Fortbildungsangebot

Hier finden Sie die aktuellen Fortbildungsangebote zu mebis. Die Qualifikation als mebis-Koordinator kann ausschließlich durch den Besuch eines dieser Kurse erworben werden: „Online-Zertifikatskurs für die technische Einführung in mebis (Selbstlernkurs für mebis-Koordinatoren und deren Stellvertreter)“ oder „Technische Einführung in mebis (eSession)“.

Fr, 01.09.2017, 12:00 Uhr bis Mi, 31.01.2018, 12:00 Uhr

Digitale Medien im Englisch-/Fremdsprachenunterricht (Selbstlernkurs)

» mehr» weniger
Beschreibung: Der Kurs richtet sich an Englischlehrkräfte am Gymnasium. Inhalt des Seminars sind lernreiche Online-Aktivitäten für Schüler.


Dabei werden Aktivitäten mit digitalen Medien vorgestellt, die auch in der Lernplattform von mebis umgesetzt werden können.


Anbieter: ALP, Referat 5.5.5
Veranstaltungsort: siehe Details
Genehmigung nur durch die Schule

Anmeldeschluss: Mi, 31.01.18 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Fr, 01.09.2017, 12:00 Uhr bis Mi, 31.01.2018, 12:00 Uhr

Lernplattformen im Unterricht (Selbstlernkurs)

» mehr» weniger
Beschreibung: Der Einsatz von Lernplattformen wie Moodle und Entwicklungen
auf der Basis von Moodle, wie zum Beispiel die Lernplattform von mebis,
kann im Unterricht sehr vielgestaltig sein. Der Kurs will Lehrkräften
Wegmarken im unterrichtsbegleitenden Einsatz dieser Softwaresysteme
zeigen.

Es geht im Kurs um Lernplattformen wie Moodle als Beispiel für
E-Learning. Schwerpunkt des Kurses sind daher methodische und
didaktische Erwägungen und nicht die Softwaretechnik.

Der Kurs ist auf eine Arbeitszeit von etwa sechs Stunden ausgelegt.



Anbieter: ALP, Referat 5.5.5
Veranstaltungsort: siehe Details
Genehmigung nur durch die Schule

Anmeldeschluss: Mi, 31.01.18 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Fr, 01.09.2017, 12:00 Uhr bis Mi, 31.01.2018, 12:00 Uhr

Zertifikatskurs mebis I (Selbstlernkurs)

» mehr» weniger
Beschreibung: Der Zertifikatskurs mebis I vermittelt Grundlagenwissen zum Erstellen von eigenen E-Learning-Kursen mit mebis oder Moodle allgemein. Die Fortbildung richtet sich an Lehrkräfte, die bisher noch keine oder ganz wenig Erfahrung mit der Lernplattform mebis oder Moodle haben.

In der Fortbildung lernen die Teilnehmer, wie sie in einem mebis-Kurs navigieren und ihn bearbeiten, wie sie ihn gestalten, Lernmaterialien bereitstellen können und wie sie es Teilnehmern ermöglichen, zu einer Fragestellung Text einzugeben oder eine Datei hochzuladen. Als aufgewendete Arbeitszeit wird ein Fortbildungstag angerechnet oder 6 Stunden.

Anbieter: ALP, Referat 5.5.5
Veranstaltungsort: siehe Details
Genehmigung nur durch die Schule

Anmeldeschluss: Mi, 31.01.18 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Fr, 01.09.2017, 12:00 Uhr bis Mi, 31.01.2018, 12:00 Uhr

Zertifikatskurs mebis II (Selbstlernkurs)

» mehr» weniger
Beschreibung: Der Zertifikatskurs mebis II bereitet auf die Nutzung der zentralen Lernplattform im Rahmen von mebis vor.

Thema von mebis II sind die Aktivitäten, die Beziehungen der Aktivitäten zueinander und die Entwicklung von eigenen E-Learning-Angeboten. Im Kurs lernen die Teilnehmer wie die grundlegenden Aktivitätsmodule von mebis bzw. Moodle konfiguriert und eingesetzt werden. Sie lernen Musterimplementierungen von Unterrichtseinheiten kennen und erproben.

Für das Durcharbeiten des Kurses mit Abschlusstest werden etwa 12 Stunden veranschlagt. Sowohl das Ansehen der Materialien als auch der Abschlusstest zählen zum erfolgreichen Bestehen des Kurses. Im Abschlusstest sollten mehr als 80 % erreicht werden.
Voraussetzung ist es, einen Lehrerzugang zur Lernplattform von mebis zu haben.
Anbieter: ALP, Referat 5.5.5
Veranstaltungsort: siehe Details
Genehmigung nur durch die Schule

Anmeldeschluss: Mi, 31.01.18 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Fr, 01.09.2017, 12:00 Uhr bis Mi, 31.01.2018, 12:00 Uhr

Buch, Test, Lektion - Lernpfade mit der mebis-Lernplattform entwickeln (Selbstlernkurs)

» mehr» weniger
Beschreibung: Buch, Test und Lektion sind drei Module, die man dazu in einer Reihe sehen kann. Das Material "Buch" ist seiner Art nach ein Angebot zum Selbststudium, es gibt keine Vernetzung mit anderen Teilnehmern, keine Leistungskontrolle und kein Feedback.
Die Aktivität "Lektion" baut auf einer Folge von buchartigen Webseiten auf, erlaubt es aber, den Lernfortschritt in der Lektüre durch Testfragen zu überprüfen und zu steuern, wobei die individuellen Ergebnisse auch protokolliert werden. Im Kurs erhalten die Teilnehmer Einblick in den technischen Umgang mit den Modulen Buch, Test und Lektion und ihren didaktisch reflektierten Einsatz.

Anbieter: ALP, Referat 5.5.5
Veranstaltungsort: siehe Details
Genehmigung nur durch die Schule

Anmeldeschluss: Mi, 31.01.18 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Mo, 06.11.2017, 12:00 Uhr bis Mi, 29.11.2017, 12:00 Uhr

Individuelle Förderung im Bereich der Schreibkompetenz in der Unterstufe mit digitalen Medien

» mehr» weniger
Beschreibung: Das Moderierte Online-Seminar richtet sich an Deutschlehrer des Gymnasiums. Ziel der Fortbildung ist es, lernreiche Möglichkeiten aufzuzeigen, die digitale Medien generell und speziell der Einsatz einer Lernplattform im Bereich der individuellen Förderung bieten.
Dabei konzentriert sich der Kurs auf die Stärkung der Schreibkompetenz. Der Kurs ist als Fördermodul angelegt. Damit wird den Schülern eigenverantwortliches und auf die individuellen Bedürfnisse ausgelegtes Lernen ermöglicht. Die Teilnehmer lernen im Zuge dieser Veranstaltung die Aktivitäten aus Schülerperspektive kennen, reflektieren diese didaktisch und erstellen kooperativ eigene Lernszenarien zur individuellen Förderung. Grundkenntnisse im Umgang mit der Lernplattform von mebis sind von Vorteil. Am Ende der Fortbildung wird eine Lerneinheit zum Download angeboten, die sich auch in der Lernplattform von mebis installieren lässt.

Anbieter: ALP, Referat 5.5.5
Veranstaltungsort: siehe Details
Genehmigung nur durch die Schule

Anmeldeschluss: So, 22.10.17 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Fr, 10.11.2017, 08:30 Uhr bis 13:30 Uhr

Fortbildung der E-Koordinatoren

» mehr» weniger
Beschreibung: Fachlich richtiger Umgang mit dem "Dauerbrenner" Mobbing.

Neuigkeiten beim Umgang mit der Mebis-Plattform für den TN-Kreis.
Anbieter: Regierung der Oberpfalz Regensburg
Veranstaltungsort: Haus des Guten Hirten, Ettmannsdorfer Str. 131, 92421 Schwandorf

Anmeldeschluss: Mi, 25.10.17 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Mo, 13.11.2017, 12:00 Uhr bis Fr, 08.12.2017, 12:00 Uhr

Lernprozesse in der Berufsschule mit der mebis-Lernplattform gestalten (Moderiertes Online-Seminar)

» mehr» weniger
Beschreibung: Die Teilnehmer lernen unter Anleitung eines Moderators über einen Zeitraum von vier Wochen die "moodle-basierte" mebis-Lernplattform kennen.

In jeder Lernwoche gilt es Aufgaben zu lösen, die das Arbeiten mit "Moodle" und vor allem den didaktischen Einsatz der Lernplattform im Unterricht Schritt für Schritt näher bringen.

Nach Abschluss des Lehrgangs können die Teilnehmer

- Basiswerkzeuge (Aktivitäten und Arbeitsmaterialien) der mebis-Lernplattform in der Rolle eines Teilnehmers anwenden,

- in einem Kursraum der Lernplattform sicher navigieren,

- ein Rahmenkonzept für den unterrichtsunterstützenden Einsatz der Lernplattform erstellen,

- in mebis einen Kursraum mit den notwendigen Grundeinstellungen anlegen,

- einen Themenblock mithilfe eines HTML-Editors grundlegend (Texteingabe, Bild einfügen, etc.) gestalten,

- basierend auf dem Grobkonzept der geplanten Lerneinheit geeignetes Arbeitsmaterial (Datei, Link, Textseite, Textfeld) mit den Standardeinstellungen anlegen,

- auf Grundlage des Grobkonzepts der geplanten Lerneinheit Standardaktivitäten mit den Standardeinstellungen anlegen,

- verschiedene Enschreibemethoden unterscheiden und Teilnehmer in einen Kursraum aufnehmen,

- im Zusammenhang mit didaktischen Überlegungen (Unterrichtsmethoden, Sozialformen, Unterrichtsphasen, u.a.) eine Auswahl von Standardwerkzeugen einer Lernplattform zuordnen,

- didaktische Überlegungen zur eigenen Unterrichtsgestaltung - in der Werkzeuge einer Lernplattform verwendet werden - mithilfe eines didaktischen Konzepts nachvollziehbar beschreiben und dokumentieren.

Dieser Fortbildungsbaustein ist Bestandteil eines Gesamtkonzepts zur Unterstützung von beruflichen Schulen, die mebis nutzen.

Anbieter: ALP, Referat 5.5.4
Veranstaltungsort: siehe Details
Genehmigung nur durch die Schule

Anmeldeschluss: So, 22.10.17 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Di, 14.11.2017, 12:00 Uhr bis So, 10.12.2017, 12:00 Uhr

Lernprozesse mit der mebis-Lernplattform gestalten (Moderiertes Online-Seminar)

» mehr» weniger
Beschreibung: Ziel des Lehrgangs ist es, die Lernplattform mebis praxis- und schülergerecht in den eigenen Unterricht einzubinden und damit zur Optimierung und Nachhaltigkeit beizutragen.
Nach erfolgreichem Abschluss des Seminars können die Teilnehmer Moodle-Kurse mit den wichtigsten Arbeitsmaterialien und Aktivitäten für den Unterricht erstellen und die Schüler bei der Kursdurchführung begleiten.
Die Teilnehmer lernen unter Anleitung des Moderators über einen Zeitraum von vier Wochen die "Moodle"-basierte mebis-Lernplattform kennen. In jeder Lernwoche gilt es, Aufgaben zu lösen, die das Arbeiten mit Moodle und vor allem den didaktischen Einsatz der Lernplattform im Unterricht Schritt für Schritt näher bringen.
Das Online-Seminar endet mit einer Abschlussarbeit, in der eine onlinegestützte Unterrichtssequenz mit Moodle entworfen wird.
Anbieter: ALP, Referat 5.6
Veranstaltungsort: siehe Details
Genehmigung nur durch die Schule

Anmeldeschluss: So, 29.10.17 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Do, 16.11.2017, 16:00 Uhr bis 17:30 Uhr

Technische Einführung in mebis (eSession)

» mehr» weniger
Beschreibung: Die eSession führt systematisch in die Verwaltung der mebis-Lernplattform ein (z. B. organisatorische Vorbereitungen, wichtige Funktionen der Nutzerverwaltung, wie Schüler hinzufügen, Passwortrücksetzung und das Anlegen von Klassen).
Im Anschluss der Vorstellung der Arbeitsschritte können gezielt Fragen gestellt werden.

Die Vergabe der Teilnehmerplätze erfolgt nicht nach der Reihenfolge der persönlichen Anmeldung zur eSession, sondern nach dem Datum der Antragsstellung der mebis-Nutzung über die Schulleitung. Melden Sie sich bitte im Fall einer Absage erneut für eine eSession zur technischen Einführung in mebis an. Aufgrund der beschränkten Kapazität kann nur ein mebis-Koordinator aktiv an der Fortbildung teilnehmen. Wir bitten hierfür um Verständnis und bemühen uns, in Kürze die Engpässe abzubauen.

Anbieter: ALP, Referat 5.6
Veranstaltungsort: siehe Details
Genehmigung nur durch die Schule

Anmeldeschluss: Mi, 08.11.17 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Di, 21.11.2017, 16:00 Uhr bis 17:30 Uhr

Technische Einführung in mebis (eSession)

» mehr» weniger
Beschreibung: Die eSession führt systematisch in die Verwaltung der mebis-Lernplattform ein (z. B. organisatorische Vorbereitungen, wichtige Funktionen der Nutzerverwaltung, wie Schüler hinzufügen, Passwortrücksetzung und das Anlegen von Klassen).
Im Anschluss der Vorstellung der Arbeitsschritte können gezielt Fragen gestellt werden.

Die Vergabe der Teilnehmerplätze erfolgt nicht nach der Reihenfolge der persönlichen Anmeldung zur eSession, sondern nach dem Datum der Antragsstellung der mebis-Nutzung über die Schulleitung. Melden Sie sich bitte im Fall einer Absage erneut für eine eSession zur technischen Einführung in mebis an. Aufgrund der beschränkten Kapazität kann nur ein mebis-Koordinator aktiv an der Fortbildung teilnehmen. Wir bitten hierfür um Verständnis und bemühen uns, in Kürze die Engpässe abzubauen.

Anbieter: ALP, Referat 5.6
Veranstaltungsort: siehe Details
Genehmigung nur durch die Schule

Anmeldeschluss: Di, 14.11.17 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Do, 30.11.2017, 16:00 Uhr bis 17:30 Uhr

Technische Einführung in mebis (eSession)

» mehr» weniger
Beschreibung: Die eSession führt systematisch in die Verwaltung der mebis-Lernplattform ein (z. B. organisatorische Vorbereitungen, wichtige Funktionen der Nutzerverwaltung, wie Schüler hinzufügen, Passwortrücksetzung und das Anlegen von Klassen).
Im Anschluss der Vorstellung der Arbeitsschritte können gezielt Fragen gestellt werden.

Die Vergabe der Teilnehmerplätze erfolgt nicht nach der Reihenfolge der persönlichen Anmeldung zur eSession, sondern nach dem Datum der Antragsstellung der mebis-Nutzung über die Schulleitung. Melden Sie sich bitte im Fall einer Absage erneut für eine eSession zur technischen Einführung in mebis an. Aufgrund der beschränkten Kapazität kann nur ein mebis-Koordinator aktiv an der Fortbildung teilnehmen. Wir bitten hierfür um Verständnis und bemühen uns, in Kürze die Engpässe abzubauen.

Anbieter: ALP, Referat 5.6
Veranstaltungsort: siehe Details
Genehmigung nur durch die Schule

Anmeldeschluss: Mi, 22.11.17 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Di, 05.12.2017, 16:00 Uhr bis 17:40 Uhr

Technische Einführung in mebis (eSession)

» mehr» weniger
Beschreibung: Die eSession führt systematisch in die Verwaltung der mebis-Lernplattform ein (z. B. organisatorische Vorbereitungen, wichtige Funktionen der Nutzerverwaltung, wie Schüler hinzufügen, Passwortrücksetzung und das Anlegen von Klassen).
Im Anschluss der Vorstellung der Arbeitsschritte können gezielt Fragen gestellt werden.

Die Vergabe der Teilnehmerplätze erfolgt nicht nach der Reihenfolge der persönlichen Anmeldung zur eSession, sondern nach dem Datum der Antragsstellung der mebis-Nutzung über die Schulleitung. Melden Sie sich bitte im Fall einer Absage erneut für eine eSession zur technischen Einführung in mebis an. Aufgrund der beschränkten Kapazität kann nur ein mebis-Koordinator aktiv an der Fortbildung teilnehmen. Wir bitten hierfür um Verständnis und bemühen uns, in Kürze die Engpässe abzubauen.

Anbieter: ALP, Referat 5.6
Veranstaltungsort: siehe Details
Genehmigung nur durch die Schule

Anmeldeschluss: Di, 28.11.17 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Mo, 11.12.2017, 14:00 Uhr bis Mi, 13.12.2017, 12:00 Uhr

Buch - Lektion - gegenseitige Beurteilung - drei Werkzeuge in mebis mit großem Potenzial

» mehr» weniger
Beschreibung: Ziele des Lehrgangs sind:
- Kennenlernen und Anlegen der drei Werkzeuge
- Erstellen von mebis-Kursbausteinen mit diesen Werkzeugen


Die Teilnehmer lernen die Werkzeuge kennen, setzen sich mit diesen vertieft auseinander und werden sich deren unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten bewusst.
In Form eines Workshops erstellen die Teilnehmer in einem mebis-Kurs ein Szenario, in welchem die Werkzeuge sinnvoll eingebettet werden. Hierbei werden die Teilnehmer schrittweise an das jeweilige Tool herangeführt.

Die Teilnehmer werden gebeten, Unterrichtsmaterial, das sie bereits in digitaler Form angelegt haben, mitzubringen. Es kann zum Aufbau der online-gestützten Unterrichtseinheit verwendet werden.
Anbieter: ALP, Referat 5.6
Veranstaltungsort: siehe Details

Anmeldeschluss: So, 22.10.17 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Do, 14.12.2017, 16:00 Uhr bis 17:30 Uhr

Technische Einführung in mebis (eSession)

» mehr» weniger
Beschreibung: Die eSession führt systematisch in die Verwaltung der mebis-Lernplattform ein (z. B. organisatorische Vorbereitungen, wichtige Funktionen der Nutzerverwaltung, wie Schüler hinzufügen, Passwortrücksetzung und das Anlegen von Klassen).
Im Anschluss der Vorstellung der Arbeitsschritte können gezielt Fragen gestellt werden.

Die Vergabe der Teilnehmerplätze erfolgt nicht nach der Reihenfolge der persönlichen Anmeldung zur eSession, sondern nach dem Datum der Antragsstellung der mebis-Nutzung über die Schulleitung. Melden Sie sich bitte im Fall einer Absage erneut für eine eSession zur technischen Einführung in mebis an. Aufgrund der beschränkten Kapazität kann nur ein mebis-Koordinator aktiv an der Fortbildung teilnehmen. Wir bitten hierfür um Verständnis und bemühen uns, in Kürze die Engpässe abzubauen.

Anbieter: ALP, Referat 5.6
Veranstaltungsort: siehe Details
Genehmigung nur durch die Schule

Anmeldeschluss: Di, 05.12.17 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Mi, 20.12.2017, 14:00 Uhr bis Fr, 22.12.2017, 12:00 Uhr

Digitales Arbeiten im Deutschunterricht am Gymnasium

» mehr» weniger
Beschreibung: Nicht erst die bundesweite "Bildungsoffensive für die digitale Wissensgesellschaft" hat die Beförderung digitalen Arbeitens im Unterricht zu einem Schwerpunktthema der nächsten Jahre gemacht.

Der Lehrgang zeigt spezifisch für den Deutschunterricht am Gymnasium Chancen und Handlungsfelder des digitalen Wandels auf. Auf der Basis bereits vorhandener pädagogischer und didaktischer Konzepte und Erfahrungen in Pilotprojekten werden Perspektiven für digitales Arbeiten mit dem LehrplanPLUS aufgezeigt. Vorgestellt werden Beispiele guter Praxis von "mebis-Kursen" über Tablet-Klassen und Medienreferenzschulen bis "lernreich 2.0".

Zielgruppe sind vor allem Lehrkräfte, die dem Einsatz digitaler Medien aufgeschlossen gegenüber stehen, aber noch einen Anstoß brauchen, um die Nutzung im eigenen Unterricht zu intensivieren.
Anbieter: ALP, Referat 1.2
Veranstaltungsort: siehe Details

Anmeldeschluss: So, 29.10.17 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Mi, 20.12.2017, 14:00 Uhr bis Fr, 22.12.2017, 12:00 Uhr

Aufgaben und Tests - mit mebis erstellt

» mehr» weniger
Beschreibung: Die Teilnehmer erstellen Aufgaben und Tests für den Unterricht mit mebis.
In diesem Lehrgang erfahren die Teilnehmer, wie man mit mebis Aufgaben und Tests erstellen kann. Die Teilnehmer lernen die verschiedenen Aufgabenmodule und deren Einsatzmöglichkeiten kennen. Anhand mitgebrachter Materialien erstellen die Teilnehmer eigene Tests mit unterschiedlichen Fragetypen (u. a. Multiple-Choice-Fragen, Lückentext, Wahr-Falsch-Fragen und Kurzantwort-Fragen), bei welchen die Testteilnehmer automatisch eine Rückmeldung erhalten. So können einfach Lernzielkontrollen unabhängig von Raum und Zeit durchgeführt werden. Die erstellten Fragen werden in einer Datenbank gespeichert und stehen auch für andere Kurse zur weiteren Verwendung zur Verfügung. Die Kursteilnehmer lernen die wesentlichen Konfigurationsmöglichkeiten von Tests kennen, so dass sie z. B. individuelle Rückmeldungen an die Testteilnehmer geben können.
Die Teilnehmer werden gebeten, eigenes Unterrichtsmaterial mitzunehmen.
Anbieter: ALP, Referat 5.6
Veranstaltungsort: siehe Details

Anmeldeschluss: So, 29.10.17 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Mo, 08.01.2018, 14:00 Uhr bis Mi, 10.01.2018, 12:00 Uhr

Pädagogisches Handeln bei Schülern mit emotionalem und sozialem Förderbedarf an Gymnasium, Realschule und beruflichen Schulen

» mehr» weniger
Beschreibung: Ziel des Lehrgangs ist es, Lehrkräften an Gymnasien, Realschulen und beruflichen Schulen für den Umgang mit Schülern, die erhöhten emotionalen und sozialen Förderbedarf zeigen, mehr Sicherheit zu vermitteln.
Die Teilnehmer erhalten Information über die Hintergründe von emotionalem und sozialem Förderbedarf.
Dabei lernen sie wirksame Methoden im Umgang mit herausfordernden Jugendlichen und pädagogisch erfolgreiche Konzepte kennen.
Mit Impulsen zur Verbesserung der Beziehungskultur werden erste Schritte zur besseren Begleitung von Schülern mit emotionalem und sozialem Entwicklungsbedarf angebahnt.
Um den kollegialen Austausch effektiv zu gestalten, ist es Voraussetzung, eigene Anliegen und Fallbeispiele in den Lehrgang einzubringen.

Anbieter: ALP, Referat 4.1.2
Veranstaltungsort: siehe Details

Anmeldeschluss: So, 19.11.17 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Mo, 08.01.2018, 14:00 Uhr bis Mi, 10.01.2018, 12:00 Uhr

Geogebra im Mathematikunterricht der gymnasialen Oberstufe (GY)

» mehr» weniger
Beschreibung: Ziele des Lehrgangs:

- Kennenlernen der aktuellen Funktionen in Hinblick auf den Lehrplan Mathematik in Jahrgangsstufe 10 - 12

- Einsatz des CAS Moduls u.a.

- Erarbeitung von eigenen Unterrichtsbeispielen

- Prüfungsumgebung GeogebraExam

- Geogebra Tube als Materialquelle, Einbinden in mebis

- Ausblick auf den aktuellen Modellversuch "CAS in Prüfungen"

Geogebra hat sich im Umfeld der dynamischen Geometriepakete entwickelt und ist in den letzten Jahren in seiner Funktionalität so stark gewachsen, dass sich ein Blick in das Paket insbesondere für die gymnasiale Oberstufe lohnt.
Im Lehrgang sollen die CAS Funktionen für die Analysis, die Möglichkeiten stochastische Fragestellungen zu beantworten, u.v.a.m. aufgezeigt werden.
Außerdem bietet der Lehrgang ebenfalls den Raum, Geogebra an Aufgabenbeispielen besser kennen zu lernen, als auch eigene Aufgaben für den Unterricht zu konzipieren.

Anbieter: ALP, Referat 5.2
Veranstaltungsort: siehe Details

Anmeldeschluss: So, 19.11.17 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Mo, 15.01.2018, 14:00 Uhr bis Mi, 17.01.2018, 12:00 Uhr

Reise in die Vergangenheit mit modernen Mitteln - Geschichte unterrichten mit mebis

» mehr» weniger
Beschreibung: Ziel des Lehrgangs ist es, mebis praxis- und schülergerecht in den eigenen Unterricht einzubinden. Die Teilnehmer sind am Ende des Lehrgangs in der Lage, Kurse für ihren eigenen Unterricht zu gestalten. Hierfür werden speziell Unterrichtsbeispiele für das Fach Geschichte vorgestellt.
Die Kursteilnehmer lernen die Angebote der mebis-Plattform kennen. Sie können in einem Kursraum der Lernplattform sicher navigieren und eigene Kurse anlegen. Die Teilnehmer lernen, sowohl ihr eigenes Unterrichtsmaterial als auch Material aus der Mediathek und dem Prüfungsarchiv in mebis einzubinden. Auch das Einbinden von Fremdinhalten, wie z. B. Learning Apps, wird anhand von Beispielen erprobt. Grundlegende Werkzeuge und Aktivitäten der Lernplattform werden in den Kursen angelegt und getestet.
Teilnahmevoraussetzung:
Die Teilnehmer benötigen einen Zugang zu mebis. Sofern eine Lehrkraft noch keinen Zugang (Benutzername und Passwort) hat, sollte ihn der mebis-Koordinator der Schule einrichten. Wir bitten, die Zugangsdaten zur Fortbildungsveranstaltung mitzubringen.
Anbieter: ALP, Referat 5.6
Veranstaltungsort: siehe Details

Anmeldeschluss: So, 26.11.17 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Di, 16.01.2018, 16:00 Uhr bis 17:30 Uhr

Technische Einführung in mebis (eSession)

» mehr» weniger
Beschreibung: Die eSession führt systematisch in die Verwaltung der mebis-Lernplattform ein (z. B. organisatorische Vorbereitungen, wichtige Funktionen der Nutzerverwaltung, wie Schüler hinzufügen, Passwortrücksetzung und das Anlegen von Klassen).
Im Anschluss der Vorstellung der Arbeitsschritte können gezielt Fragen gestellt werden.

Die Vergabe der Teilnehmerplätze erfolgt nicht nach der Reihenfolge der persönlichen Anmeldung zur eSession, sondern nach dem Datum der Antragsstellung der mebis-Nutzung über die Schulleitung. Melden Sie sich bitte im Fall einer Absage erneut für eine eSession zur technischen Einführung in mebis an. Aufgrund der beschränkten Kapazität kann nur ein mebis-Koordinator aktiv an der Fortbildung teilnehmen. Wir bitten hierfür um Verständnis und bemühen uns, in Kürze die Engpässe abzubauen.

Anbieter: ALP, Referat 5.6
Veranstaltungsort: siehe Details
Genehmigung nur durch die Schule

Anmeldeschluss: Di, 09.01.18 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Mi, 24.01.2018, 14:00 Uhr bis Fr, 26.01.2018, 12:00 Uhr

Ein mathematischer Kriminalfall - gelöst mit mebis

» mehr» weniger
Beschreibung: Ziele des Lehrgangs sind:
- Kennenlernen der Angebote von mebis
- Kennenlernen ausgewählter Aktivitäten von mebis
- Erstellen von Kursbausteinen, die im Mathematikunterricht eingesetzt werden können



In diesem Lehrgang erhalten die Teilnehmer einen Überblick über die einzelnen Angebote von mebis. Das Hauptaugenmerk wird hierbei auf die mebis-Lernplattform gelegt. Die Teilnehmer erstellen in Gruppen oder einzeln Aufgaben zu Lehrplanthemen aus dem Fach Mathematik, die so aufgebaut sind, dass die Schüler nur dann weitere Materialien, wie Spiele, Zusatzaufgaben oder auch Hinweise zur Lösung des Kriminalfalls nutzen können, wenn sie bestimmte Aufgaben gelöst haben. Haben die Schüler alle Hinweise gesammelt, steht der Lösung des Kriminalfalls nichts mehr im Wege.
Die Teilnehmer werden gebeten, Unterrichtsmaterial, das sie bereits in digitaler Form angelegt haben, mitzubringen. Es kann zum Aufbau der online-gestützten Unterrichtseinheit verwendet werden.
Anbieter: ALP, Referat 5.6
Veranstaltungsort: siehe Details

Anmeldeschluss: So, 03.12.17 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Do, 25.01.2018, 16:00 Uhr bis 17:30 Uhr

Technische Einführung in mebis (eSession)

» mehr» weniger
Beschreibung: Die eSession führt systematisch in die Verwaltung der mebis-Lernplattform ein (z. B. organisatorische Vorbereitungen, wichtige Funktionen der Nutzerverwaltung, wie Schüler hinzufügen, Passwortrücksetzung und das Anlegen von Klassen).
Im Anschluss der Vorstellung der Arbeitsschritte können gezielt Fragen gestellt werden.

Die Vergabe der Teilnehmerplätze erfolgt nicht nach der Reihenfolge der persönlichen Anmeldung zur eSession, sondern nach dem Datum der Antragsstellung der mebis-Nutzung über die Schulleitung. Melden Sie sich bitte im Fall einer Absage erneut für eine eSession zur technischen Einführung in mebis an. Aufgrund der beschränkten Kapazität kann nur ein mebis-Koordinator aktiv an der Fortbildung teilnehmen. Wir bitten hierfür um Verständnis und bemühen uns, in Kürze die Engpässe abzubauen.

Anbieter: ALP, Referat 5.6
Veranstaltungsort: siehe Details
Genehmigung nur durch die Schule

Anmeldeschluss: Mi, 17.01.18 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Mo, 29.01.2018, 14:00 Uhr bis Mi, 31.01.2018, 12:00 Uhr

Aufbau und Moderation von Online-Fortbildungen (Teil I - Präsenz)

» mehr» weniger
Beschreibung: Im Lehrgang werden Kompetenzen vermittelt, um synchrone und asynchrone Online-Fortbildungen zu moderieren.
Die Teilnehmer vertiefen ihr Wissen zum Einsatz von Learning-Management-Systemen, lernen mit der Technologie eines internetbasierten Videokonferenzsystems umzugehen, eine synchrone Online-Fortbildung methodisch zu strukturieren und Beiträge von Referenten zu moderieren.

Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung können die Teilnehmer eSession-Angebote und moderierte Online-Seminare des eLearning-Kompetenzzentrums der Akademie unterstützen oder mit Hilfe der Lernplattform von mebis auch SchiLFs gestalten.


An die Präsenzfortbildung schließt sich ein Online-Training von ca. 5 Stunden an. An mehreren Terminen, die mit den Teilnehmern abgestimmt werden, kann jeder Teilnehmer in Online-Übungen von jeweils 90 Minuten seine Fähigkeiten erproben und vertiefen. Die Teilnehmer nehmen automatisch an der Online-Nachphase 93/621 in der Zeit vom 31.01. bis 12.03.2018 teil.
Anbieter: ALP, Referat 5.5.5
Veranstaltungsort: siehe Details

Anmeldeschluss: So, 10.12.17 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Di, 30.01.2018, 16:00 Uhr bis 17:30 Uhr

Technische Einführung in mebis (eSession)

» mehr» weniger
Beschreibung: Die eSession führt systematisch in die Verwaltung der mebis-Lernplattform ein (z. B. organisatorische Vorbereitungen, wichtige Funktionen der Nutzerverwaltung, wie Schüler hinzufügen, Passwortrücksetzung und das Anlegen von Klassen).
Im Anschluss der Vorstellung der Arbeitsschritte können gezielt Fragen gestellt werden.

Die Vergabe der Teilnehmerplätze erfolgt nicht nach der Reihenfolge der persönlichen Anmeldung zur eSession, sondern nach dem Datum der Antragsstellung der mebis-Nutzung über die Schulleitung. Melden Sie sich bitte im Fall einer Absage erneut für eine eSession zur technischen Einführung in mebis an. Aufgrund der beschränkten Kapazität kann nur ein mebis-Koordinator aktiv an der Fortbildung teilnehmen. Wir bitten hierfür um Verständnis und bemühen uns, in Kürze die Engpässe abzubauen.

Anbieter: ALP, Referat 5.6
Veranstaltungsort: siehe Details
Genehmigung nur durch die Schule

Anmeldeschluss: Mo, 22.01.18 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Mi, 31.01.2018, 14:00 Uhr bis Fr, 02.02.2018, 12:00 Uhr

Gestaltung von Unterrichtsmaterial mit mebis

» mehr» weniger
Beschreibung: Ziel des Kurses ist die Umsetzung eigener Ideen mit der mebis-Lernplattform.
Die Teilnehmer erhalten Gelegenheit, konkrete Lehr-/Lernszenarien nach eigenen Entwürfen und Ideen umzusetzen.
Dabei erfolgt eine individuelle Betreuung, die eine vertiefte Auseinandersetzung mit den Aktivitäten, Werkzeugen und Funktionen der Lernplattform sowie der Mediathek ermöglicht. Außerdem wird die Implementierung in den Unterricht thematisiert.

Der Lehrgang erfordert Grundkenntnisse über Funktionen und Werkzeuge der Lernplattform.
Die Teilnehmer werden gebeten, Unterrichtsmaterial, das sie bereits in digitaler Form angelegt haben, mitzubringen. Es kann zum Aufbau der online-gestützten Unterrichtseinheit verwendet werden.
Anbieter: ALP, Referat 5.6
Veranstaltungsort: siehe Details

Anmeldeschluss: So, 10.12.17 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Do, 01.02.2018, 12:00 Uhr bis Fr, 31.08.2018, 12:00 Uhr

Buch, Test, Lektion - Lernpfade mit der mebis-Lernplattform entwickeln (Selbstlernkurs)

» mehr» weniger
Beschreibung: Buch, Test und Lektion sind drei Module, die man für die Erstellung von Lehrpfaden in einer Reihe sehen kann. Das Material "Buch" ist seiner Art nach ein Angebot zum Selbststudium, es gibt keine Vernetzung mit anderen Teilnehmern, keine Leistungskontrolle und kein Feedback.
Die Aktivität "Lektion" baut auf einer Folge von buchartigen Webseiten auf, erlaubt es aber, den Lernfortschritt in der Lektüre durch Testfragen zu überprüfen und zu steuern, wobei die individuellen Ergebnisse auch protokolliert werden. Im Kurs erhalten die Teilnehmer Einblick in den technischen Umgang mit den Modulen Buch, Test und Lektion und ihren didaktisch reflektierten Einsatz.

Anbieter: ALP, Referat 5.5.5
Veranstaltungsort: siehe Details
Genehmigung nur durch die Schule

Anmeldeschluss: Fr, 31.08.18 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Do, 01.02.2018, 12:00 Uhr bis Fr, 31.08.2018, 12:00 Uhr

Zertifikatskurs mebis II (Selbstlernkurs)

» mehr» weniger
Beschreibung: Der Zertifikatskurs mebis II bereitet auf die Nutzung der zentralen Lernplattform im Rahmen von mebis vor.

Thema von mebis II sind die Aktivitäten, die Beziehungen der Aktivitäten zueinander und die Entwicklung von eigenen E-Learning-Angeboten. Im Kurs lernen die Teilnehmer, wie die grundlegenden Aktivitätsmodule von mebis bzw. Moodle konfiguriert und eingesetzt werden. Sie lernen Musterimplementierungen von Unterrichtseinheiten kennen und erproben.

Für das Durcharbeiten des Kurses mit Abschlusstest werden etwa 12 Stunden veranschlagt. Sowohl das Ansehen der Materialien als auch der Abschlusstest zählen zum erfolgreichen Bestehen des Kurses. Im Abschlusstest sollten mehr als 80 % erreicht werden.
Voraussetzung ist es, einen Lehrerzugang zur Lernplattform von mebis zu haben.
Anbieter: ALP, Referat 5.5.5
Veranstaltungsort: siehe Details
Genehmigung nur durch die Schule

Anmeldeschluss: Fr, 31.08.18 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Do, 01.02.2018, 12:00 Uhr bis Fr, 31.08.2018, 12:00 Uhr

Zertifikatskurs mebis I (Selbstlernkurs)

» mehr» weniger
Beschreibung: Der Zertifikatskurs mebis I vermittelt Grundlagenwissen zum Erstellen von eigenen E-Learning-Kursen mit mebis oder Moodle allgemein. Die Fortbildung richtet sich an Lehrkräfte, die bisher noch keine oder ganz wenig Erfahrung mit der Lernplattform mebis oder Moodle haben.

In der Fortbildung lernen die Teilnehmer, wie sie in einem mebis-Kurs navigieren und ihn bearbeiten, wie sie ihn gestalten, Lernmaterialien bereitstellen können und wie sie es Teilnehmern ermöglichen, zu einer Fragestellung Text einzugeben oder eine Datei hochzuladen. Als aufgewendete Arbeitszeit wird ein Fortbildungstag angerechnet oder 6 Stunden.

Anbieter: ALP, Referat 5.5.5
Veranstaltungsort: siehe Details
Genehmigung nur durch die Schule

Anmeldeschluss: Fr, 31.08.18 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Do, 01.02.2018, 12:00 Uhr bis Fr, 31.08.2018, 12:00 Uhr

Lernplattformen im Unterricht (Selbstlernkurs)

» mehr» weniger
Beschreibung: Der Einsatz von Lernplattformen wie Moodle und Entwicklungen
auf der Basis von Moodle, wie zum Beispiel die Lernplattform von mebis,
kann im Unterricht sehr vielgestaltig sein. Der Kurs will Lehrkräften
Wegmarken im unterrichtsbegleitenden Einsatz dieser Softwaresysteme
zeigen.

Es geht im Kurs um Lernplattformen wie Moodle als Beispiel für
E-Learning. Schwerpunkt des Kurses sind daher methodische und
didaktische Erwägungen und nicht die Softwaretechnik.

Der Kurs ist auf eine Arbeitszeit von etwa sechs Stunden ausgelegt.



Anbieter: ALP, Referat 5.5.5
Veranstaltungsort: siehe Details
Genehmigung nur durch die Schule

Anmeldeschluss: Fr, 31.08.18 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Do, 01.02.2018, 12:00 Uhr bis Fr, 31.08.2018, 12:00 Uhr

Digitale Medien im Englisch-/Fremdsprachenunterricht (Selbstlernkurs)

» mehr» weniger
Beschreibung: Der Kurs richtet sich an Englischlehrkräfte am Gymnasium. Inhalt des Seminars sind lernreiche Online-Aktivitäten für Schüler.


Dabei werden Aktivitäten mit digitalen Medien vorgestellt, die auch in der Lernplattform von mebis umgesetzt werden können.


Anbieter: ALP, Referat 5.5.5
Veranstaltungsort: siehe Details
Genehmigung nur durch die Schule

Anmeldeschluss: Fr, 31.08.18 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Mi, 14.02.2018, 14:00 Uhr bis Fr, 16.02.2018, 12:00 Uhr

WEB 2.0 goes mebis

» mehr» weniger
Beschreibung: Kennenlernen unterschiedlicher digitaler Lernwerkzeuge
Erprobung und Evaluation der Werkzeuge für den eigenen Unterricht
Einbindung der Werkzeuge in die mebis-Lernplattform
Entwicklung von Unterrichtsbausteinen


Die Lernplattform von mebis bietet zahlreiche Möglichkeiten, kostenlose und frei zugängliche Werkzeuge zu integrieren und somit sehr individuelle und passgenaue Unterrichtssequenzen zu entwickeln und gestalten.
Der Lehrgang vermittelt Grundkenntnisse im Umgang mit diesen Werkzeugen und zeigt Beispiele zur Umsetzung auf. Die Teilnehmer erhalten Gelegenheit zur praktischen Erprobung und Evaluation dieser Werkzeuge sowie zur Integration in aktuelle oder geplante eigene Unterrichtsszenarien in der mebis-Lernplattform.
Der Lehrgang richtet sich an Lehrkräfte mit basalen Grundkenntnissen in mebis. Es ist hilfreich, eigenes Unterrichtsmaterial mitzubringen.

Anbieter: ALP, Referat 5.6
Veranstaltungsort: siehe Details
Ferienlehrgang

Anmeldeschluss: Mo, 08.01.18 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Mo, 19.02.2018, 14:00 Uhr bis Mi, 21.02.2018, 12:00 Uhr

Einsatz digitaler Lernwerkzeuge im Unterricht Einführung in das Arbeiten mit der mebis-Lernplattform

» mehr» weniger
Beschreibung: - Kennenlernen von Mediathek, Prüfungsarchiv, Infoportal und Lernplattform

- Kennenlernen und Anwenden ausgewählter Aktivitäten und Funktionen

- Entwickeln und Skizzieren von Unterrichtsideen (Umsetzung der Ideen im Lehrgang "Gestaltung von Unterrichtsmaterial mit mebis")


Die Teilnehmer werden schrittweise an mebis herangeführt. Die einzelnen mebis-Angebote werden detailliert erläutert. Die Teilnehmer entwerfen Unterrichtsmaterial und lernen andere Tools kennen, die in mebis eingebunden werden können.



Anbieter: ALP, Referat 5.6
Veranstaltungsort: siehe Details

Anmeldeschluss: Mo, 08.01.18 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Mo, 19.02.2018, 14:00 Uhr bis Fr, 23.02.2018, 12:00 Uhr

Redaktionssitzung zu Mebis im Französischunterricht und zu FranzL

» mehr» weniger
Beschreibung: Es handelt sich um eine Redaktionssitzung unter der Leitung von Frau Dr. Nadiane Kreipl, Adalbert-Stifter-Gymnasium, Passau. Im Mittelpunkt steht die Weiterentwicklung von FranzL und der Einsatz von mebis im Französischunterricht.


Anbieter: ALP, Referat 1.1
Veranstaltungsort: siehe Details

Anmeldeschluss: So, 31.12.17 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Mi, 21.02.2018, 14:00 Uhr bis Fr, 23.02.2018, 12:00 Uhr

Kreative Unterrichtsgestaltung mit Lernwerkzeugen der mebis-Lernplattform

» mehr» weniger
Beschreibung: Ziel des Kurses ist die Umsetzung eigener Ideen mit der mebis-Lernplattform.
Die Teilnehmer erhalten Gelegenheit, konkrete Lehr-/Lernszenarien nach eigenen Anliegen, Entwürfen und Ideen umzusetzen. Dabei erfolgt eine individuelle Betreuung, die eine vertiefte Auseinandersetzung mit den Aktivitäten, Werkzeugen und Funktionen der Lernplattform sowie der Mediathek ermöglicht. Informationen zum Urheberrecht, Möglichkeiten des Kursaustausches sowie die Implementierung in den Unterricht werden ebenfalls thematisiert.


Teilnahmevoraussetzung:
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer benötigen einen Zugang zu mebis. Sofern eine Lehrkraft noch keinen Zugang (Benutzername und Passwort) hat, sollte ihn der mebis-Koordinator der Schule einrichten. Wir bitten, die Zugangsdaten zur Fortbildungsveranstaltung mitzubringen.

Die Teilnehmer werden gebeten Unterrichtsmaterial, das sie bereits in digitaler Form angelegt haben, mitzubringen. Es kann zum Aufbau der online-gestützten Unterrichtseinheit verwendet werden.
Anbieter: ALP, Referat 5.6
Veranstaltungsort: siehe Details

Anmeldeschluss: Mo, 08.01.18 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Mo, 26.02.2018, 12:00 Uhr bis Fr, 23.03.2018, 12:00 Uhr

Lernprozesse in der Berufsschule mit der mebis-Lernplattform gestalten (Moderiertes Online-Seminar)

» mehr» weniger
Beschreibung: Die Teilnehmer lernen unter Anleitung eines Moderators über einen Zeitraum von vier Wochen die "moodle-basierte" mebis-Lernplattform kennen.

In jeder Lernwoche gilt es Aufgaben zu lösen, die das Arbeiten mit "Moodle" und vor allem den didaktischen Einsatz der Lernplattform im Unterricht Schritt für Schritt näher bringen.

Nach Abschluss des Lehrgangs können die Teilnehmer

- Basiswerkzeuge (Aktivitäten und Arbeitsmaterialien) der mebis-Lernplattform in der Rolle eines Teilnehmers anwenden,

- in einem Kursraum der Lernplattform sicher navigieren,

- ein Rahmenkonzept für den unterrichtsunterstützenden Einsatz der Lernplattform erstellen,

- in mebis einen Kursraum mit den notwendigen Grundeinstellungen anlegen,

- einen Themenblock mithilfe eines HTML-Editors grundlegend (Texteingabe, Bild einfügen, etc.) gestalten,

- basierend auf dem Grobkonzept der geplanten Lerneinheit geeignetes Arbeitsmaterial (Datei, Link, Textseite, Textfeld) mit den Standardeinstellungen anlegen,

- auf Grundlage des Grobkonzepts der geplanten Lerneinheit Standardaktivitäten mit den Standardeinstellungen anlegen,

- verschiedene Enschreibemethoden unterscheiden und Teilnehmer in einen Kursraum aufnehmen,

- im Zusammenhang mit didaktischen Überlegungen (Unterrichtsmethoden, Sozialformen, Unterrichtsphasen, u.a.) eine Auswahl von Standardwerkzeugen einer Lernplattform zuordnen,

- didaktische Überlegungen zur eigenen Unterrichtsgestaltung - in der Werkzeuge einer Lernplattform verwendet werden - mithilfe
eines didaktischen Konzepts nachvollziehbar beschreiben und dokumentieren.

Dieser Fortbildungsbaustein ist Bestandteil eines Gesamtkonzepts zur Unterstützung von beruflichen Schulen, die mebis nutzen.

Anbieter: ALP, Referat 5.5.4
Veranstaltungsort: siehe Details
Genehmigung nur durch die Schule

Anmeldeschluss: So, 04.02.18 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Mo, 05.03.2018, 12:00 Uhr bis Mo, 02.04.2018, 12:00 Uhr

Lernprozesse mit der mebis-Lernplattform gestalten (Moderiertes Online-Seminar)

» mehr» weniger
Beschreibung: Ziel des Lehrgangs ist es, die Lernplattform mebis praxis- und schülergerecht in den eigenen Unterricht einzubinden und damit zur Optimierung und Nachhaltigkeit beizutragen.
Nach erfolgreichem Abschluss des Seminars können die Teilnehmer Moodle-Kurse mit den wichtigsten Arbeitsmaterialien und Aktivitäten für den Unterricht erstellen und die Schüler bei der Kursdurchführung begleiten.
Die Teilnehmer lernen unter Anleitung des Moderators über einen Zeitraum von vier Wochen die "Moodle"-basierte mebis-Lernplattform kennen. In jeder Lernwoche gilt es, Aufgaben zu lösen, die das Arbeiten mit Moodle und vor allem den didaktischen Einsatz der Lernplattform im Unterricht Schritt für Schritt näher bringen.
Das Online-Seminar endet mit einer Abschlussarbeit, in der eine onlinegestützte Unterrichtssequenz mit Moodle entworfen wird.
Anbieter: ALP, Referat 5.6
Veranstaltungsort: siehe Details
Genehmigung nur durch die Schule

Anmeldeschluss: So, 18.02.18 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Mo, 05.03.2018, 12:00 Uhr bis So, 25.03.2018, 12:00 Uhr

Individuelle Förderung im Bereich der Schreibkompetenz in der Unterstufe mit digitalen Medien (Moderiertes Online-Seminar)

» mehr» weniger
Beschreibung: Das Moderierte Online-Seminar richtet sich an Deutschlehrer des Gymnasiums. Ziel der Fortbildung ist es, Möglichkeiten aufzuzeigen, die digitale Medien generell und speziell der Einsatz einer Lernplattform im Bereich der individuellen Förderung bieten.
Dabei konzentriert sich der Kurs auf die Stärkung der Schreibkompetenz. Der Kurs ist als Fördermodul angelegt. Damit wird den Schülern eigenverantwortliches und auf die individuellen Bedürfnisse ausgelegtes Lernen ermöglicht. Die Teilnehmer lernen im Zuge dieser Veranstaltung die Aktivitäten aus Schülerperspektive kennen, reflektieren diese didaktisch und erstellen kooperativ eigene Lernszenarien zur individuellen Förderung. Grundkenntnisse im Umgang mit der Lernplattform von mebis sind von Vorteil. Am Ende der Fortbildung wird eine Lerneinheit zum Download angeboten, die sich auch in der Lernplattform von mebis installieren lässt.

Anbieter: ALP, Referat 5.5.5
Veranstaltungsort: siehe Details
Genehmigung nur durch die Schule

Anmeldeschluss: Mi, 28.02.18 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Mi, 07.03.2018, 14:00 Uhr bis Fr, 09.03.2018, 12:00 Uhr

Geogebra und mebis

» mehr» weniger
Beschreibung: Die Teilnehmer lernen, wie man GeoGebra-Module als interaktive Grafiken in mebis einbinden kann.
In diesem Lehrgang wird den Teilnehmern vermittelt, wie man GeoGebra-Aufgaben im mebis-Aufgabenmodul erstellt und wie man Testfragen für das mebis-Testmodul mit Hilfe von GeoGebra anlegt.


Anbieter: ALP, Referat 5.6
Veranstaltungsort: siehe Details

Anmeldeschluss: So, 14.01.18 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Mi, 18.04.2018, 14:00 Uhr bis Fr, 20.04.2018, 12:00 Uhr

Spielend lernen mit mebis

» mehr» weniger
Beschreibung: Am Ende des Lehrgangs
- kennen die Teilnehmer Einsatzmöglichkeiten von digitalen Spielen als Unterrichtsmethode
- können die Teilnehmer die Grundfunktionen der Lernplattform mebis bedienen
- können die Teilnehmer frei zugängliche Lernspiele nutzen, adaptieren und ggf. in die Lernplattform mebis einbinden
- kennen die Teilnehmer die Grundzüge des Urheberrechts und verfügen über Quellen und Fähigkeiten, dies bei der Erstellung von eigenem Unterrichtsmaterial zu berücksichtigen.



Didaktisch durchdacht und an die fachlichen Inhalte angepasst bieten Spiele im unterrichtlichen Einsatz spannende Ansätze für Übungsphasen oder auch im Rahmen der Kompetenzorientierung bzw. des selbstgesteuerten Lernens.
Die Lernplattform mebis stellt hierzu viele Möglichkeiten bereit, sowohl mit eigenen Werkzeugen als auch in der Integration von externen Angeboten, z. B. den Learning Apps.
Der Lehrgang beschäftigt sich daher sowohl mit der Einbindung von Fremdinhalten in mebis-Kursen als auch mit der Erstellung von eigenen Lernspielen mit mebis und LearningApps.

Anbieter: ALP, Referat 5.6
Veranstaltungsort: siehe Details

Anmeldeschluss: So, 25.02.18 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Mo, 07.05.2018, 12:00 Uhr bis Mo, 04.06.2018, 12:00 Uhr

Lernprozesse mit der mebis-Lernplattform gestalten (Moderiertes Online-Seminar)

» mehr» weniger
Beschreibung: Ziel des Lehrgangs ist es, die Lernplattform mebis praxis- und schülergerecht in den eigenen Unterricht einzubinden und damit zur Optimierung und Nachhaltigkeit beizutragen.
Nach erfolgreichem Abschluss des Seminars können die Teilnehmer Moodle-Kurse mit den wichtigsten Arbeitsmaterialien und Aktivitäten für den Unterricht erstellen und die Schüler bei der Kursdurchführung begleiten.
Die Teilnehmer lernen unter Anleitung des Moderators über einen Zeitraum von vier Wochen die "Moodle"-basierte mebis-Lernplattform kennen. In jeder Lernwoche gilt es, Aufgaben zu lösen, die das Arbeiten mit Moodle und vor allem den didaktischen Einsatz der Lernplattform im Unterricht Schritt für Schritt näher bringen.
Das Online-Seminar endet mit einer Abschlussarbeit, in der eine onlinegestützte Unterrichtssequenz mit Moodle entworfen wird.
Anbieter: ALP, Referat 5.6
Veranstaltungsort: siehe Details
Genehmigung nur durch die Schule

Anmeldeschluss: So, 22.04.18 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Mo, 07.05.2018, 14:00 Uhr bis Mi, 09.05.2018, 12:00 Uhr

Gestaltung von Unterrichtsmaterial mit mebis

» mehr» weniger
Beschreibung: Ziel des Kurses ist die Umsetzung eigener Ideen mit der mebis-Lernplattform.
Die Teilnehmer erhalten Gelegenheit, konkrete Lehr-/Lernszenarien nach eigenen Entwürfen und Ideen umzusetzen.
Dabei erfolgt eine individuelle Betreuung, die eine vertiefte Auseinandersetzung mit den Aktivitäten, Werkzeugen und Funktionen der Lernplattform sowie der Mediathek ermöglicht. Außerdem wird die Implementierung in den Unterricht thematisiert.




Der Lehrgang erfordert Grundkenntnisse über Funktionen und Werkzeuge der Lernplattform.
Die Teilnehmer werden gebeten Unterrichtsmaterial, das sie bereits in digitaler Form angelegt haben, mitzubringen. Es kann zum Aufbau der online-gestützten Unterrichtseinheit verwendet werden.
Anbieter: ALP, Referat 5.6
Veranstaltungsort: siehe Details

Anmeldeschluss: So, 18.03.18 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Mo, 14.05.2018, 14:00 Uhr bis Mi, 16.05.2018, 12:00 Uhr

Interaktive Inhalte in mebis (mit H5P) erstellen

» mehr» weniger
Beschreibung: Die Teilnehmer
- erhalten einen Überblick über einfache Werkzeuge und Aktivitäten in der mebis-Lernplattform und legen diese in einem mebis-Kurs an,
- erstellen interaktive Inhalte in mebis.


Die Teilnehmer lernen sich in mebis zu Recht zu finden. Sie legen einen mebis-Kurs an und testen in diesem ausgewählte Aktivitäten und Werkzeuge. Der Fokus wird auf das Anlegen und Einbinden von eigen- oder fremderstellten interaktiven Inhalten in einem mebis-Kurs gelegt. Es werden u. a. die Tools H5P, Learning Snacks und Learning Apps verwendet.
Die Inhalte werden unter Anleitung der Referenten in kleinen Schritten erarbeitet.
Teilnahmevoraussetzung:
Die Teilnehmer benötigen einen Zugang zu mebis. Sofern eine Lehrkraft noch keinen Zugang (Benutzername und Passwort) hat, sollte ihn der mebis-Koordinator der Schule einrichten. Wir bitten die Zugangsdaten zur Fortbildungsveranstaltung mitzubringen.


Anbieter: ALP, Referat 5.6
Veranstaltungsort: siehe Details

Anmeldeschluss: So, 25.03.18 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Mo, 14.05.2018, 14:00 Uhr bis Mi, 16.05.2018, 12:00 Uhr

Virtueller Krankenhausunterricht

» mehr» weniger
Beschreibung: Der virtuelle Unterricht, ein Unterricht basierend auf dem Einsatz von Lernmanagementsystemen und Videokonferenzschaltungen, ist für die Schule für Kranke mitunter die einzige Möglichkeit, auch Unterrichtsangebote der höheren Klassenstufen gerade der weiterführenden Schulen vorzuhalten.

Bisherige Erfahrungen zeigen, dass dieses Verfahren den Präsenzunterricht der Schule für Kranke erfolgreich unterstützen kann.

Engagierte Lehrkräfte erproben technische Verfahren und mediendidaktische Konzepte.

Im Vordergrund steht der Einsatz von mebis mit speziellen Kursen und Anpassungen.


Anbieter: ALP, Referat 4.7
Veranstaltungsort: siehe Details

Anmeldeschluss: So, 25.03.18 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Mi, 06.06.2018, 14:00 Uhr bis Fr, 08.06.2018, 12:00 Uhr

Fachspezifischen Fragepool in mebis anlegen

» mehr» weniger
Beschreibung: Erstellen fachspezifischer Fragepools für verschiedene Jahrgangsstufen und Schularten, die auf teachSHARE für Kollegen zum Unterrichtseinsatz bereitgestellt werden.
Die Teilnehmer erstellen für ein Fach in mebis Fragen, mit denen Lehrkräfte ihren Schülern spiegeln können, welche Basiskompetenzen sie zum jeweiligen Zeitpunkt beherrschen sollten.

Anbieter: ALP, Referat 5.6
Veranstaltungsort: siehe Details

Anmeldeschluss: So, 15.04.18 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Mo, 11.06.2018, 14:00 Uhr bis Mi, 13.06.2018, 12:00 Uhr

Individuelle Lernförderung im inklusiven Unterricht der Mittelschule

» mehr» weniger
Beschreibung: Der Lehrgang vermittelt Einblick in die gezielte Förderung von Schülerinnen und Schülern mit sonderpädagogischem Förderbedarf im Bereich Lernen im gemeinsamen Unterricht der Mittelschule.


Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erproben
- geeignete pädagogische Diagnostik-Instrumente für den Förderschwerpunkt
- die Erstellung von Förderplänen bei lernzieldifferentem Unterricht
- Unterrichtsplanung für heterogene Lerngruppen (inklusionsdidaktische Netze)
- Material zur Differenzierung im Klassenunterricht
- Möglichkeiten der Berufs- und Lebensorientierung.

Die Teilnehmer erhalten umfangreiches Material, um den Unterricht und die Förderung ihrer Schüler zu verbessern. Die Medienerziehung und die Verwendung neuer Medien im Unterricht (Arbeit mit iPads und mebis) fließen im ganzen Lehrgang ein.

Ein weiterer Schwerpunkt für die Oberstufe ist das Thema Abschlüsse und Ausbildungs-Möglichkeiten für Jugendliche mit dem Förderschwerpunkt Lernen.

Anbieter: ALP, Referat 4.1.2
Veranstaltungsort: siehe Details
Ferienlehrgang

Anmeldeschluss: So, 22.04.18 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Mo, 18.06.2018, 14:00 Uhr bis Mi, 20.06.2018, 12:00 Uhr

"Kriminalfälle und Rätsel" mit mebis lösen

» mehr» weniger
Beschreibung: - Kennenlernen ausgewählter Aktivitäten von mebis
- Erstellen von Kursbausteinen, die im Unterricht eingesetzt werden können





In diesem Lehrgang erhalten die Teilnehmer einen Überblick über die einzelnen Angebote von mebis. Das Hauptaugenmerk wird hierbei auf die mebis-Lernplattform gelegt. Die Teilnehmer erstellen in Gruppen oder einzeln Aufgaben zu Lehrplanthemen, die so aufgebaut sind, dass die Schüler nur dann weitere Materialien, wie Spiele, Zusatzaufgaben oder auch Hinweise zur Lösung des Kriminalfalls/des Rätsels nutzen können, wenn sie bestimmte Aufgaben gelöst haben. Haben die Schüler alle Hinweise gesammelt, steht der Lösung des Kriminalfalls/Rätsels nichts mehr im Wege.

Anbieter: ALP, Referat 5.6
Veranstaltungsort: siehe Details

Anmeldeschluss: So, 29.04.18 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Mo, 25.06.2018, 14:00 Uhr bis Mi, 27.06.2018, 12:00 Uhr

Einsatz der Lernplattform mebis im Französischunterricht

» mehr» weniger
Beschreibung: Die Teilnehmer lernen schrittweise den Umgang mit der Lernplattform mebis. Es werden Aktivitäten und Funktionen vorgestellt, die sich für den Französischunterricht eignen. Die Einbindung von bereits vorhandenen Inhalten auf der Lernplattform zur französischen Grammatik (FranzL - Kursräume) wird besonders geübt.
Die Teilnehmer entwerfen dazu individuelle Kursräume, die für den eigenen Unterricht unmittelbar verwendet werden können.

Anbieter: ALP, Referat 1.1
Veranstaltungsort: siehe Details

Anmeldeschluss: So, 06.05.18 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Mi, 27.06.2018, 14:00 Uhr bis Fr, 29.06.2018, 12:00 Uhr

Englisch mit mebis unterrichten

» mehr» weniger
Beschreibung: Einführung in mebis
- Orientierung in mebis: Infoportal, Mediathek, Prüfungsarchiv, Lernplattform
- Verwendung von einzelnen Aktivitäten
- Entwickeln von Ideen für den Einsatz von mebis im Englischunterricht


In dieser Veranstaltung lernen die Teilnehmer die einzelnen Angebote (Infoportal, Mediathek, Prüfungsarchiv, Lernplattform) kennen und üben den Umgang mit diesen. Die Teilnehmer erstellen einen eigenen Kurs und testen in diesem einzelne Aktivitäten, wie z. B. das Anlegen von Kommunikationswerkzeugen und das Einbetten von Unterrichtsmaterialien.
Gemeinschaftlich entwickeln die Teilnehmer Ideen für den Einsatz von mebis im Englischunterricht.

Die Inhalte werden unter Anleitung der Referenten in kleinen Schritten erarbeitet.
Teilnahmevoraussetzung:
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer benötigen einen Zugang zu mebis. Sofern eine Lehrkraft noch keinen Zugang (Benutzername und Passwort) hat, sollte ihn der mebis-Koordinator der Schule einrichten. Wir bitten, die Zugangsdaten zur Fortbildungsveranstaltung mitzubringen.
Anbieter: ALP, Referat 5.6
Veranstaltungsort: siehe Details

Anmeldeschluss: So, 06.05.18 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Mo, 02.07.2018, 14:00 Uhr bis Fr, 06.07.2018, 12:00 Uhr

Umweltbildung: Bewusster Umgang mit der Ressource Boden im Sinne einer Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

» mehr» weniger
Beschreibung: Ziel des Lehrgangs ist es, das Bewusstsein für das Lehrplanthema Boden zu stärken und bedeutsame Zusammenhänge für unsere Lebensgrundlage zwischen den Ansprüchen der Gesellschaft und den Folgen für unsere Umwelt aufzuzeigen.



Lehrgangsinhalte ergeben sich
aus folgenden Fragestellungen:
- Boden als Lebensgrundlage?
- Woraus besteht Boden?
- Wie entsteht Boden?
- Bodenaufbau und Bodentypen?
- Bodenfunktionen im Naturhaushalt?
- Chemische und physikalische Eigenschaften?


Mit Videos, Experimenten im Labor und in der Natur sowie durch Exkursionen werden theoretische Erkenntnisse veranschaulicht und praktische Anregungen für den Unterricht gegeben. Es werden digitale Medien und Apps eingesetzt und die Mediathek in mebis auf das Thema untersucht.
Anbieter: ALP, Referat 2.7
Veranstaltungsort: siehe Details

Anmeldeschluss: So, 13.05.18 » Details und Bewerbung über FIBS