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Mo, 11.03.2019, 12:00 Uhr bis Sa, 31.08.2019, 23:59 Uhr

Einfach mebis ? Basiskurs 2 ? Grundlagen der Kursverwaltung (Selbstlernkurs)

» mehr» weniger
Beschreibung:

Kursreihe "einfach mebis" für Einsteiger

Mit der Kursreihe „einfach mebis“ können sich Lehrkräfte mit den Angeboten von mebis vertraut machen. In themenspezifischen Kursen lernen die Teilnehmer den Umgang mit der Lernplattform mebis. Sie erfahren Schritt für Schritt, wie sie verschiedene Aktivitäten in einen mebis Kurs integrieren und den Kurs im Unterricht einsetzen können.

Inhalte dieses Kurses

In diesem Modul lernen Sie die grundlegenden Fertigkeiten zur Verwaltung eines mebis Kurses.

Sie erfahren, wie Sie

  • einen mebis Kurs anlegen,
  • Schüler oder Kollegen in den Kurs einladen und
  • einen Kurs sichern und als Kopie wiederherstellen.
  • den Bereich teachSHARE in der Lernplattform.

Informationen zu den Kosten der Veranstaltung finden Sie auf der Homepage der ALP (siehe Link unten)
Anbieter: ALP, Referat 5.6.2
Veranstaltungsort: siehe Details
Genehmigung nur durch die Schule

Anmeldeschluss: Sa, 31.08.19 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Mo, 11.03.2019, 00:00 Uhr bis Sa, 31.08.2019, 23:59 Uhr

Einfach mebis ? Basiskurs 3 ? Bereitstellen von Material (Selbstlernkurs)

» mehr» weniger
Beschreibung:

Kursreihe "einfach mebis" für Einsteiger

Mit der Kursreihe „einfach mebis“ können sich Lehrkräfte mit den Angeboten von mebis vertraut machen. In themenspezifischen Kursen lernen die Teilnehmer den Umgang mit der Lernplattform mebis. Sie erfahren Schritt für Schritt, wie sie verschiedene Aktivitäten in einen mebis Kurs integrieren und den Kurs im Unterricht einsetzen können.

Inhalte dieses Kurses

In diesem Kursbaustein lernen Sie, Informationen auf unterschiedliche Weise in der mebis-Lernplattform zu präsentieren und damit anderen Kursteilnehmern zur Verfügung zu stellen.

  • Im ersten Abschnitt erfahren Sie, wie Sie die Informationen direkt auf der Kursseite darstellen können.
  • Sie lernen, wie Sie mit Hilfe von Dateien Informationen auch zum Download anbieten können.
  • Der Einsatz von Dateien bietet darüber hinaus auch die Möglichkeit, dass Ihre Schüler Dateien hochladen und anderen Kursteilnehmern zur Verfügung stellen.

Informationen zu den Kosten der Veranstaltung finden Sie auf der Homepage der ALP (siehe Link unten)
Anbieter: ALP, Referat 5.6.2
Veranstaltungsort: siehe Details
Genehmigung nur durch die Schule

Anmeldeschluss: Sa, 31.08.19 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Mo, 11.03.2019, 00:00 Uhr bis Sa, 31.08.2019, 23:59 Uhr

Einfach mebis ? Basiskurs 4 - Kommunizieren (Selbstlernkurs)

» mehr» weniger
Beschreibung:

Kursreihe "einfach mebis" für Einsteiger

Mit der Kursreihe „einfach mebis“ können sich Lehrkräfte mit den Angeboten von mebis vertraut machen. In themenspezifischen Kursen lernen die Teilnehmer den Umgang mit der Lernplattform mebis. Sie erfahren Schritt für Schritt, wie sie verschiedene Aktivitäten in einen mebis Kurs integrieren und den Kurs im Unterricht einsetzen können.

Inhalte dieses Kurses

In dem Selbstlernkurs lernen Sie in unterschiedlicher Weise in der mebis-Lernplattform zu kommunizieren und mit Schülern in Kontakt zu treten. Im Einzelnen sind dies:

  • Nachrichten an die Klasse weitergeben
  • Rückmeldung durch Schüler an Sie
  • Meinungsäußerung  zu einem Thema

Informationen zu den Kosten der Veranstaltung finden Sie auf der Homepage der ALP (siehe Link unten)
Anbieter: ALP, Referat 5.6.2
Veranstaltungsort: siehe Details
Genehmigung nur durch die Schule

Anmeldeschluss: Sa, 31.08.19 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Mo, 11.03.2019, 00:00 Uhr bis Sa, 31.08.2019, 23:59 Uhr

Einfach mebis ? Basiskurs 5 - Texte produzieren (Selbstlernkurs)

» mehr» weniger
Beschreibung:

Kursreihe "einfach mebis" für Einsteiger

Mit der Kursreihe „einfach mebis“ können sich Lehrkräfte mit den Angeboten von mebis vertraut machen. In themenspezifischen Kursen lernen die Teilnehmer den Umgang mit der Lernplattform mebis. Sie erfahren Schritt für Schritt, wie sie verschiedene Aktivitäten in einen mebis Kurs integrieren und den Kurs im Unterricht einsetzen können.

Inhalte dieses Kurses

In diesem Selbstlernkurs lernen Sie, wie Sie die Produktion von Materialien durch Schüler mit Hilfe der mebis-Lernplattform unterstützen können. Mebis stellt dafür unterschiedliche Werkzeuge zur Verfügung.

  • Die Materialien werden von den Schülern in Einzelarbeit (individuell) erstellt und anschließend beim Lehrer abgegeben. Hierfür wird das Werkzeug Aufgabe eingesetzt.
  • Der Einsatz des Werkzeugs Glossar ermöglicht die arbeitsteilige Zusammenstellung von Informationen zu einem bestimmten Unterrichtsthema. Die Arbeitsergebnisse werden hierbei allen Kursteilnehmern zur Verfügung gestellt.
  • Sollen die Schüler kooperativ oder kollaborativ Materialien erstellen, so ist das Wiki bzw. ein Etherpad das Werkzeug der Wahl.

Informationen zu den Kosten der Veranstaltung finden Sie auf der Homepage der ALP (siehe Link unten)
Anbieter: ALP, Referat 5.6.2
Veranstaltungsort: siehe Details
Genehmigung nur durch die Schule

Anmeldeschluss: Sa, 31.08.19 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Mo, 11.03.2019, 00:00 Uhr bis Sa, 31.08.2019, 23:59 Uhr

Einfach mebis ? Basiskurs 6 - Rückmeldungen geben (Selbstlernkurs)

» mehr» weniger
Beschreibung:

Kursreihe "einfach mebis" für Einsteiger

Mit der Kursreihe „einfach mebis“ können sich Lehrkräfte mit den Angeboten von mebis vertraut machen. In themenspezifischen Kursen lernen die Teilnehmer den Umgang mit der Lernplattform mebis. Sie erfahren Schritt für Schritt, wie sie verschiedene Aktivitäten in einen mebis Kurs integrieren und den Kurs im Unterricht einsetzen können.

Inhalte dieses Kurses

In dem Selbstlernkurs lernen Sie, wie Sie in der mebis-Lernplattform Schülern Rückmeldungen geben können. Im Einzelnen sind dies:

  • Automatisierte Rückmeldungen an die Schüler: Mit dem Test und Interaktiven Inhalten (H5P) haben Sie die Möglichkeit den Wissensstand Ihrer Schüler zu testen. Außerdem können Sie den Schülern unmittelbar ein Feedback bzw. eine Bewertung mitteilen. 
  • Individuelle Rückmeldungen an die Schüler: Mit der Aktivität Aufgabe haben Sie die Möglichkeit, Ihren Schülern Auskunft zu deren abgegebenen Lösungen zu geben.  
  • Rückmeldungen an den Lehrer:  Mit der Abstimmung, dem Forum und dem Schüler-Feedback stehen Ihnen verschiedene Werkzeuge zur Verfügung, um Schülermeinungen einzuholen.
  • Rückmeldungen von Schülern an Schüler: Durch die Aktivierung der Kommentarfunktion im Glossar ist es möglich, dass sowohl Sie als auch Ihre Schüler Bemerkungen zu den eingestellten Beiträgen machen können. 

Informationen zu den Kosten der Veranstaltung finden Sie auf der Homepage der ALP (siehe Link unten)
Anbieter: ALP, Referat 5.6.2
Veranstaltungsort: siehe Details
Genehmigung nur durch die Schule

Anmeldeschluss: Sa, 31.08.19 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Do, 02.05.2019, 16:00 Uhr bis 17:30 Uhr

Technische Einführung in mebis (eSession)

» mehr» weniger
Beschreibung:

Ziele:
Die eSession führt systematisch in die Verwaltung der mebis-Lernplattform ein (z. B. organisatorische Vorbereitungen, wichtige Funktionen der Nutzerverwaltung, wie Schüler hinzufügen, Passwortrücksetzung und das Anlegen von Klassen).

Inhalt:
Im Anschluss der Vorstellung der Arbeitsschritte können gezielt Fragen gestellt werden. Die Vergabe der Teilnehmerplätze erfolgt nicht nach der Reihenfolge der persönlichen Anmeldung zur eSession, sondern nach dem Datum der Antragsstellung der mebis-Nutzung über die Schulleitung. Melden Sie sich bitte im Fall einer Absage erneut für eine eSession zur technischen Einführung in mebis an. Aufgrund der beschränkten Kapazität kann nur ein mebis-Koordinator aktiv an der Fortbildung teilnehmen. Wir bitten hierfür um Verständnis und bemühen uns, in Kürze die Engpässe abzubauen.



Anbieter: ALP, Referat 5.6
Veranstaltungsort: siehe Details
Genehmigung nur durch die Schule

Anmeldeschluss: Di, 23.04.19 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Di, 07.05.2019, 16:00 Uhr bis 17:30 Uhr

Technische Einführung in mebis (eSession)

» mehr» weniger
Beschreibung:

Ziele:
Die eSession führt systematisch in die Verwaltung der mebis-Lernplattform ein (z. B. organisatorische Vorbereitungen, wichtige Funktionen der Nutzerverwaltung, wie Schüler hinzufügen, Passwortrücksetzung und das Anlegen von Klassen).

Inhalt:
Im Anschluss der Vorstellung der Arbeitsschritte können gezielt Fragen gestellt werden. Die Vergabe der Teilnehmerplätze erfolgt nicht nach der Reihenfolge der persönlichen Anmeldung zur eSession, sondern nach dem Datum der Antragsstellung der mebis-Nutzung über die Schulleitung. Melden Sie sich bitte im Fall einer Absage erneut für eine eSession zur technischen Einführung in mebis an. Aufgrund der beschränkten Kapazität kann nur ein mebis-Koordinator aktiv an der Fortbildung teilnehmen. Wir bitten hierfür um Verständnis.



Anbieter: ALP, Referat 5.6
Veranstaltungsort: siehe Details
Genehmigung nur durch die Schule

Anmeldeschluss: Di, 30.04.19 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Mi, 08.05.2019, 09:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Fortbildung für Medienkoordinatoren im Regierungsbezirk Schwaben (fester Teilnehmerkreis)

» mehr» weniger
Beschreibung: Einführung in die Arbeit als MedienkoordinatorIn:
- Aufgabenbeschreibung
- Informationen zur Digitalisierung
- Workshops

Anmerkung:
Die Medienkoordinatoren werden gebeten an der Mebis-Umfrage teilzunehmen (siehe Mail vom 03.04.2019)
Anbieter: Regierung von Schwaben Augsburg
Veranstaltungsort: Förderzentrum Augsburg, Förderschwerpunkt Hören,, Sommestr. 70, 86156 Augsburg

Anmeldeschluss: Di, 30.04.19 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Do, 09.05.2019, 09:00 Uhr bis 16:30 Uhr

RLFB Geschichte

» mehr» weniger
Beschreibung: Austausch und Feedback zum neuen LehrplanPLUS
Beispiele für den Einsatz digitaler Medien im Geschichtsunterricht
Workshop - Anwendung
Workshop digitales Feedback
Nutzungsmöglichkeiten für Mebis im Geschichtsunterricht - Mebiskurs erstellen
Anbieter: MB für die Realschulen in Oberbayern-West
Veranstaltungsort: Staatl. Orlando-di-Lasso-Realschule Maisach, Lusstr. 36, 82216 Maisach

Anmeldeschluss: So, 28.04.19 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Mo, 13.05.2019, 14:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Methodensammlung für den Fachunterricht Ernährung und Gestaltung

» mehr» weniger
Beschreibung: Mit dieser kompetenzorientierten Methodensammlung möchte ich Ihnen Materialien an die Hand geben, mit welchen Sie den Einstieg in eine Unterrichtsstunde gestalten oder ein Thema vertiefen können. Ich möchte Ihnen Möglichkeiten aufzeigen, ein Feedback der Schüler einzuholen und diese an Reflexion und Bewertung ihrer eigenen Arbeit zu beteiligen. Des Weiteren werden wir Methoden zur Auflockerung des Unterrichts ausprobieren.
Ausgewählte Unterlagen können Sie laminieren und zuschneiden, so dass Sie bereits am Ende der Fortbildung Materialien für den Unterricht parat haben. Alle Vorlagen der vorgestellten Methoden finden Sie, im Anschluss an die Fortbildung, im mebis-Kurs "Austausch Ernährung und Gestaltung (Reg. V. Ufr. ? SG41)", für welchen Sie den Einschreibeschlüssel über Ihre Schulleitung bekommen.
Anbieter: Regierung von Unterfranken Würzburg
Veranstaltungsort: Rupert-Egenberger-Schule, Schulstraße 17, 97286 Sommerhausen

Anmeldeschluss: Mo, 06.05.19 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Mi, 15.05.2019, 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Digitale Tools und mebis für den politischen Unterricht

» mehr» weniger
Beschreibung: Dies ist die Ergänzungsveranstaltung zur Fortbildung "Didaktik im Sozialkundeunterricht" vom 27.02.2019.
Teil 1 (Vormittag):
1. Digitale Tools:
Darstellung und Anwendung von ausgewählten Beispielen für den politischen Unterricht auf Basis des bereits erstellten analogen Materials für den direkten Einsatz im Unterricht.

2. Grundlagen zur Erstellung eines mebis-Kurses:
Einbindung des unter 1. vorgestellten Materials in einen eigenen mebis-Kurs.
Die Referenten gehen dabei kleinschrittig vor und leisten Unterstützung.

Teil 2 (Nachmittag):
Workshop:
Die Teilnehmer setzen die Inhalte des Vormittag für ausgewählte analoge Materialien um, so dass am Ende mehrere Unterrichtseinheiten um digitale Elemente erweitert und einsatzbereit sind.

Materialien:
Mebis-Kurse "Sozialkunde10.Klasse-12.KlasseBerufsschulenNiederbayern" sowie eigenes Unterrichtsmaterial zur Ergänzung.

Referenten:
Dipl. Ing. Peter Hassold, OStR
Anne-Katrin Weiß, StRin
Anbieter: Regierung von Niederbayern Landshut
Veranstaltungsort: Staatliche Berufsschule III, Kolbstraße 1, 94315 Straubing

Anmeldeschluss: Mo, 06.05.19 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Do, 16.05.2019, 09:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Regionale Lehrerfortbildung "Digitale Medien im Englischunterricht - lernen, üben und differenzieren mit einfach zu erstellenden Lernmaterialien"

» mehr» weniger
Beschreibung: - Aktuelles aus dem Fachgebiet Englisch
E- inführung in die Werkzeuge H5P, kurze Links, QR-Code Generator, Quizlet und Mebis - Teil I
- Einführung in die Werkzeuge H5P, kurze Links, QR-Code Generator, Quizlet und Mebis - Teil II
- Anwenden und Üben des Umgangs mit den Werkzeugen
Erstellen von sofort einsetzbaren Modulen für den Englischunterricht mit den Lehrwerken ?Go Ahead? und ?Red Line?
- Austausch und Diskussion zu Möglichkeiten der Zusammenarbeit zwischen den Schulen
Anbieter: MB für die Realschulen in Niederbayern
Veranstaltungsort: Staatliche Realschule Landshut, Christoph-Dorner-Straße 18, 84028 Landshut

Anmeldeschluss: Do, 02.05.19 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Do, 16.05.2019, 16:00 Uhr bis 17:30 Uhr

Technische Einführung in mebis (eSession)

» mehr» weniger
Beschreibung:

Ziele:
Die eSession führt systematisch in die Verwaltung der mebis-Lernplattform ein (z. B. organisatorische Vorbereitungen, wichtige Funktionen der Nutzerverwaltung, wie Schüler hinzufügen, Passwortrücksetzung und das Anlegen von Klassen).

Inhalt:
Im Anschluss der Vorstellung der Arbeitsschritte können gezielt Fragen gestellt werden. Die Vergabe der Teilnehmerplätze erfolgt nicht nach der Reihenfolge der persönlichen Anmeldung zur eSession, sondern nach dem Datum der Antragsstellung der mebis-Nutzung über die Schulleitung. Melden Sie sich bitte im Fall einer Absage erneut für eine eSession zur technischen Einführung in mebis an. Aufgrund der beschränkten Kapazität kann nur ein mebis-Koordinator aktiv an der Fortbildung teilnehmen. Wir bitten hierfür um Verständnis.



Anbieter: ALP, Referat 5.6
Veranstaltungsort: siehe Details
Genehmigung nur durch die Schule

Anmeldeschluss: Di, 07.05.19 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Di, 21.05.2019, 16:00 Uhr bis 17:30 Uhr

Technische Einführung in mebis (eSession)

» mehr» weniger
Beschreibung:

Ziele:
Die eSession führt systematisch in die Verwaltung der mebis-Lernplattform ein (z. B. organisatorische Vorbereitungen, wichtige Funktionen der Nutzerverwaltung, wie Schüler hinzufügen, Passwortrücksetzung und das Anlegen von Klassen).

Inhalt:
Im Anschluss der Vorstellung der Arbeitsschritte können gezielt Fragen gestellt werden. Die Vergabe der Teilnehmerplätze erfolgt nicht nach der Reihenfolge der persönlichen Anmeldung zur eSession, sondern nach dem Datum der Antragsstellung der mebis-Nutzung über die Schulleitung. Melden Sie sich bitte im Fall einer Absage erneut für eine eSession zur technischen Einführung in mebis an. Aufgrund der beschränkten Kapazität kann nur ein mebis-Koordinator aktiv an der Fortbildung teilnehmen. Wir bitten hierfür um Verständnis.



Anbieter: ALP, Referat 5.6
Veranstaltungsort: siehe Details
Genehmigung nur durch die Schule

Anmeldeschluss: Mo, 13.05.19 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Mi, 22.05.2019, 14:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Arbeitsgruppe Computer und digitale Medien

» mehr» weniger
Beschreibung: Die Arbeitsgruppe trifft sich regelmäßig, um unter professioneller Anleitung alle wichtigen Grundlagen für den Gebrauch von Computern und digitalen Medien zu lernen, zu üben und sich dabei gegenseitig zu unterstützen.
Die Inhalte richten sich nach dem Bedarf der Teilnehmer.
Themen sind z.B. Arbeitsblattgestaltung /Worksheet Crafter, Textverarbeitung, Umgang mit windows, power point, smartboard, Medieneinsatz im Unterricht, Mebis, Verständnis und richtiges Verhalten im Internet
Anbieter: Regierung der Oberpfalz Regensburg
Veranstaltungsort: Willmannschule, Raiffeisenstr. 2a, 92224 Amberg

Anmeldeschluss: Mi, 15.05.19 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Di, 28.05.2019, 16:00 Uhr bis 17:30 Uhr

Technische Einführung in mebis (eSession)

» mehr» weniger
Beschreibung:

Ziele:
Die eSession führt systematisch in die Verwaltung der mebis-Lernplattform ein (z. B. organisatorische Vorbereitungen, wichtige Funktionen der Nutzerverwaltung, wie Schüler hinzufügen, Passwortrücksetzung und das Anlegen von Klassen).

Inhalt:
Im Anschluss der Vorstellung der Arbeitsschritte können gezielt Fragen gestellt werden. Die Vergabe der Teilnehmerplätze erfolgt nicht nach der Reihenfolge der persönlichen Anmeldung zur eSession, sondern nach dem Datum der Antragsstellung der mebis-Nutzung über die Schulleitung. Melden Sie sich bitte im Fall einer Absage erneut für eine eSession zur technischen Einführung in mebis an. Aufgrund der beschränkten Kapazität kann nur ein mebis-Koordinator aktiv an der Fortbildung teilnehmen. Wir bitten hierfür um Verständnis.



Anbieter: ALP, Referat 5.6
Veranstaltungsort: siehe Details
Genehmigung nur durch die Schule

Anmeldeschluss: Mo, 20.05.19 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Mo, 03.06.2019, 09:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Dienstbesprechung Ernährung und Gesundheit

» mehr» weniger
Beschreibung: 09:00 Uhr: Begrüßung und Organisatorisches (Worldcafe - fachlicher Austausch)
09:30 Uhr: Einführung in MEBIS Grundlagen, Kursadministration (Erstellen eines Mebis-
Kurses), Kursverwaltung (Einstellen von Texten, Bildern, Videos)
10:15 Uhr: Kaffeepause
10:45 Uhr: Einbinden verschiedener Aktivitäten in Mebis (speziell im Fach EG)
11:15 Uhr: Mittagspause
12:45 Uhr: Projekt ,,Ernährungshandwerk erleben'' (Dozent/in aus dem Amt für Ernährung,
Landwirtschaft und Forsten Ebersberg)
13:45 Uhr: Ausblick, Anregungen und Wünsche
14:00 Uhr: Ende
Anbieter: MB für die Realschulen in Oberbayern-Ost
Veranstaltungsort: Staatliche Realschule Freising II, Gute Änger 34, 85356 Freising

Anmeldeschluss: Mo, 20.05.19 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Di, 04.06.2019, 09:30 Uhr bis 15:30 Uhr

Digitale Medien im Fremdsprachenunterricht

» mehr» weniger
Beschreibung: Förderprogramme ermöglichen Schulen eine zeitgemäße Ausstattung ihrer Klassenzimmer. Computer, Audiosysteme, Großbilddarstellungen und mobile Geräte sind kein exotisches Neuland, sondern werden Standard für den (Sekundarstufen-)Unterricht.
Gerade der Fremdsprachenunterricht profitiert von diesen "neuen" respektive "digitalen" Medien: Zielgerichtet eingesetzt können sie Lernprozesse effektiv unterstützen. Sie fördern Kommunikations- und Kooperationsszenarien, erleichtern den Zugang zu authentischer interkultureller Information und erweisen sich nicht nur deshalb als motivierend.
Diese Veranstaltung soll einerseits aktuelle und relevante Informationen über die digitale Transformation und ihre Konsequenzen für den Fremdsprachenunterricht bieten und Ihnen zusätzlich praxisnahe konkrete Anwendungsmöglichkeiten mit auf den Weg geben.
Nach einem Auftaktvortrag zum Thema "Sprachlabor 2.0?" können die Teilnehmer zwei Workshops zu folgenden Themen besuchen:
* Digitaler Englischunterricht mit mebis in der Mittelstufe
* Textarbeit digital - kreativ, motivierend und geräteunabhängig
Anbieter: MB für die Gymnasien in Mittelfranken
Veranstaltungsort: Melanchthon-Gymnasium, Sulzbacher Straße 32, 90489 Nürnberg

Anmeldeschluss: Mo, 20.05.19 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Mi, 05.06.2019, 11:30 Uhr bis 16:30 Uhr

Flipped classroom - Konzept und Realität

» mehr» weniger
Beschreibung: Nach einer Vorstellung des Konzepts "flipped classroom" hospitieren Sie in einer Klasse, die seit Schuljahresbeginn im Mathematikuntericht "flipped classroom" erlebt.
Im Anschluss erläutert Ihnen die Referentin, warum aus Ihrer Sicht diese Methode insbesondere für den Mathematikunterricht eine lohnenswerte Alternative darstellt.
Um in die Methode einzusteigen, braucht es neben ein wenig Mut auch etwas Handwerkszeug, übrigens gar nicht so viel, wie man denkt. Sie erhalten einen Einblick in die die App, die die Refenetin für Erklärfilme nutzt (Doceri, geeignet für iPads) - aber auch andere Programme werden kurz vorgestellt Darüber hinaus erhalten Sie Hinweise, wie man einen mebis-Kurs für die Klasse erstellt und ständig erweitern kann.
Bitte bringen Sie die Daten für Ihren mebis-Zugang mit.
iPads Können vor Ort zur Verfügung gestellt werden. Bitte geben Sie an, ob Sie einen eigenes Gerät mitbringen.
Anbieter: MB für die Gymnasien in Oberbayern-Ost
Veranstaltungsort: Oskar-Maria-Graf-Gymnasium Neufahrn, Keltenweg 5, 85375 Neufahrn b. Freising

Anmeldeschluss: So, 05.05.19 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Do, 06.06.2019, 16:00 Uhr bis 17:30 Uhr

Technische Einführung in mebis (eSession)

» mehr» weniger
Beschreibung:

Ziele:
Die eSession führt systematisch in die Verwaltung der mebis-Lernplattform ein (z. B. organisatorische Vorbereitungen, wichtige Funktionen der Nutzerverwaltung, wie Schüler hinzufügen, Passwortrücksetzung und das Anlegen von Klassen).

Inhalt:
Im Anschluss der Vorstellung der Arbeitsschritte können gezielt Fragen gestellt werden. Die Vergabe der Teilnehmerplätze erfolgt nicht nach der Reihenfolge der persönlichen Anmeldung zur eSession, sondern nach dem Datum der Antragsstellung der mebis-Nutzung über die Schulleitung. Melden Sie sich bitte im Fall einer Absage erneut für eine eSession zur technischen Einführung in mebis an. Aufgrund der beschränkten Kapazität kann nur ein mebis-Koordinator aktiv an der Fortbildung teilnehmen. Wir bitten hierfür um Verständnis.



Anbieter: ALP, Referat 5.6
Veranstaltungsort: siehe Details
Genehmigung nur durch die Schule

Anmeldeschluss: Di, 28.05.19 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Di, 11.06.2019, 14:00 Uhr bis Do, 13.06.2019, 12:00 Uhr

Fit in das neue Schuljahr - mebis-Kurse für das neue Schuljahr erstellen

» mehr» weniger
Beschreibung:

Ziele:
Ziel des Kurses ist die Umsetzung eigener Ideen mit der mebis-Lernplattform.

Inhalt:
Die Teilnehmer erhalten Gelegenheit, konkrete Lehr-/Lernszenarien nach eigenen Anliegen, Entwürfen und Ideen umzusetzen. Dabei erfolgt eine individuelle Betreuung, die eine vertiefte Auseinandersetzung mit den Aktivitäten, Werkzeugen und Funktionen der Lernplattform sowie der Mediathek ermöglicht. Informationen zum Urheberrecht, Möglichkeiten des Kursaustausches sowie die Implementierung in den Unterricht werden ebenfalls thematisiert.

Methoden:
Teilnahmevoraussetzung: Die  Teilnehmer benötigen einen Zugang zu mebis. Sofern eine Lehrkraft noch keinen Zugang (Benutzername und Passwort) hat, sollte ihn der mebis-Koordinator der Schule einrichten. Wir bitten, die Zugangsdaten zur Fortbildungsveranstaltung mitzubringen. Die Teilnehmer werden gebeten, Unterrichtsmaterial, das sie bereits in digitaler Form angelegt haben, mitzubringen. Es kann zum Aufbau der online-gestützten Unterrichtseinheit verwendet werden.



Anbieter: ALP, Referat 5.6
Veranstaltungsort: siehe Details
Ferienlehrgang

Anmeldeschluss: So, 21.04.19 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Mo, 24.06.2019, 09:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Fachbetreuertagung Latein

» mehr» weniger
Beschreibung: 9.00 Uhr
Begrüßung

9.15 - 11.30 Uhr
OStRin Anita Früchtl/OStR Dr. Stefan Anthofer:
Fachlichkeit und Führung: Teamführung und Kommunikation (I)

11.30 Uhr - 12.30 Uhr
StR Matthias Plail:
Vorstellung von mebis-Beispielkursen
1. Caesar: Zur Begleitung und konkreten Vorbereitung auf die Lektüreschulaufgabe
2. Zur Anregung: Digitaler Lektüreunterricht im Fach Latein der 10.Jahrgangsstufe

12.30 - 13.30 Uhr: Mittagspause

13.30 Uhr - 14.30 Uhr
OStRin Anita Früchtl/ OStR Dr. Stefan Anthofer:
Teamführung und Kommunikation (II)

14.30 Uhr - 16.30 Uhr
Regionalteam Latein/Opf.:
Kollegialer Austausch zu aktuellen Themen des Lateinunterrichts
Anbieter: MB für die Gymnasien in der Oberpfalz
Veranstaltungsort: Goethe-Gymnasium/Hauptgebäude, Goethestr. 1, 93049 Regensburg

Anmeldeschluss: So, 02.06.19 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Mo, 24.06.2019, 14:00 Uhr bis Mi, 26.06.2019, 12:00 Uhr

Flipped Classroom mit mebis

» mehr» weniger
Beschreibung:

 

Die Teilnehmer

  • lernen Flipped Classroom als ein Konzept für den Unterricht kennen,
  • lernen, Erklärvideos mit Hilfe geeigneter Software herzustellen und in mebis einzubinden,
  • lernen, verschiedene Aktivitäten in der mebis-Lernplattform anzulegen.

Die Referenten gehen hierbei kleinschrittig vor und leisten sowohl bei der technischen Umsetzung als auch bei der Inhaltsgestaltung Unterstützung. Es werden Fragenstellungen, z. B. welche technischen Möglichkeiten gibt es bei der Erstellung der Erklärvideos, wie soll die in der Schule stattfindende Präsenzphase durchgeführt werden, thematisiert. Zusätzlich wird auf die Gestaltung einer lernförderlichen Kursumgebung eingegangen. Der Lehrgang richtet sich an Lehrkräfte, die schon Basiserfahrungen (Kurs und einfache Aktivitäten anlegen) mit der mebis-Lernplattform haben.


Informationen zu den Kosten der Veranstaltung finden Sie auf der Homepage der ALP (siehe Link unten)
Anbieter: ALP, Referat 5.6
Veranstaltungsort: siehe Details

Anmeldeschluss: So, 05.05.19 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Mo, 24.06.2019, 14:00 Uhr bis Mi, 26.06.2019, 12:00 Uhr

mebis im Chemieunterricht der gymnasialen Oberstufe

» mehr» weniger
Beschreibung:

In dieser Redaktion beschäftigen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit den Einsatzmöglichkeiten von mebis in der gymnasialen Oberstufe.



Anbieter: ALP, Referat 5.6.2
Veranstaltungsort: siehe Details

Anmeldeschluss: So, 05.05.19 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Mo, 24.06.2019, 14:00 Uhr bis Mi, 26.06.2019, 12:00 Uhr

Fortbildung für Seminarrektoren/-rektorinnen mit der Zusatzaufgabe "Inklusion"

» mehr» weniger
Beschreibung:

Ziele:
Der Lehrgang bietet Seminarrektoren/-innen der Grund- und Mittelschulen mit der Zusatzaufgabe "Inklusion" die Möglichkeit zur Weiterentwicklung und der Verankerung inklusiver Inhalte in der Seminarausbildung.

Inhalte:
Beim Treffen 2018 im STMUK sind folgende Themen vereinbart worden:

- Elternwille und Inklusion (MRin Götz),

- Das inklusive Setting im LehrplanPLUS der Grundschule an konkreten Unterrichtsbeispielen,

- Inklusion in der Fachdidaktik und im Fach- und Förderunterricht,

- Darstellung der Ergebnisse des Evaluationsbogens,

- gemeinsame Überarbeitung des "Baustein A" in mebis.

Austausch und Reflexion über Seminaraktivitäten in Kooperation mit Förderschulseminaren stehen außerdem im Zentrum des bayernweiten Treffens.

 



Anbieter: ALP, Referat 4.1.2
Veranstaltungsort: siehe Details

Anmeldeschluss: So, 05.05.19 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Di, 25.06.2019, 16:00 Uhr bis 17:30 Uhr

Technische Einführung in mebis (eSession)

» mehr» weniger
Beschreibung:

Ziele:
Die eSession führt systematisch in die Verwaltung der mebis-Lernplattform ein (z. B. organisatorische Vorbereitungen, wichtige Funktionen der Nutzerverwaltung, wie Schüler hinzufügen, Passwortrücksetzung und das Anlegen von Klassen).

Inhalt:
Im Anschluss der Vorstellung der Arbeitsschritte können gezielt Fragen gestellt werden. Die Vergabe der Teilnehmerplätze erfolgt nicht nach der Reihenfolge der persönlichen Anmeldung zur eSession, sondern nach dem Datum der Antragsstellung der mebis-Nutzung über die Schulleitung. Melden Sie sich bitte im Fall einer Absage erneut für eine eSession zur technischen Einführung in mebis an. Aufgrund der beschränkten Kapazität kann nur ein mebis-Koordinator aktiv an der Fortbildung teilnehmen. Wir bitten hierfür um Verständnis.



Anbieter: ALP, Referat 5.6
Veranstaltungsort: siehe Details
Genehmigung nur durch die Schule

Anmeldeschluss: Mo, 17.06.19 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Mi, 26.06.2019, 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Einführung in den Lehrplan Informatik an Förderschulen - Lernbereich "Digitaler Informationsaustausch"

» mehr» weniger
Beschreibung: Im Rahmen des Masterplans Digitalisierung II wird das Fach Informatik auch an den Förderschulen ab der 5. Jahrgangsstufe als Pflichtfach eingeführt. Ziel dieser Veranstaltungsreihe ist es, an jeder Schule eine Lehrkraft soweit weiterzubilden, dass sie das Fach "Informatik" an ihrer Schule kompetent und zielführend unterrichten kann.

Im zweiten Teil des Lehrgangs zur Einführung in den neuen Fachlehrplan Informatik liegt der Schwerpunkt im Lernbereich "Digitaler Informationsaustausch"

Inhalte:
1. Überblick über den Lernbereich / Lehrplan
2. Materialvorstellung und -sichtung
3. Datenschutz
4. EVA-Prinzip und Grundlagen der Hardware
5. Ordner-/Verzeichnisstruktur
6. Praktische Übungen zum Thema "gute" Informationen und lizenzfreie Materialien
Anbieter: Regierung der Oberpfalz Regensburg
Veranstaltungsort: Berufsschule z. sonderpäd. Förderung St. Marien, Ettmannsdorfer Straße 131, 92421 Schwandorf

Anmeldeschluss: So, 19.05.19 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Do, 27.06.2019, 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr

MEBIS kompakt - Grundlagen und Anwendungen der Onlineplattform MEBIS in Schule und Unterricht

» mehr» weniger
Beschreibung: Im ersten Teil der Fortbildung werden die Features von mebis - Infoportal, Mediathek, Prüfungsarchiv und Lernplattform - vorgestellt. Das Herzstück von mebis an der Schule und im Unterricht ist dabei die Lernplattform. Auf ihr erstellen die Teilnehmer*innen selbst einen Kurs und binden erste Materialien aktiv ein. Learning by doing! Welche Einsatzbereiche dabei mebis bieten kann, zeigen die vorgestellten Anwendungsbeispiele aus der unterrichtlichen Praxis.
Im zweiten Teil wird es "aktiv". Hier werden Möglichkeiten gezeigt, mit mebis interaktiv zu arbeiten. Neben der Einbindung verschiedener Medien werden Aktivitäten wie Aufgabe, Journal, Lernmodule, Wiki und einfache Tests vorgestellt und praktisch ausprobiert.
Externer Anbieter: Universität Eichstätt-Ingolstadt
siehe Hinweis in den FAQs Anmeldeschluss: Di, 18.06.19 » Details und Bewerbung über FIBS
 
Mo, 01.07.2019, 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Raum neu erkunden - Anwendungsmöglichkeiten neuer Technologien im Geographie-Unterricht

» mehr» weniger
Beschreibung: Moderne Technologien wie 3D-Drucker oder Virtual-Reality-Brillen sind mittlerweile ähnlich gewinnbringend für den Geographieunterricht nutzbar wie Tablets und Smartphones, welche den Lebensalltag der Schülerinnen und Schüler bereits heute entscheidend prägen. In der Fortbildung wird dieser Nutzen anhand praktischer Beispiele vorgestellt, individuell erprobt und ausgelotet.

Verbunden werden die unterschiedlichen Aspekte durch den Einsatz der mebis-Lernplattform. Es werden zum einen typische Fachinhalte wie Höhenprofile und Oberflächenformen mit neuen Möglichkeiten umgesetzt. Zum anderen wird die kreative und produktive Umsetzung von Beispielen im Vordergrund stehen, mit der sich speziell die Kommunikation und Bewertung geographischer Sachverhalte entscheidend fördern lassen. Hierbei wird ein niederschwelliger Einsatz von Technologien praktiziert, der ohne spezielle technische Vorkenntnisse möglich ist. Gleichzeitig besteht das Angebot, individuell Schwerpunkte bei der praktischen Erprobung zu setzen.
Zur Auswahl stehen unter anderem:
- 3D-Modellierung und 3D-Druck
- Lernspiele und spielerische Elemente im Unterrichtsalltag
- Praxisbeispiele der mebis-Lernplattform
- Virtual-Reality- und Augmented-Reality-Anwendungen
Externer Anbieter: Bayerischer Philologenverband
siehe Hinweis in den FAQs Anmeldeschluss: Fr, 21.06.19 » Details und Bewerbung über FIBS
 
Mo, 01.07.2019, 14:00 Uhr bis Mi, 03.07.2019, 12:00 Uhr

Englisch mit mebis unterrichten

» mehr» weniger
Beschreibung:

Ziele:

  • Einführung in mebis
  • Orientierung in mebis: Infoportal, Mediathek, Prüfungsarchiv, Lernplattform
  • Verwendung von einzelnen Aktivitäten
  • Entwickeln von Ideen für den Einsatz von mebis im Englischunterricht

Inhalt:
In dieser Veranstaltung lernen die Teilnehmer die einzelnen Angebote (Infoportal, Mediathek, Prüfungsarchiv, Lernplattform) kennen und üben den Umgang mit diesen. Die Teilnehmer erstellen einen eigenen Kurs und testen in diesem einzelne Aktivitäten, wie z. B. das Anlegen von Kommunikationswerkzeugen und das Einbetten von Unterrichtsmaterialien. Gemeinschaftlich entwickeln die Teilnehmer Ideen für den Einsatz von mebis im Englischunterricht. Die Inhalte werden unter Anleitung der Referenten in kleinen Schritten erarbeitet.

Methoden:
Teilnahmevoraussetzung: Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer benötigen einen Zugang zu mebis. Sofern eine Lehrkraft noch keinen Zugang (Benutzername und Passwort) hat, sollte ihn der mebis-Koordinator der Schule einrichten. Wir bitten, die Zugangsdaten zur Fortbildungsveranstaltung mitzubringen.



Anbieter: ALP, Referat 5.6
Veranstaltungsort: siehe Details

Anmeldeschluss: So, 12.05.19 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Mo, 01.07.2019, 14:00 Uhr bis Fr, 05.07.2019, 12:00 Uhr

Bewusster Umgang mit der Ressource Boden im Sinne einer Bildung für nachhaltigen Entwicklung

» mehr» weniger
Beschreibung:

Ziel des Lehrgangs ist es, das Bewusstsein für das Lehrplanthema Boden zu stärken und bedeutsame Zusammenhänge für unsere Lebensgrundlage zwischen den Ansprüchen der Gesellschaft und den Folgen für unsere Umwelt aufzuzeigen. 


Lehrgangsinhalte ergeben sich 
aus folgenden Fragestellungen: 
- Boden als Lebensgrundlage? 
- Woraus besteht Boden? 
- Wie entsteht Boden? 
- Bodenaufbau und Bodentypen? 
- Bodenfunktionen im Naturhaushalt? 
- Chemische und physikalische Eigenschaften? 

Mit Videos, Experimenten im Labor und in der Natur sowie durch Exkursionen werden theoretische Erkenntnisse veranschaulicht und praktische Anregungen für den Unterricht gegeben. Es werden digitale Medien und Apps eingesetzt und die Mediathek in mebis auf das Thema untersucht. 

Kooperation mit der Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege (ANL), Laufen



Anbieter: ALP, Referat 2.7
Veranstaltungsort: siehe Details

Anmeldeschluss: So, 12.05.19 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Mi, 03.07.2019, 14:00 Uhr bis Fr, 05.07.2019, 12:00 Uhr

Interaktive Lernmaterialien in mebis erstellen

» mehr» weniger
Beschreibung:

Mit verschiedenen Werkzeugen in mebis können Lehrkräfte ansprechende und abwechslungsreiche interaktive Lernmaterialien erstellen. Solche Lernmaterialien können in verschiedenen Phasen des Unterrichts sowie in Kombination mit vielen Methoden eingesetzt werden.

Inhalte des Lehrgangs
Im Lehrgang erfahren die Teilnehmer,

- welche Arten von Lerninhalten (von Übungen bis interaktive Videos) sie in mebis mit H5P erstellen können,
- wie sie einfache und komplexe interaktive Inhalte für ihren Unterricht erstellen,
- wie sie digitale Inhalte unkompliziert bereitstellen können,
- wie ein mebis Raum angelegt wird, damit Schüler eigene Medien erstellen können und
- wie digitale Übungen mit QR-Codes und kurzen Links sehr schnell aufgerufen werden können.

Während des Lehrgangs erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Übungsphasen ausreichend Gelegenheit, eigene Unterrichtsideen mit Unterstützung der Referenten umzusetzen, um so echte und sofort einsetzbare Unterrichtsmaterialien zu erstellen.


Informationen zu den Kosten der Veranstaltung finden Sie auf der Homepage der ALP (siehe Link unten)
Anbieter: ALP, Referat 5.6.2
Veranstaltungsort: siehe Details
Genehmigung nur durch die Schule

Anmeldeschluss: So, 12.05.19 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Mi, 03.07.2019, 14:00 Uhr bis Fr, 05.07.2019, 12:00 Uhr

GeoGebra Skripting mit mebis für den Einsatz im Mathematikunterricht

» mehr» weniger
Beschreibung:

Die JavaScript-Schnittstelle von GeoGebra bietet die Möglichkeit, GeoGebra-Applets mit echt interaktiven Aufgaben zu erstellen. Einzelne Beispiele stehen in der Kurstauschbörse von mebis bereits zur Verfügung:

- Kurs: Einmaleins (https://lernplattform.mebis.bayern.de/course/view.php?id=172806)

- Kurs: Konstruktion mit Zirkel und Lineal (https://lernplattform.mebis.bayern.de/course/view.php?id=161838)

- Kurs: Der Spielewürfel (https://lernplattform.mebis.bayern.de/course/view.php?id=161877)

In dem Lehrgang werden die Grundlagen vermittelt, wie solche Beispiele mit GeoGebra und mebis entwickelt werden können. Die Fortbildung richtet sich an  Teilnehmer, die bereits intensiv mit GeoGebra gearbeitet haben und erste Einblicke in die Programmierung mit JavaScript erhalten möchten. Programmiererfahrungen sind ausdrücklich nicht notwendig; alle Befehle werden als Musterrezepte vermittelt. Die Hälfte der Zeit im Lehrgang wird benötigt, um die Grundlagen zu erarbeiten. Anschließend sollen die  Teilnehmer eigenständig und mit Unterstützung der Lehrgangsleitung eigene Beispiele erarbeiten, die im Unterricht erprobt werden sollen.



Anbieter: ALP, Referat 5.6
Veranstaltungsort: siehe Details

Anmeldeschluss: So, 12.05.19 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Do, 04.07.2019, 16:00 Uhr bis 17:30 Uhr

Technische Einführung in mebis (eSession)

» mehr» weniger
Beschreibung:

Ziele:
Die eSession führt systematisch in die Verwaltung der mebis-Lernplattform ein (z. B. organisatorische Vorbereitungen, wichtige Funktionen der Nutzerverwaltung, wie Schüler hinzufügen, Passwortrücksetzung und das Anlegen von Klassen).

Inhalt:
Im Anschluss der Vorstellung der Arbeitsschritte können gezielt Fragen gestellt werden. Die Vergabe der Teilnehmerplätze erfolgt nicht nach der Reihenfolge der persönlichen Anmeldung zur eSession, sondern nach dem Datum der Antragsstellung der mebis-Nutzung über die Schulleitung. Melden Sie sich bitte im Fall einer Absage erneut für eine eSession zur technischen Einführung in mebis an. Aufgrund der beschränkten Kapazität kann nur ein mebis-Koordinator aktiv an der Fortbildung teilnehmen. Wir bitten hierfür um Verständnis.



Anbieter: ALP, Referat 5.6
Veranstaltungsort: siehe Details
Genehmigung nur durch die Schule

Anmeldeschluss: Sa, 25.05.19 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Di, 09.07.2019, 09:30 Uhr bis 16:00 Uhr

Fachbetreuertagung Latein I

» mehr» weniger
Beschreibung: Im Mittelpunkt der Fachbetreuertagung stehen die Themen KORREKTUR VON LEISTUNGSNACHWEISEN und DIGITALISIERUNG IM LATEINUNTERRICHT.
Außerdem besteht Gelegenheit zum kollegialen Austausch über die Situation des Fachs Latein an den Gymnasien sowie über Erfahrungen mit dem LehrplanPLUS in den Jahrgangsstufen 5 und 6.
Anbieter: MB für die Gymnasien in Oberbayern-West
Veranstaltungsort: Ignaz-Kögler-Gymnasium, Lechstraße 6, 86899 Landsberg am Lech

Anmeldeschluss: Sa, 15.06.19 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Di, 09.07.2019, 16:00 Uhr bis 17:30 Uhr

Technische Einführung in mebis (eSession)

» mehr» weniger
Beschreibung:

Ziele:
Die eSession führt systematisch in die Verwaltung der mebis-Lernplattform ein (z. B. organisatorische Vorbereitungen, wichtige Funktionen der Nutzerverwaltung, wie Schüler hinzufügen, Passwortrücksetzung und das Anlegen von Klassen).

Inhalt:
Im Anschluss der Vorstellung der Arbeitsschritte können gezielt Fragen gestellt werden. Die Vergabe der Teilnehmerplätze erfolgt nicht nach der Reihenfolge der persönlichen Anmeldung zur eSession, sondern nach dem Datum der Antragsstellung der mebis-Nutzung über die Schulleitung. Melden Sie sich bitte im Fall einer Absage erneut für eine eSession zur technischen Einführung in mebis an. Aufgrund der beschränkten Kapazität kann nur ein mebis-Koordinator aktiv an der Fortbildung teilnehmen. Wir bitten hierfür um Verständnis.



Anbieter: ALP, Referat 5.6
Veranstaltungsort: siehe Details
Genehmigung nur durch die Schule

Anmeldeschluss: Mo, 01.07.19 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Mi, 10.07.2019, 09:30 Uhr bis 16:00 Uhr

Fachbetreuertagung Latein II

» mehr» weniger
Beschreibung: Im Mittelpunkt der Fachbetreuertagung stehen die Themen KORREKTUR VON LEISTUNGSNACHWEISEN und DIGITALISIERUNG IM LATEINUNTERRICHT.
Außerdem besteht Gelegenheit zum kollegialen Austausch über die Situation des Fachs Latein an den Gymnasien sowie über Erfahrungen mit dem LehrplanPLUS in den Jahrgangsstufen 5 und 6.
Anbieter: MB für die Gymnasien in Oberbayern-West
Veranstaltungsort: Karlsgymnasium, Am Stadtpark 21, 81243 München

Anmeldeschluss: Sa, 15.06.19 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Mo, 15.07.2019, 14:00 Uhr bis Fr, 19.07.2019, 12:00 Uhr

Individuelle Förderung mit Medien am Beispiel von mebis und Flipped Classroom

» mehr» weniger
Beschreibung:

Ziele:
Medien können in unterschiedlicher Form zur individuellen Förderung, d.h. zur Förderung von starken und schwächeren Schülerinnen und Schülern genutzt werden. Die Teilnehmer kennen Möglichkeiten zur lernförderlichen Gestaltung und zum lernförderlichen Einsatz von Medien unter Nutzung der Lernplattform als zentralem Angebot von "mebis - Landesmedienzentrum Bayern" und des Konzepts des Flipped Classroom.

Inhalt:
Der Lehrgang führt in die lernförderliche Gestaltung von Medien unter Berücksichtigung mediendidaktischer Gesichtspunkte ein bzw. erweitert das hierzu bereits vorhandene Wissen. Dazu werden vielfältige Einsatzmöglichkeiten derartiger Medien in Verbindung mit der Lernplattform von „mebis – Landesmedienzentrum Bayern“ aufgezeigt. Darüber hinaus wird das Konzept des Flipped Classroom vorgestellt und auf sein Potential für die individuelle Förderung hin diskutiert. Im Mittelpunkt des Kurses steht das eigene Gestalten von Medien zur individuellen Förderung, bevorzugt unter Nutzung von freien Bildungsressourcen (OER). Dazu werden auf Wunsch/bei Bedarf die Grundlagen zum Auffinden und zur Erstellung von OER-Materialien eingeführt. Die im Rahmen des Lehrgangs fertiggestellten Materialien sollen als OER-Materialien auf teachSHARE zur Verfügung gestellt werden.

Methoden:
Um Ihren Wünschen gerecht zu werden, bitten wir Sie bei der Bewerbung im Feld "Begründung" Ihre Fächerkombination anzugeben.



Anbieter: ALP, Referat 5.7
Veranstaltungsort: siehe Details

Anmeldeschluss: So, 26.05.19 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Mi, 17.07.2019, 14:00 Uhr bis Fr, 19.07.2019, 12:00 Uhr

Einsatz der mebis-Lernplattform im Unterricht der Oberstufe - Entwicklung von OER-Materialien

» mehr» weniger
Beschreibung:

Ziele:
Die Lernplattform ist ein zentrales Angebot von "mebis - Landesmedienzentrum Bayern". Gerade in der Oberstufe eröffnet sie vielfältige Möglichkeiten selbstständigen, schülerzentrierten Lernens. Hierfür ist u.a. eine lernförderliche Gestaltung bedeutend.

Inhalt:
Der Lehrgang führt in die Bedienung der mebis-Lernplattform ein bzw. erweitert das Anwendungswissen und vermittelt vielfältige Ideen für ihren Einsatz im Unterricht. Daneben wird in die Grundlagen zum Auffinden und zur Erstellung von OER-Materialien (freie BIldungsressourcen) eingeführt. Im Mittelpunkt steht das eigene Gestalten eines "Kurses" bzw. die Anwendung verschiedener Programmtools zur Informationsvermittlung, zum Üben, für Feedback sowie zur Kommunikation und Kooperation. Hierbei wird besonderer Wert auf die mediendidaktische Gestaltung der Materialien gelegt. Die im Rahmen des Lehrgangs fertiggestellten Materialien sollen als OER-Materialien auf teachSHARE zur Verfügung gestellt werden.

Methoden:
Um Ihren Wünschen gerecht zu werden, bitten wir Sie bei der Bewerbung im Feld "Begründung" Ihre Fächerkombination anzugeben.



Anbieter: ALP, Referat 5.7
Veranstaltungsort: siehe Details

Anmeldeschluss: So, 26.05.19 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Do, 18.07.2019, 16:00 Uhr bis 17:30 Uhr

Technische Einführung in mebis (eSession)

» mehr» weniger
Beschreibung:

Ziele:
Die eSession führt systematisch in die Verwaltung der mebis-Lernplattform ein (z. B. organisatorische Vorbereitungen, wichtige Funktionen der Nutzerverwaltung, wie Schüler hinzufügen, Passwortrücksetzung und das Anlegen von Klassen).

Inhalt:
Im Anschluss der Vorstellung der Arbeitsschritte können gezielt Fragen gestellt werden. Die Vergabe der Teilnehmerplätze erfolgt nicht nach der Reihenfolge der persönlichen Anmeldung zur eSession, sondern nach dem Datum der Antragsstellung der mebis-Nutzung über die Schulleitung. Melden Sie sich bitte im Fall einer Absage erneut für eine eSession zur technischen Einführung in mebis an. Aufgrund der beschränkten Kapazität kann nur ein mebis-Koordinator aktiv an der Fortbildung teilnehmen. Wir bitten hierfür um Verständnis und bemühen uns, in Kürze die Engpässe abzubauen.



Anbieter: ALP, Referat 5.6
Veranstaltungsort: siehe Details
Genehmigung nur durch die Schule

Anmeldeschluss: Di, 09.07.19 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Mo, 04.11.2019, 09:00 Uhr bis Mi, 06.11.2019, 18:00 Uhr

Schüleraktivierende Methoden im Mathematikunterricht: Schwerpunkt Differenzierung (Workshop)

» mehr» weniger
Beschreibung: Häufig treten im Mathematikunterricht bereits früh die Leistungsunterschiede von Schüler_innen zutage. Ziel eines gut gelingenden Unterrichts ist es, Lernenden aller Niveaustufen gerecht zu werden und jede/jeden Einzelne_n optimal zu fördern. Ein wesentlicher Aspekt dieser Veranstaltung wird die Auseinandersetzung mit differenzierenden Methoden sein. In Kleingruppen sollen bereits vorhandene Materialien für den schüleraktivierenden Unterricht (z.B. Spiele, Lernzirkel, Apps) ausprobiert sowie Erfahrungen ausgetauscht werden. Materialien werden überarbeitet und Neues wird entwickelt. Bitte bringen Sie zum Workshop eigene Materialien und Ihr Laptop oder Tablet mit. Die Teilnehmenden erhalten - über die Lernplattform mebis - Zugriff auf sämtliche Materialien, die im Rahmen dieser Veranstaltung...

Für nähere Infos - insbesondere Seminargebühren - siehe Details

Kosten: Kostenfrei sind die Veranstaltungen des Pädagogischen Instituts für staatliche Lehrkräfte an Schulen innerhalb der Stadtgrenzen der Landeshauptstadt München (Postleitzahlenbereich 80000 - 81999, maßgeblich dabei ist der Hauptsitz der Schule) und Sozialpädagoginnen und -pädagogen an Schulen im Auftrag des RBS oder des Sozialreferats der LHM. Für externe Teilnehmende an Veranstaltungen des Pädagogischen Instituts gilt, dass Zuschüsse zu den Kosten aus Mitteln der staatlichen Lehrerfortbildung grundsätzlich nicht gewährt werden. Dasselbe gilt für anfallende Reise- und Fahrtkosten.
Anbieter: Pädagogisches Institut München
Veranstaltungsort: Fortbildungsstätte Achatswies, Achatswies 5, 83730 Fischbachau

Anmeldeschluss: Fr, 27.09.19 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Mi, 13.11.2019, 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Schüleraktivierende und kompetenzorientierte Methoden im Lateinunterricht

» mehr» weniger
Beschreibung: Zunächst werden wir bereits vorhandene Materialien für den schüleraktivierenden und kompetenzorientierten Unterricht - freie Übungsformen, kooperatives Lernen und mehr - ausprobieren sowie Erfahrungen austauschen. Anschließend wollen wir vorhandene Materialien überarbeiten und Neues entwickeln. Ein wesentlicher Aspekt dieser Veranstaltung wird die Auseinandersetzung mit dem Lernbereich 4, ?Methodik?, im LehrplanPLUS sein. Vorgestellt werden verschiedene Anwendungsmöglichkeiten wie Lernzirkel, differenzierende Übungen bzw. digitale Angebote. Die Teilnehmer_innen erhalten über die Lernplattform Mebis Zugriff auf jene Materialien, die im Rahmen ähnlicher Veranstaltungen während der letzten Jahren entstanden sind.

...

Für nähere Infos - insbesondere Seminargebühren - siehe Details

Kosten: Kostenfrei sind die Veranstaltungen des Pädagogischen Instituts für staatliche Lehrkräfte an Schulen innerhalb der Stadtgrenzen der Landeshauptstadt München (Postleitzahlenbereich 80000 - 81999, maßgeblich dabei ist der Hauptsitz der Schule) und Sozialpädagoginnen und -pädagogen an Schulen im Auftrag des RBS oder des Sozialreferats der LHM. Für externe Teilnehmende an Veranstaltungen des Pädagogischen Instituts gilt, dass Zuschüsse zu den Kosten aus Mitteln der staatlichen Lehrerfortbildung grundsätzlich nicht gewährt werden. Dasselbe gilt für anfallende Reise- und Fahrtkosten.
Anbieter: Pädagogisches Institut München
Veranstaltungsort: Pädagogisches Institut, Herrnstr. 19, 80539 München

Anmeldeschluss: Mo, 30.09.19 » Details und Bewerbung über FIBS