Vorlese-Funktion

Fortbildungsangebot

Hier finden Sie die aktuellen Fortbildungsangebote zu mebis. Die Qualifikation als mebis-Koordinator kann ausschließlich durch den Besuch eines dieser Kurse erworben werden: „Online-Zertifikatskurs für die technische Einführung in mebis (Selbstlernkurs für mebis-Koordinatoren und deren Stellvertreter)“ oder „Technische Einführung in mebis (eSession)“.

Mo, 01.02.2021, 12:00 Uhr bis Sa, 31.07.2021, 12:00 Uhr

Einfach mebis – Basiskurs 1 – Was ist mebis? (Selbstlernkurs)

» mehr» weniger
Beschreibung:

Kursreihe "einfach mebis" für Einsteigende

Mit der Kursreihe „einfach mebis“ können sich Lehrkräfte mit den Angeboten von mebis vertraut machen. In themenspezifischen Kursen lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer den Umgang mit der Lernplattform mebis. Sie erfahren Schritt für Schritt, wie sie verschiedene Aktivitäten in einen mebis-Kurs integrieren und den Kurs im Unterricht einsetzen können.

Inhalte dieses Kurses

In diesem Modul lernen Sie, wie Sie sich in mebis zurecht finden. Sie erfahren, welche Inhalte Sie in den einzelnen Angeboten von mebis erwarten können und wie Sie sicher in mebis navigieren. 

Sie erhalten einen Überblick über

  • die Bestandteile von mebis,
  • das Infoportal,
  • die Mediathek,
  • die Lernplattform im Allgemeinen sowie
  • den Bereich teachSHARE in der Lernplattform.

Informationen zu den Kosten der Veranstaltung finden Sie auf der Homepage der ALP (siehe Link unten)
Anbieter: ALP, Referat 5.6.2
Veranstaltungsort: siehe Details

Anmeldeschluss: Sa, 31.07.21 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Mo, 01.02.2021, 12:00 Uhr bis Sa, 31.07.2021, 12:00 Uhr

Einfach mebis – Basiskurs 2 – Grundlagen der Kursverwaltung (Selbstlernkurs)

» mehr» weniger
Beschreibung:

Kursreihe "einfach mebis" für Einsteigende

Mit der Kursreihe „einfach mebis“ können sich Lehrkräfte mit den Angeboten von mebis vertraut machen. In themenspezifischen Kursen lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer den Umgang mit der Lernplattform mebis. Sie erfahren Schritt für Schritt, wie sie verschiedene Aktivitäten in einen mebis-Kurs integrieren und den Kurs im Unterricht einsetzen können.

Inhalte dieses Kurses

In diesem Modul lernen Sie die grundlegenden Fertigkeiten zur Verwaltung eines mebis Kurses.

Sie erfahren, wie Sie

  • einen mebis-Kurs anlegen,
  • Schüler oder Kollegen in den Kurs einladen und
  • einen Kurs sichern und als Kopie wiederherstellen.
  • den Bereich teachSHARE in der Lernplattform.

Informationen zu den Kosten der Veranstaltung finden Sie auf der Homepage der ALP (siehe Link unten)
Anbieter: ALP, Referat 5.6.2
Veranstaltungsort: siehe Details
Genehmigung nur durch die Schule

Anmeldeschluss: Sa, 31.07.21 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Mo, 01.02.2021, 12:00 Uhr bis Sa, 31.07.2021, 12:00 Uhr

Einfach mebis – Basiskurs 3 – Bereitstellen von Material (Selbstlernkurs)

» mehr» weniger
Beschreibung:

Kursreihe "einfach mebis" für Einsteigende

Mit der Kursreihe „einfach mebis“ können sich Lehrkräfte mit den Angeboten von mebis vertraut machen. In themenspezifischen Kursen lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer den Umgang mit der Lernplattform mebis. Sie erfahren Schritt für Schritt, wie sie verschiedene Aktivitäten in einen mebis-Kurs integrieren und den Kurs im Unterricht einsetzen können.

Inhalte dieses Kurses

In diesem Kursbaustein lernen Sie, Informationen auf unterschiedliche Weise in der mebis-Lernplattform zu präsentieren und damit anderen Teilnehmenden zur Verfügung zu stellen.

  • Im ersten Abschnitt erfahren Sie, wie Sie die Informationen direkt auf der Kursseite darstellen können.
  • Sie lernen, wie Sie mit Hilfe von Dateien Informationen auch zum Download anbieten können.
  • Der Einsatz von Dateien bietet darüber hinaus auch die Möglichkeit, dass Ihre Schüler Dateien hochladen und anderen Kursteilnehmern zur Verfügung stellen.

Informationen zu den Kosten der Veranstaltung finden Sie auf der Homepage der ALP (siehe Link unten)
Anbieter: ALP, Referat 5.6.2
Veranstaltungsort: siehe Details
Genehmigung nur durch die Schule

Anmeldeschluss: Sa, 31.07.21 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Mo, 01.02.2021, 12:00 Uhr bis Sa, 31.07.2021, 12:00 Uhr

Einfach mebis – Basiskurs 4 - Kommunizieren (Selbstlernkurs)

» mehr» weniger
Beschreibung:

Kursreihe "einfach mebis" für Einsteiger

Mit der Kursreihe „einfach mebis“ können sich Lehrkräfte mit den Angeboten von mebis vertraut machen. In themenspezifischen Kursen lernen die Teilnehmer den Umgang mit der Lernplattform mebis. Sie erfahren Schritt für Schritt, wie sie verschiedene Aktivitäten in einen mebis Kurs integrieren und den Kurs im Unterricht einsetzen können.

Inhalte dieses Kurses

In diesem Selbstlernkurs lernen Sie in unterschiedlicher Weise in der mebis-Lernplattform zu kommunizieren und mit Schülern in Kontakt zu treten.

Nach der Bearbeitung des Kurses können Sie …

  • Nachrichten an die ganze Klasse schicken,
  • Informationen strukturiert ablegen und Schülerinnen und Schüler automatisch über neue Informationen und Hinweise informieren lassen,
  • Chats zur Förderung fachlicher Kompetenzen einsetzen,
  • Dokumente kollaborativ erstellen lassen und die Arbeiten über mebis koordinieren,
  • Meinungsbilder durch anonyme und nicht-anonyme Abstimmungen einholen,
  • den Stellenwert von Feedback im Unterricht beschreiben und
  • Schüler-Feedback effektiv und zielgerichtet mit unterschiedlichen Werkzeugen einholen.

Informationen zu den Kosten der Veranstaltung finden Sie auf der Homepage der ALP (siehe Link unten)
Anbieter: ALP, Referat 5.6.2
Veranstaltungsort: siehe Details
Genehmigung nur durch die Schule

Anmeldeschluss: Sa, 31.07.21 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Mo, 01.02.2021, 12:00 Uhr bis Sa, 31.07.2021, 12:00 Uhr

Einfach mebis – Basiskurs 5 - Texte produzieren (Selbstlernkurs)

» mehr» weniger
Beschreibung:

Kursreihe "einfach mebis" für Einsteigende

Mit der Kursreihe „einfach mebis“ können sich Lehrkräfte mit den Angeboten von mebis vertraut machen. In themenspezifischen Kursen lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer den Umgang mit der Lernplattform mebis. Sie erfahren Schritt für Schritt, wie sie verschiedene Aktivitäten in einen mebis-Kurs integrieren und den Kurs im Unterricht einsetzen können.

Inhalte dieses Kurses

In diesem Selbstlernkurs lernen Sie, wie Sie die Produktion von Materialien durch Schüler mit Hilfe der mebis-Lernplattform unterstützen können. Mebis stellt dafür unterschiedliche Werkzeuge zur Verfügung.

  • Die Materialien werden von den Schülerinnen und Schülern in Einzelarbeit (individuell) erstellt und anschließend bei der Lehrkraft abgegeben. Hierfür wird das Werkzeug Aufgabe eingesetzt.
  • Der Einsatz des Werkzeugs Glossar ermöglicht die arbeitsteilige Zusammenstellung von Informationen zu einem bestimmten Unterrichtsthema. Die Arbeitsergebnisse werden hierbei allen Teilnehmenden zur Verfügung gestellt.
  • Sollen die Schülerinnen und Schüler kooperativ oder kollaborativ Materialien erstellen, so ist das Wiki bzw. ein Etherpad das Werkzeug der Wahl.

Informationen zu den Kosten der Veranstaltung finden Sie auf der Homepage der ALP (siehe Link unten)
Anbieter: ALP, Referat 5.6.2
Veranstaltungsort: siehe Details
Genehmigung nur durch die Schule

Anmeldeschluss: Sa, 31.07.21 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Mo, 01.02.2021, 12:00 Uhr bis Sa, 31.07.2021, 12:00 Uhr

Einfach mebis – Basiskurs 6 - Rückmeldungen geben (Selbstlernkurs)

» mehr» weniger
Beschreibung:

Kursreihe "einfach mebis" für Einsteigende

Mit der Kursreihe „einfach mebis“ können sich Lehrkräfte mit den Angeboten von mebis vertraut machen. In themenspezifischen Kursen lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer den Umgang mit der Lernplattform mebis. Sie erfahren Schritt für Schritt, wie sie verschiedene Aktivitäten in einen mebis-Kurs integrieren und den Kurs im Unterricht einsetzen können.

Inhalte dieses Kurses

In dem Selbstlernkurs lernen Sie, wie Sie in der mebis-Lernplattform Lernenden Rückmeldungen geben können. Im Einzelnen sind dies:

  • Automatisierte Rückmeldungen an die Lernenden: Mit dem Test und Interaktiven Inhalten (H5P) haben Sie die Möglichkeit den Wissensstand Ihrer Schülerinnen und Schüler zu testen. Außerdem können Sie den Schülern unmittelbar ein Feedback bzw. eine Bewertung mitteilen. 
  • Individuelle Rückmeldungen an die Schülerinnen und Schüler: Mit der Aktivität Aufgabe haben Sie die Möglichkeit, Ihren Lernenden Auskunft zu deren abgegebenen Lösungen zu geben.  
  • Rückmeldungen an den Lehrer:  Mit der Abstimmung, dem Forum und dem Schüler-Feedback stehen Ihnen verschiedene Werkzeuge zur Verfügung, um Schülermeinungen einzuholen.
  • Rückmeldungen von Schülern an Schüler: Durch die Aktivierung der Kommentarfunktion im Glossar ist es möglich, dass sowohl Sie als auch Ihre Schülerinnen und Schüler Bemerkungen zu den eingestellten Beiträgen machen können. 

Informationen zu den Kosten der Veranstaltung finden Sie auf der Homepage der ALP (siehe Link unten)
Anbieter: ALP, Referat 5.6.2
Veranstaltungsort: siehe Details
Genehmigung nur durch die Schule

Anmeldeschluss: Sa, 31.07.21 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Mo, 01.02.2021, 12:00 Uhr bis Sa, 31.07.2021, 12:00 Uhr

Flipped Classroom - Einführung in das Konzept und Bereitstellung von Lernmaterialien mit mebis (Selbstlernkurs)

» mehr» weniger
Beschreibung:

Im sogenannten "Flipped Classroom" werden die Phasen des gemeinsamen Präsenzunterrichts sowie der nachbereitenden Hausaufgabe vertauscht: Die Schülerinnen und Schüler erarbeiten neue Inhalte oder einzelne Teilaspekte der folgenden Stunde selbstständig in Vorbereitung auf den Präsenzunterricht, die gemeinsame Zeit kann anders genutzt werden.

Inhalte des Lehrgangs

In diesem Lehrgang erfahren Teilnehmer,

  • welche Ideen hinter dem Flipped Classroom Konzept stecken,
  • wie sie eine Klasse schrittweise an das Konzept heranführen und was sie beim ersten „Flippen“ beachten sollten,
  • welche Materialien sich zur Erarbeitung im Flipped Classroom eignen und
  • wie sie Materialien über mebis bereitstellen können.

Voraussetzungen für den Lehrgang

Für das Kapitel "Bereitstellung von Lernmaterialien über mebis" sind grundlegende Kenntnisse der mebis Lernplattform von Vorteil, jedoch nicht zwingend erforderlich.


Informationen zu den Kosten der Veranstaltung finden Sie auf der Homepage der ALP (siehe Link unten)
Anbieter: ALP, Referat 5.5.7
Veranstaltungsort: siehe Details
Genehmigung nur durch die Schule

Anmeldeschluss: Sa, 31.07.21 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Mo, 01.02.2021, 12:00 Uhr bis Sa, 31.07.2021, 12:00 Uhr

Interaktive Lernmaterialien und H5P: Digitale Medien erstellen in mebis für alle Fächer

» mehr» weniger
Beschreibung:

H5P ist eine Aktivität in mebis, mit der Sie eine große Bandbreite an interaktiven Inhalten erstellen können. In einer einfachen Oberfläche können Sie Lückentexte, Zuordnungsaufgaben und andere digitale Übungen erstellen. Die Schülerinnen und Schüler erhalten ein automatisierten Feedback und können so im eigenen Tempo individuell üben und lernen.

In diesem Lehrgang ...

  • erhalten Teilnehmer didaktische Hinweise und Beispiele zum Einsatz von interaktiven Lernmaterialien im Unterricht und
  • lernen Teilnehmer das Werkzeug H5P in mebis kennen.

Im Zuge dessen ...

  • erstellen Teilnehmer Lückentexte, Zuordnungsaufgaben und andere Übungen mit automatisiertem Feedback,
  • erstellen Teilnehmer interaktive Karteikarten, Schaubilder und andere Lernmaterialien,
  • reichern Teilnehmer vorhandene Videos von YouTube und der mebis Mediathek mit interaktiven Elementen an,
  • erfahren Teilnehmer, wie sie Lernmaterialien effektiv und zeitsparend im Unterricht bereitstellen.

Informationen zu den Kosten der Veranstaltung finden Sie auf der Homepage der ALP (siehe Link unten)
Anbieter: ALP, Referat 5.5.7
Veranstaltungsort: siehe Details
Genehmigung nur durch die Schule

Anmeldeschluss: Sa, 31.07.21 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Mo, 01.02.2021, 12:00 Uhr bis Sa, 31.07.2021, 12:00 Uhr

Infografiken, Erklärfilme, Dokumentarfilme und Websites erstellen mit Adobe Spark

» mehr» weniger
Beschreibung:

Mit Adobe Spark können Schüler in einer übersichtlichen Oberfläche anschauliche Lernprodukte erstellen. Dabei dokumentieren sie ihren Kompetenzzuwachs, stellen erlernte Sachverhalte und Zusammenhänge dar und erwerben im Zuge der Erstellung eigener Produkte neben Fach- auch Medienkompetenz. Dies geschieht, indem sich die Schüler während der Erstellung eigener Lernprodukte mit ästhetischen und gestalterischen Gesichtspunkten ihrer Werke auseinandersetzen und Zielgruppe, Intention und Wirkung des Produkts reflektieren.

Inhalt des Selbstlernkurses

In diesem Selbstlernkurs erfahren Lehrkräfte

  • anhand konkreter, fachspezifischer Beispiele, wie sie die Erstellung von digitalen Produkten wie Infografiken, Videos und Websites didaktisch sinnvoll in ihren Unterricht in verschiedenen Klassenstufen und Fächern integrieren,
  • wie das Werkzeug gewinnbringend und zielführend im Unterricht in der Förderschule eingesetzt werden kann,
  • welche Vorkehrungen und Schritte nötig sind, um einen datenschutzrechtlich sicheren Einsatz von Adobe Spark mit anonymisierten Benutzerkonten zu ermöglichen,
  • anhand niederschwelliger Erklärvideos und Anleitungen, wie sie die Funktionen von Adobe Spark bedienen und die oben genannten Medien selbst erstellen können,
  • wie sie selbst erstellte Lernmaterialien Schülern zur Erarbeitung neuer Lerninhalte bereitstellen,
  • wie sie mit mebis die Produkte ihrer Schüler zentral und sicher einsammeln können.

Informationen zu den Kosten der Veranstaltung finden Sie auf der Homepage der ALP (siehe Link unten)
Anbieter: ALP, Referat 5.5.7
Veranstaltungsort: siehe Details
Genehmigung nur durch die Schule

Anmeldeschluss: Sa, 31.07.21 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Mo, 01.02.2021, 12:00 Uhr bis Sa, 31.07.2021, 12:00 Uhr

Einführung in die mebis Tafel (Selbstlernkurs)

» mehr» weniger
Beschreibung:

Mit der mebis Tafel können Lehrkräfte im Klassenzimmer oder in ihrer Unterrichtsvorbereitung digitale Tafelbilder erstellen, speichern und mit der Klasse teilen. Dazu können Sie ein Whiteboard, ein Tablet oder einen "regulären" Computer verwenden.

Ziele und Inhalte des Lehrgangs

In diesem Selbstlernkurs lernen Lehrkräfte, das Werkzeug mebis Tafel sicher zu beherrschen und ansprechende sowie auf die Planung ihres Unterrichts abgestimmte Tafelbilder zu gestalten. Sie erfahren

  • wie neue Tafelbilder angelegt und gespeichert werden,
  • wie verschiedene Medien (Text, Grafiken, beschriftbare Dokumente, Video und Audio) auf einer Folie abgelegt werden können,
  • wie interaktive Lernmaterialien zur Veranschaulichung und Übung in die Tafel integriert werden können und
  • wie ein Tafelbild mit der Klasse geteilt werden kann.

 


Informationen zu den Kosten der Veranstaltung finden Sie auf der Homepage der ALP (siehe Link unten)
Anbieter: ALP, Referat 5.6.2
Veranstaltungsort: siehe Details
Genehmigung nur durch die Schule

Anmeldeschluss: Sa, 31.07.21 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Mo, 01.02.2021, 12:00 Uhr bis Sa, 31.07.2021, 12:00 Uhr

Der Editor - das Schweizer Taschenmesser der multimedialen Kursgestaltung

» mehr» weniger
Beschreibung:

Der Editor befindet sich in allen Ebenen der Lernplattform - im Textfeld sowie in den verschiedensten Stellen der einzelnen Aktivitäten. 

Mit dem Editor stehen Lehrkräften und Schülerinnen und Schülern über die einfache Formatierung von Texten hinaus zahlreiche Möglichkeiten zum Einbinden von multimedialen Inhalten wie Bildern, Videos, Tonaufnahmen und sogar interaktiven Lernmaterialien zur Verfügung. Damit lässt sich das Forum, das Glossar, eine Textseite oder auch ein Wiki im Unterricht auf vielfältige Weise einsetzen. 

Inhalte des Lehrgangs

In diesem Selbstlernkurs erfahren Lehrkräfte, wie sie 

- Texte mit dem Editor formatieren und optisch strukturieren, 
- Bilder barrierefrei und unter komfortabler Einbindung der Quellenangabe einfügen, 
- Audioaufnahmen aus dem Internet einbinden oder selbst einsprechen, 
- Audio- und Videoinhalte aus der mebis Mediathek und dem Prüfungsarchiv einbinden, 
- externe Lernmaterialien einbinden und so interaktive Lernszenerien gestalten und 
- mit Hilfe einfacher HTML-Bausteine Kurse optisch individuell anpassen.


Informationen zu den Kosten der Veranstaltung finden Sie auf der Homepage der ALP (siehe Link unten)
Anbieter: ALP, Referat 5.6.2
Veranstaltungsort: siehe Details
Genehmigung nur durch die Schule

Anmeldeschluss: Sa, 31.07.21 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Mo, 01.02.2021, 12:00 Uhr bis Sa, 31.07.2021, 12:00 Uhr

Erklärvideos selbst erstellen (Selbstlernkurs)

» mehr» weniger
Beschreibung:

Erklärvideos lassen sich in unterschiedlichsten Methoden zur Erarbeitung von neuen Inhalten, zur Differenzierung und anderen Zielen einsetzen. Dabei ist es jedoch nicht immer möglich oder zielführend, passende Materialien für den Einsatz im Unterricht zu finden.

In diesem Selbstlernkurs lernen Lehrkräfte, wie sie eigene Erklärvideos einfach und zeitökonomisch produzieren können. Dabei vermittelt der Lehrgang neben mediendidaktischen Grundlagen und Praxis-Tipps auch die Techniken, mit denen Erklärvideos auf unterschiedlichen Gerätetypen und Betriebssystemen produziert werden können.

Inhalte des Lehrgangs

  • Überblick über gängige Arten von Erklärvideos
  • Mediendidaktische Grundlagen für die Erstellung anschaulicher Videos
  • Praxis-Tipps für ein zeitökonomisches Arbeiten und qualitativ anspruchsvolle Ergebnisse
  • Erstellen von Erklärvideos auf Tablets mit Sfiteingabe
  • Erstellen von Erklärvideos auf "regulären" Computern
  • Grundlagen des Videoschnitts
  • Anreichern eines Videos mit interaktiven Inhalten in mebis
  • Veröffentlichen eines Erklärvideos in mebis

Informationen zu den Kosten der Veranstaltung finden Sie auf der Homepage der ALP (siehe Link unten)
Anbieter: ALP, Referat 5.5.7
Veranstaltungsort: siehe Details
Genehmigung nur durch die Schule

Anmeldeschluss: Sa, 31.07.21 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Mo, 01.02.2021, 00:00 Uhr bis Di, 31.08.2021, 23:59 Uhr

einfach Teams - Basiskurs 3 – Lernmaterial und Aufgaben teilen, Feedback geben (Selbstlernkurs)

» mehr» weniger
Beschreibung:

In diesem Selbstlernkurs erfahren Sie, wie Sie einer Klasse Lernmaterialien in unterschiedlicher Form bereitstellen, Aufgaben verteilen und Feedback geben können.

Nach der Bearbeitung dieses Kurses können Sie …

  • Lernmaterialien als Dateien bereitstellen,
  • Texte über den „Plastischen Reader“ vorlesen und in der Schriftart anpassen lassen, um sie für alle Schüler gut „lesbar“ bzw. rezipierbar zu machen,
  • Lernmaterialien aus mebis und anderen Quellen als Reiter in einem Kanal einbinden,
  • Aufgaben stellen und Ergebnisse von Schülerinnen und Schülern einsammeln und
  • Feedback zu eingereichten Lösung geben.

Informationen zu den Kosten der Veranstaltung finden Sie auf der Homepage der ALP (siehe Link unten)
Anbieter: ALP, Referat 5.5.7
Veranstaltungsort: siehe Details
Genehmigung nur durch die Schule

Anmeldeschluss: Sa, 31.07.21 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Mo, 01.02.2021, 12:00 Uhr bis Di, 31.08.2021, 23:59 Uhr

Das dienstliche E-Mail-Postfach verwalten - Einführung für Nutzerverwalter

» mehr» weniger
Beschreibung:

In diesem Selbstlernkurs erhalten Nutzerverwalterinnen und -verwalter Informationen und Anleitungen zur Aktivierung und Verwaltung der zentral bereitgestellten dienstlichen E-Mail-Postfächer.

Zielgruppe

Der Selbstlernkurs richtet sich an Nutzerverwalterinnen und -verwalter von Schulen, die das dienstliche E-Mail-Postfach über das mebis-Konto bereits eingeführt haben.

Lernziele

Nach der Bearbeitung dieses Selbstlernkurses können Sie ...

  • grundlegende Informationen zum dienstlichen E-Mail-Postfach weitergeben,
  • das dienstliche Postfach für Lehrkräfte an Ihrer Schule aktivieren und
  • richtig handeln, wenn es bei Lehrkräften zu einem vergessenen Passwort, einer Namensänderung oder einem Schulwechsel kommt.

Informationen zu den Kosten der Veranstaltung finden Sie auf der Homepage der ALP (siehe Link unten)
Anbieter: ALP, Referat 5.5.7
Veranstaltungsort: siehe Details
Genehmigung nur durch die Schule

Anmeldeschluss: Di, 31.08.21 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Mo, 01.02.2021, 00:00 Uhr bis Sa, 28.08.2021, 23:59 Uhr

Interaktive Lerninhalte mit LearningApps erstellen (Selbstlernkurs)

» mehr» weniger
Beschreibung:

Es gibt verschiedene Werkzeuge und Möglichkeiten, interaktive Lerninhalte zu produzieren. Möglicherweise bietet sogar die Software Ihres interaktiven Whiteboards im Klassenzimmer ein solche Funktion. Allerdings bringt diese - wie auch andere - Werkzeuge einige Einschränkungen mit sich - sie funktionieren zum Beispiel eben nur an dem Board dieses Herstellers.

In diesem Lehrgang lernen Sie die Plattform LearningApps.org kennen. Mit ihr können Sie Lerninhalte erzeugen, die auf jedem Betriebssystem, auf jedem Gerätetyp und meist auch auf vielen Display-Größen funktionieren. Damit stehen Ihnen in Ihrer didaktischen Planung sehr viele Möglichkeiten offen: Mit LearningApps erzeugen Sie Lerninhalte, die Sie sowohl am Beamer im lehrerzentrierten Unterricht einsetzen können, als auch auf Tablets oder Smartphones Ihrer Schülerinnen und Schüler in selbstgesteuerten Unterrichtsphasen oder -methoden. Damit können Sie LearningApps also auch als Bausteine eines Lernzirkels, einer Wochenplanarbeit, eines Museumsgangs oder natürlich im Distanzunterricht einsetzen.

Nach der Bearbeitung dieses Kurses können Sie ...

  • das Angebot von LearningApps.org nach passenden, vorhandenen Lernmaterialien für Ihren Unterricht durchsuchen,
  • den Einsatz und die Verortung von LearningApps im Stundenverlauf didaktisch begründen,
  • vorhandene LearningApps gezielt an Ihre Schülerinnen und Schüler weitergeben,
  • vorhandene LearningApps an Ihre Bedarfe anpassen,
  • LearningApps mit verschiedenen Medien (Text, Audio, Video) anreichern,
  • eigene LearningApps technisch sowie unter Berücksichtigung des Urheberrechts erstellen,
  • LearningApps zum Wohle aller Kolleginnen und Kollegen veröffentlichen,
  • QR-Codes erzeugen und lesen und
  • optional LearningApps zusammen mit passenden Lernmaterialien in
    Anbieter: ALP, Referat 5.5.7
    Veranstaltungsort: siehe Details
    Genehmigung nur durch die Schule

    Anmeldeschluss: Sa, 28.08.21 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Mo, 01.02.2021, 00:00 Uhr bis Di, 31.08.2021, 23:59 Uhr

Online-Zertifikatskurs für die technische Einführung in mebis (Selbstlernkurs für mebis-Koordinatoren und deren Stellvertreter)

» mehr» weniger
Beschreibung:

Ziele:
Der Selbstlernkurs führt systematisch in die Verwaltung der mebis-Lernplattform ein

Inhalt:
z. B. organisatorische Vorbereitungen; wichtige Funktionen der Nutzerverwaltung, wie das Hinzufügen von Schülern, die Passwort-Rücksetzung und das Anlegen von Klassen


Informationen zu den Kosten der Veranstaltung finden Sie auf der Homepage der ALP (siehe Link unten)
Anbieter: ALP, Referat 5.6
Veranstaltungsort: siehe Details
Genehmigung nur durch die Schule

Anmeldeschluss: Di, 31.08.21 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Mo, 01.02.2021, 00:00 Uhr bis Di, 31.08.2021, 23:59 Uhr

Lernpfade gestalten und Lernstände kontrollieren mit der mebis-Lernplattform (Selbstlernkurs)

» mehr» weniger
Beschreibung:

Die mebis-Lernplattform ist ein sehr vielseitiges Werkzeug, das Lehrkräften große Spielräume und weitreichende Möglichkeiten in der didaktischen Gestaltung und Planung ihrer digital gestützten Lerneinheiten bietet.

Die zahlreichen Aktivitäten und insbesondere die Möglichkeiten des Aktivitätsabschlusses und der Voraussetzung ermöglichen es, individuelle Lernpfade zu entwickeln, die sich an den Lernfortschritt Ihrer Schülerinnen und Schüler anpassen. Zudem können Sie als Lehrkraft individuell betreuen und unterstützen, indem Sie sich dank Bewertungen und des Einblicks in den Kursverlauf ein genaues Bild über die Fortschritte, Stärken und Lernherausforderungen der Klasse machen können. Neben dem individuellen Feedback können auch automatisierte Feedbacks Schülerinnen und Schüler im Lernprozess unterstützen und diesen adaptiv steuern. Auch das Ausstellen von Badges als digitale Fleißkärtchen ist möglich!

Lernziele dieses Kurses

Nach der Bearbeitung des Kurses können Sie ...

  • manuelle Aktivitätsabschlüsse gezielt einsetzen,
  • Aktivitäten so anlegen, dass sie entweder nach Aufrufen der Aktivität oder nach Durchführen einer Tätigkeit innerhalb der Aktivität als abgeschlossen gelten,
  • über Berichte verfolgen, welchen Bearbeitungsstand einzelne Schülerinnen und Schüler bei den zu erledigenden Aufgaben  erreicht haben,
  • über das Anlegen von Sichtbarkeitszeiträumen festlegen, wann welche Aktivität für die Klasse verfügbar sein soll,
  • über die sog. bedingte Verfügbarkeit bestimmen, welche Aktivität im Vorfeld abgeschlossen/bestanden oder nicht bestanden werden soll, damit eine andere Aktivität freigeschalten wird,
  • Ihren Schülerinnen und Schüler
    Anbieter: ALP, Referat 5.6.2
    Veranstaltungsort: siehe Details
    Genehmigung nur durch die Schule

    Anmeldeschluss: Sa, 31.07.21 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Mi, 03.02.2021, 12:00 Uhr bis Di, 31.08.2021, 23:59 Uhr

Das dienstliche E-Mail-Postfach nutzen - Einführung (Selbstlernkurs)

» mehr» weniger
Beschreibung:

Mit diesem Selbstlernkurs können Sie sich in die Benutzung Ihres zentral bereitgestellten, dienstlichen E-Mail-Postfachs vertraut machen. Sie sind in diesem Lehrgang richtig, wenn Ihre Schule bereits das dienstliche E-Mail-Postfach nutzt, das zentral bereitgestellt wird. Der Login auf dieses Postfach funktioniert über Ihr mebis-Konto.


Inhalte
Nach der Bearbeitung dieses Kurses können Sie ...

  • Ihre dienstlichen E-Mails lesen und beantworten,
  • E-Mails schreiben und mit Anhängen versenden,
  • festlegen, ob die Adressaten einer Gruppen-E-Mail die Daten Anderer sehen können oder nicht,
  • E-Mails strukturiert archivieren,
  • reagieren, wenn Sie Ihr Passwort vergessen, Ihren Namen ändern oder die Schule wechseln und
  • ein digitales Adressbuch sowie einen Kalender pflegen.


Hinweis zur Zielgruppe
Dieser Lehrgang ist für Sie nur relevant sind, wenn Sie an einer Schule arbeiten, die die zentral bereitgestellten dienstlichen E-Mail-Postfächer in Abstimmung mit dem Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus bereits einführt. Sprechen Sie im Zweifel Ihre Schulleitung, Ihre Nutzerverwalter bzw. mebis-Koordinatorin oder die Person der Systembetreuung an, um zu erfahren, ob Ihre Schule bereits die zentralen E-Mail-Postfächer nutzen.
 


Informationen zu den Kosten der Veranstaltung finden Sie auf der Homepage der ALP (siehe Link unten)
Anbieter: ALP, Referat 5.5.7
Veranstaltungsort: siehe Details
Genehmigung nur durch die Schule

Anmeldeschluss: Di, 31.08.21 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Mo, 08.02.2021, 16:00 Uhr bis Mo, 08.03.2021, 18:00 Uhr

mebis-Kurse gestalten für Einsteiger - Moderiertes Online-Seminar für Einsteiger (Moderiertes Online-Seminar) (wenige Plätze frei)

» mehr» weniger
Beschreibung:

In dieser Fortbildungsreihe lernen die Teilnehmer unter Anleitung eines Moderators, wie man in der Lernplattform mebis Kurse erstellt, mit denen sie bereit für jedes Unterrichtsszenario sind. 

Sie lernen, wie Sie große Kurse strukturieren und schülergerecht gestalten, wie Sie eine datenschutzkonforme Kommunikation einrichten, wie Sie Smartphone-freundliche, interaktive oder kollaborative Aufgaben erstellen und verteilen, Lösungen einsammeln und direkt online korrigieren können. Ebenso erfahren Sie, welche Wege es gibt, Ihren Schülern Feedback auf ihre Arbeitsergebnisse oder den Lernfortschritt zu geben. Ein besonderer Augenmerk wird darauf gelegt, dass die Kurs übersichtlich sind, von den Schülern gut bedient werden können und im Unterricht eine Arbeitserleichterung für die Lehrkraft bieten.


Inhalte

1. Woche: Kurs anlegen und Kommunikation einrichten

2. Woche: Aufgaben und Material bereitstellen

3. Woche Interaktive und kollaborative Aufgaben erstellen 

4. Woche: Fremdmaterial nutzen

5. Feedback geben


Organisation

Das moderierte Online-Seminar ist durch synchrone Arbeitsphasen in Form von 5 E-Sessions sowie sich anschließend asynchronen Arbeitsphasen strukturiert. Zur Teilnahme am MOS gehört also die verbindliche Teilnahme an folgenden, wöchentlichen E-Sessions:

  • Montag, 8. Februar, 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr
  • Montag, 15. Februar, 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr
  • Montag, 22. Februar, 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr
  • Montag, 1. März, 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr
  • Montag, 8. März, 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Eine FIBS-Anmeldung für diese E-Sessionst ist nicht nötig.


Informationen zu den Kosten der Veranstaltung finden Sie auf der Ho
Anbieter: ALP, Referat 5.6.2
Veranstaltungsort: siehe Details
Genehmigung nur durch die Schule

Anmeldeschluss: Mo, 01.03.21 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Do, 11.02.2021, 10:00 Uhr bis Di, 31.08.2021, 23:59 Uhr

mebis für das Lernen zu Hause sinnvoll nutzen (Selbstlernkurs)

» mehr» weniger
Beschreibung:

Dieser Selbstlernkurs gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie Sie die mebis-Lernplattform nutzen können, um Ihren Unterricht digital zu bestreiten. Dabei spielt es nicht unbedingt eine Rolle, ob Sie die vorgestellten digitalen Werkzeuge und die damit verbundenen Methoden in Kombination mit Ihrem Präsenzunterricht - also in Form eines Blended Learning - oder ausschließlich im Distanzunterricht einsetzen.

Alle in diesem Kurs vermittelten Möglichkeiten und die gezeigten Beispiele basieren auf den Erfahrungen von Lehrkräften aus ganz Bayern und aus unterschiedlichen Schularten. Sie sind praxis-erprobt und haben es ermöglicht, in Zeiten von Schulschließungen und homeschooling einen zeitgemäßen, anspruchsvollen und lernförderlichen Unterricht zu gestalten. 

Die Beispiele zeigen auch, dass eine Lernplattform und dass der Einsatz digitaler Medien im Unterricht nicht bedeutet, schlichtweg PDF-Dateien zum Ausdrucken bereitzustellen. Vielmehr geht es - übrigens genau wie beim Präsenzunterricht - um das didaktisch gezielte Bereitstellen von Lerninhalten, das Verankern von Inhalten in die passenden Methoden, um Austausch, Kommunikation, Feedback und das Lernen in einem durch Sie als erfahrene Lehrkraft arrangierten Kontext.

Lernziele

Nach der Bearbeitung dieses Kurses können Sie ...

  • einen mebis-Kurs anlegen und Ihre Schülerinnen und Schüler in den Kurs aufnehmen oder einladen,
  • Lernmaterialien in angemessener Form in der Lernplattform bereitstellen,
  • Dateien bequem und mit passenden Arbeitsaufträgen hochladen,
  • Aufgaben stellen, einsammeln und digital mit Feedback versehen,
  • überprüfen, ob Schülerinnen und Schüler Aktivitäten schon aufgerufen haben,
  • verschiedene Möglichkeiten der Kommunikation mit
    Anbieter: ALP, Referat 5.6.2
    Veranstaltungsort: siehe Details
    Genehmigung nur durch die Schule

    Anmeldeschluss: Di, 31.08.21 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Mi, 24.02.2021, 12:00 Uhr bis Di, 31.08.2021, 23:59 Uhr

Gewusst wie - Externe Inhalte ablenkungsfreier in mebis nutzen (Selbstlernkurs)

» mehr» weniger
Beschreibung:

Sowohl im Präsenz- als auch im Distanzunterricht gehört für Schülerinnen und Schülern das Arbeiten mit unterschiedlichen Quellen, Medien und Aufgabenformaten zum schulischen Alltag. Im Präsenzunterricht kann die Lehrkraft aber rechtzeitig eingreifen, wenn sich Lernende  in der Online-Informationsflut verlieren. Im Distanzunterricht ist dies nicht so einfach möglich. 
mebis bietet Ihnen mehrere Möglichkeiten, wie Sie Ihren Schülerinnen und Schülern externe Inhalte wie Videos, interaktive Lerneinheiten, Hör-Inhalte und andere Informationen zur Verfügung stellen können. Dadurch finden die Schülerinnen und Schüler das gesamte Material zu einer Unterrichtseinheit an einem Ort und können auch keine Arbeitsblätter verlieren.

In dieser „gewusst wie“-Einheit werden Ihnen unterschiedliche Möglichkeiten des Bereitstellens von externen Inhalten – von Videos über interaktive Übungen bis hin zu Audio-Inhalten externer Quellen - in einem mebis Kurs vorgestellt.


Informationen zu den Kosten der Veranstaltung finden Sie auf der Homepage der ALP (siehe Link unten)
Anbieter: ALP, Referat 5.6.2
Veranstaltungsort: siehe Details
Genehmigung nur durch die Schule

Anmeldeschluss: Di, 31.08.21 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Mi, 24.02.2021, 12:00 Uhr bis Di, 31.08.2021, 23:59 Uhr

gewusst wie - Aufgaben stellen, einsammeln und korrigieren mit der mebis-Lernplattform (Selbstlernkurs)

» mehr» weniger
Beschreibung:

Sowohl im Präsenz- als auch im Distanzunterricht gehört das Stellen von Aufgaben zu Ihrem beruflichen Alltag. Sicherlich sammeln Sie üblicherweise nicht alle gestellten Aufgaben ein, um sie selbst zu korrigieren.

Für die Aufgaben, die Sie jedoch einsammeln möchten, stellt Ihnen die mebis-Lernplattform mit der Aktivität "Aufgabe" ein praktisches Werkzeug zur Verfügung:

  • Sie können Aufgaben stellen und bei Bedarf die nötigen Begleitmaterialien gleich mit bereitstellen.
  • Die Schülerinnen und Schüler geben Ihre Arbeitsergebnisse bzw. Lernprodukte bei der Aufgabe selbst ab. Das bedeutet, dass Sie alle Abgaben zentral an einer Stelle gesammelt haben: Kein Chaos, kein Herumtragen, keine separate Klassenliste, wer schon was abgegeben hat.
  • Je nach Abgabetyp stehen Ihnen verschiedene Werkzeuge zur Korrektur und für Feedback zur Verfügung.

In dieser „gewusst wie“-Einheit erfahren Sie, wie Sie Schülerinnen und Schülern Aufgaben stellen und Begleitmaterialien zur Hand geben können. Außerdem erhalten Sie konkrete Hinweise und Anleitungen, wie eine Korrektur und das Geben von Feedback in mebis effektiv und zielführend durchgeführt werden kann.
 

Zielgruppe

Dieser Selbstlernkurs richtet sich an mebis Einsteiger. Die einzigen vorausgesetzten Kompetenzen für die Teilnahme sind das Anlegen eines neuen mebis-Kurses sowie das Einschreiben von Schülerinnen und Schülern. Wenn Sie nicht wissen, wie das geht, bearbeiten Sie bitte vorab den Selbstlernkurs "einfach mebis - Basiskurs 2".


Informationen zu den Kosten der Veranstaltung finden Sie auf der Homepage der ALP (siehe Link unten)
Anbieter: ALP, Referat 5.6.2
Veranstaltungsort: siehe Details
Genehmigung nur durch die Schule

Anmeldeschluss: Di, 31.08.21 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Mi, 24.02.2021, 12:00 Uhr bis Di, 31.08.2021, 23:59 Uhr

Gewusst wie - Badges als digitale Fleißkärtchen verteilen (Selbstlernkurs)

» mehr» weniger
Beschreibung:

Sowohl im Präsenz- als auch im Distanzunterricht gehört das Loben zu Ihrem beruflichen Alltag. Am besten sollten Rückmeldungen in dem Moment erfolgen, in dem Schülerinnen und Schüler etwas richtig gelöst haben. Dies ist jedoch nicht immer möglich. So erfahren Ihre Schülerinnen und Schüler z. B. erst bei der Kontrolle der Hausaufgaben, ob diese richtig gelöst worden sind. 

mebis bietet Ihnen mehrere Möglichkeiten, wie Sie Ihren Schülerinnen und Schülern unmittelbar nach Bearbeiten einer Tätigkeit ein Feedback geben können, auch, wenn Sie sie gerade nicht persönlich sehen können. 

In dieser „gewusst wie“-Einheit wird Ihnen die Möglichkeit der automatischen Vergabe von Badges vorgestellt. Fleißkärtchen mögen vielleicht etwas altmodisch anmuten, aber gerade in Zeiten des Distanzunterrichts, indem Gestik und Mimik zu kurz kommt und es nicht so einfach ist, den Schülerinnen und Schülern aufmunternde Worte oder ein Lächeln zu schenken, kann eine positiv behaftete Auszeichnung als Motivation bzw. Anreiz dienen.


Informationen zu den Kosten der Veranstaltung finden Sie auf der Homepage der ALP (siehe Link unten)
Anbieter: ALP, Referat 5.6.2
Veranstaltungsort: siehe Details
Genehmigung nur durch die Schule

Anmeldeschluss: Di, 31.08.21 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Do, 25.02.2021, 06:00 Uhr bis Di, 31.08.2021, 23:59 Uhr

Interaktive Inhalte erstellen mit H5P in mebis für Fortgeschrittene (Aufbaukurs) (Selbstlernkurs)

» mehr» weniger
Beschreibung:

Dieser Selbstlernkurs bietet die Möglichkeit, sich vertieft mit den Möglichkeiten der Erstellung interaktiver Lernmaterialien in mebis zu beschäftigen. Dabei knüpft dieser Lehrgang an den Selbstlernkurs „Interaktive Lerninhalte gestalten und differenzieren in mebis“ oder vergleichbare andere Lehrgänge zum Einstieg in H5P und „interaktiven Inhalten" an. 

Inhalte

  • Erstellung von Drag & Drop und Advanced Fill in the Blanks Aktivitäten
  • Einsehen von Lernfortschritten und Bearbeitungsständen
  • Festlegen von Aktivitätsabschlüssen als „bestanden“ und „gescheitert“
  • Individualisierung des Lernpfades innerhalb des mebis-Kurses
  • Herunterladen und Wiederverwenden von H5P-Aktivitäten
  • Einfachen Kopieren und Wiederverwenden von H5P-Blöcken
  • Einbinden von interaktiven Inhalten an beliebigen Stellen in der Lernplattform & Tafel
  • Anzeigen von interaktiven Lerninhalten im Vollbildmodus mit Links und QR-Codes

Eine vorangegangene Teilnahme an einem Selbstlernkurs oder einem anderen Lehrgang ist nicht notwendig, wenn Sie bereits anderweitig hinreichende Kenntnisse in der Erstellung von interaktiven Inhalten erlangt haben.


Informationen zu den Kosten der Veranstaltung finden Sie auf der Homepage der ALP (siehe Link unten)
Anbieter: ALP, Referat 5.6.2
Veranstaltungsort: siehe Details
Genehmigung nur durch die Schule

Anmeldeschluss: Di, 31.08.21 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Mo, 01.03.2021, 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Kollaboratives Arbeiten für INE Ensembles mit mebis

» mehr» weniger
Beschreibung:

Es werden Ideen für das kreative, gemeinsame Arbeiten gerade für INE Ensembles auf Mebisbasis aufgezeigt. Dabei werden u.a. Mehrspuraufnahmen und ein Mixing-Projekt mit BandLab für Schüler zum Einsatz vorgestellt.

 Gastdozenten: Klaus Nürnberger, ALP Dillingen Dominik Klein, Gymnasium Weißenhorn


Anbieter: ALP, S3
Veranstaltungsort: siehe Details
Genehmigung nur durch die Schule

Anmeldeschluss: So, 28.02.21 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Di, 02.03.2021, 14:30 Uhr bis 15:30 Uhr

Mit mebis ein digitales Klassenzimmer erstellen - Teil 2 (wenige Plätze frei)

» mehr» weniger
Beschreibung:

Ein virtuelles Klassenzimmer erstellen, bei dem man Aufgaben hochladen, austeilen, einsammeln, persönlich mit dem Schüler kommunizieren kann und einen Überblick hat, wer an was bereits gearbeitet hat? Das alles bietet mebis! In drei eSessions lernen Sie, was Sie für den effektiven Einsatz der Lernplattform im Präsenz- und Distanzunterricht benötigen.

Die Anmeldung muss für jeden Termin einzeln erfolgen! Es steht Ihnen frei, ob Sie sich für einzelne oder für alle Termine anmelden.

1.Termin: 23.2.2021. 14.30 - 15.30 Uhr • Überblick • Kurs anlegen und Nutzer einschreiben • Kursstruktur und Kurslayout (Grid-/Ein-Themen-Format) • Startseite mit persönlicher Begrüßung

2.Termin: 02.03.2021. 14.30 - 15.30 Uhr • Material bereitstellen • Fremdmaterial nutzen und einbinden • Aktivitätsabschluss • Abgabemöglichkeiten für Schüler_Innen • Umfragen und virtueller Startschuss

3.Termin: 09.03.2021. 14.30 - 15.30 Uhr • Interaktiver Wochenplan in Mebis • Tagebuch/Forum/Kommunikation • Gruppenarbeit • Mit H5P interaktive Aufgaben erstellen

Referierende: Lisa Haller & Michael Eglmeier, Referentennetzwerk Digitale Bildung.


Anbieter: ALP, S4
Veranstaltungsort: siehe Details
Genehmigung nur durch die Schule

Anmeldeschluss: Mo, 01.03.21 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Di, 02.03.2021, 17:30 Uhr bis 18:30 Uhr

mebis Buch

» mehr» weniger
Beschreibung: Digitales Schulbuch, Lesetagebuch, Journal oder Versuchsprotokoll - mebis bietet mit der Aktivität BUCH vielseitige Möglichkeiten, ein interaktives Buch zu erstellen. Dabei geht es nicht nur um ein von der Lehrkraft erstelltes Buch, sondern vor allem um die Aktivierung der Schüler/innen bei von ihnen bearbeiteten Büchern. Gastdozentin: Anja Muser, Experten- und Referentennetzwerk Gymnasium Oberbayern-West
Anbieter: ALP, S1
Veranstaltungsort: siehe Details
Genehmigung nur durch die Schule

Anmeldeschluss: Mo, 01.03.21 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Mi, 03.03.2021, 14:30 Uhr bis 16:00 Uhr

Kurse erstellen in Mebis (für Anfänger) (wenige Plätze frei)

» mehr» weniger
Beschreibung: Im Lehrgang werden die Grundlagen der Kurserstellung in Mebis erarbeitet und angeleitet.
Anbieter: ALP, S6
Veranstaltungsort: siehe Details
Genehmigung nur durch die Schule

Anmeldeschluss: Mo, 01.03.21 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Mi, 03.03.2021, 15:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Schreibkompetenz im Sprachunterricht digital schulen (wenige Plätze frei)

» mehr» weniger
Beschreibung:

Die Schulung der Schreibkompetenz ist ein zentrales Anliegen des sprachlichen Unterrichts. Gerade durch die Verwendung Medien kann hier mehr Individualisierung und Differenzierung erreicht werden.

Im Vortrag werden datenschutzkonforme digitale Tools für die Realisierung kollaborativer Schreibaufgaben, aber auch Möglichkeiten der Erstellung von mebis-Lernpfaden zur Schulung von Schreibkompetenz (z.B. bei der Abfassung eines eines Film Review) in den sprachlichen Fächern vorgestellt.

Die Veranstaltung dauert ca. 75 MInuten

Gastdozent: Alexander Schöner, Experten- und Referentennetzwerk der Gymnasien in Oberbayern-West


Anbieter: ALP, S5
Veranstaltungsort: siehe Details
Genehmigung nur durch die Schule

Anmeldeschluss: Di, 02.03.21 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Mi, 03.03.2021, 16:00 Uhr bis 17:30 Uhr

Gesellschaftswissenschaftlicher Unterricht: digital gestützt mit mebis (eSession)

» mehr» weniger
Beschreibung:

Gerade die Gesellschaftswissenschaften leben von der Anschaulichkeit und dem Aktualitätsbezug der Unterrichtsmaterialien. Damit bieten sie sich für interaktive Inhalte geradezu an. In dieser E-Session lernen Sie konkrete Unterrichtsbeispiele aus den Fächern Wirtschaft und Recht sowie Geografie kennen. Die Beispiele lassen sich leicht auf weitere Gesellschaftswissenschaften übertragen.

Schwerpunkte der Fortbildung sind zum einen interaktive Aufgabenformate mit h5p (z.B. interaktive Videos, Flashcards, Essay und Course Presentation) sowie das Arbeiten mit dem Forum (z.B. zur Analyse von Karikaturen und Grafiken).

 

Zielgruppe der Fortbildung sind Anfänger und leicht Fortgeschrittene aller Schularten.

 

Bitte legen Sie sich in Vorbereitung auf die E-Session einen eigenen Mebis-Kurs an und halten Sie ein Video, das Sie mit Aufgabenstellungen versehen möchten im mp4-Format oder als Youtube-Link bereit.


Informationen zu den Kosten der Veranstaltung finden Sie auf der Homepage der ALP (siehe Link unten)
Anbieter: ALP, Referat 5.6
Veranstaltungsort: siehe Details
Genehmigung nur durch die Schule

Anmeldeschluss: Mo, 01.03.21 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Do, 04.03.2021, 16:30 Uhr bis 18:00 Uhr

mebis-Boost – Aktivität „Gegenseitige Beurteilung“ - Umfangreiche Einführung in die Aktivität „Gegenseitige Beurteilung“ in der mebis-Lernplattform

» mehr» weniger
Beschreibung:

Die Aktivität „Gegenseitige Beurteilung“ (moodle: „workshop“) ermöglicht sehr unaufwändiges peer assessment der Schüler*innen. Dabei werden wertschätzende Rückmeldung und Schüleraktivierung mit moodle-Bordmittel für die Lehrkraft sehr einfach umsetzbar und damit die Eigenständigkeit und Selbstverantwortung der Schüler*innen unterstützt.

Gastdozenten: Katharina Unger, Michael Fröhlich, Berater digitale Bildung der Gymnasien in Bayern (ObB Ost)


Anbieter: ALP, S5
Veranstaltungsort: siehe Details
Genehmigung nur durch die Schule

Anmeldeschluss: Mi, 03.03.21 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Do, 04.03.2021, 16:00 Uhr bis 17:30 Uhr

Den Unterricht in Wirtschaftsfächern mit mebis unterstützen (Distanzlernen) (Betriebswirtschaftslehre, Rechnungswesen, Volkswirtschaftslehre) eSessionreihe - Teil I

» mehr» weniger
Beschreibung:

Teil I

Der Schwerpunkt der Veranstaltung ist das Anlegen eines mebis-Kurses für den eigenen Unterricht und das Bereitstellen von unterschiedlichen Materialien

 

Zielsetzung: Sie erhalten einen Überblick, wie Sie die mebis-Lernplattform unterstützend für den Unterricht in wirtschaftlichen Fächern nutzen können. Gezeigt wird ein Querschnitt von Praxisbeispielen aus unterschiedlichen Wirtschaftsfächern teilweise unterrichtsbegleitend (z. B. zum Präsenzunterricht), teilweise als fester Bestandteil des Distanzunterrichts mit der Lernplattform mebis.

 

Nach dieser Veranstaltung können Sie ...

  • für Ihren eigenen mebis-Kurs das passende Kursformat auswählen und diesen anlegen,
  • Ihre Schülerinnen und Schüler in den Kurs aufnehmen oder einladen,
  • Lernmaterialien in angemessener Form in der Lernplattform bereitstellen und anordnen,
  • Links strukturiert anlegen,
  • Dateien bequem und mit passenden Arbeitsaufträgen hochladen,
  • überprüfen, ob Schülerinnen und Schüler Aktivitäten schon aufgerufen haben.

 

Voraussetzungen: Sie brauchen für die gewinnbringende Teilnahme einen eigenen mebis-Zugang.

Zielgruppe: Lehrkräfte, die keine bzw. noch wenig Erfahrung mit der mebis-Lernplattform haben


Informationen zu den Kosten der Veranstaltung finden Sie auf der Homepage der ALP (siehe Link unten)
Anbieter: ALP, Referat 5.6
Veranstaltungsort: siehe Details
Genehmigung nur durch die Schule

Anmeldeschluss: Mo, 01.03.21 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Mo, 08.03.2021, 14:30 Uhr bis 15:30 Uhr

Mit mebis ein digitales Klassenzimmer erstellen - Teil 3

» mehr» weniger
Beschreibung:

Ein virtuelles Klassenzimmer erstellen, bei dem man Aufgaben hochladen, austeilen, einsammeln, persönlich mit dem Schüler kommunizieren kann und einen Überblick hat, wer an was bereits gearbeitet hat? Das alles bietet mebis! In drei eSessions lernen Sie, was Sie für den effektiven Einsatz der Lernplattform im Präsenz- und Distanzunterricht benötigen.

Die Anmeldung muss für jeden Termin einzeln erfolgen! Es steht Ihnen frei, ob Sie sich für einzelne oder für alle Termine anmelden.

1.Termin: 23.2.2021. 14.30 - 15.30 Uhr • Überblick • Kurs anlegen und Nutzer einschreiben • Kursstruktur und Kurslayout (Grid-/Ein-Themen-Format) • Startseite mit persönlicher Begrüßung

2.Termin: 02.03.2021. 14.30 - 15.30 Uhr • Material bereitstellen • Fremdmaterial nutzen und einbinden • Aktivitätsabschluss • Abgabemöglichkeiten für Schüler_Innen • Umfragen und virtueller Startschuss

3.Termin: 09.03.2021. 14.30 - 15.30 Uhr • Interaktiver Wochenplan in Mebis • Tagebuch/Forum/Kommunikation • Gruppenarbeit • Mit H5P interaktive Aufgaben erstellen

Referierende: Lisa Haller & Michael Eglmeier, Referentennetzwerk Digitale Bildung.


Anbieter: ALP, S4
Veranstaltungsort: siehe Details
Genehmigung nur durch die Schule

Anmeldeschluss: So, 07.03.21 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Di, 09.03.2021, 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr

Drag & Drop Aufgaben mit H5P in mebis

» mehr» weniger
Beschreibung:

In dieser Online-Veranstaltung werden verschiedene Drag & Drop-Aufgaben mit H5P vorgestellt und unter Anleitung in einem eigenen mebis-Kurs erstellt.

Bitte halten Sie geeignete digitale Arbeitsblätter bzw. Abbildungen bereit (Urheberrecht beachten!)!

Voraussetzung: eigener mebis-Kurs

Gastdozentin: Anja Muser Experten- und Referentennetzwerk der Gymnasien in Oberbayern-West


Anbieter: ALP, S5
Veranstaltungsort: siehe Details
Genehmigung nur durch die Schule

Anmeldeschluss: Mo, 08.03.21 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Mi, 10.03.2021, 16:00 Uhr bis 17:30 Uhr

Wochenplan digital- das mebis-Buch im Distanzunterricht am Beispiel der Fächer Deutsch und Englisch

» mehr» weniger
Beschreibung:

In dieser Fortbildung wird gezeigt, wie ein mebis Buch erstellt wird und wie es sinnvoll in den Fächern Deutsch und Englisch eingesetzt werden kann.

Die Veranstaltung dauert ca. 75 Minuten und richtet sich an mebis Nutzer mit Vorkenntnissen.

Gastdozentin: Bianca Riegraf, Experten- und Referentennetzwerk der Gymnasien in Oberbayern-West


Anbieter: ALP, S5
Veranstaltungsort: siehe Details
Genehmigung nur durch die Schule

Anmeldeschluss: Di, 09.03.21 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Mi, 10.03.2021, 16:15 Uhr bis 17:45 Uhr

Dienstliche E-Mail-Adressen: Einführungsveranstaltung für Schulleitungen und mebis-Koordinatoren

» mehr» weniger
Beschreibung:

Diese Einführungsveranstaltungen wird für Schulleitungen, sowie mebis-Koordinatorinnen und -koordinatoren angeboten, deren Schulen im März 2021 dienstliche E-Mail-Adressen erhalten bzw. erhalten haben.

Anmeldung über FIBS bitte nur aus dem genannten Personenkreis!


Anbieter: ALP, S1
Veranstaltungsort: siehe Details
Genehmigung nur durch die Schule

Anmeldeschluss: Di, 09.03.21 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Mi, 10.03.2021, 14:30 Uhr bis 16:00 Uhr

#sop@d: Erklärvideos interaktiv anreichern

» mehr» weniger
Beschreibung: In dieser Fortbildung lernen sie, wie sie bereits erstellte Erklärvideos interaktiv anreichern können. Diese Videos lassen sich auf verschiedenen Plattformen, mit ähnlich aufgebauten Werkzeugen realisieren. Gerade im Distanzunterricht können die eingeforderten Interaktivitäten die Aufmerksamkeit steigern und den Lerneffekt eventuell verbessern.

- Überblick über die verschiedenen Plattformen
- ausgewählte Interaktivitäten kennen lernen
- Bereitsstellung von interaktiven Videos
- Möglichkeiten die Bearbeitung nachzuverfolgen
Anbieter: Regierung der Oberpfalz Regensburg
Veranstaltungsort: virtuell, Internet, Online

Anmeldeschluss: Sa, 06.03.21 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Mi, 10.03.2021, 16:00 Uhr bis 17:30 Uhr

Einführung in die mebis Lernplattform: Grundlagen (eSession) (wenige Plätze frei)

» mehr» weniger
Beschreibung:

Die Lehrkräfte werden in die Grundlagen des Arbeitens mit der Lernplattform eingeführt. Inhaltlich erfahren Sie, wie Sie Kurse anlegen, Dateien für Schülerinnen und Schüler ablegen, Textfelder und Verlinkungen erstellen und bereits vorhandene Kurse nutzen können. Auf weitere Aktivitäten in mebis wird nach Bedarf eingegangen. Theoretische Erklärungen werden durch praktische Übungen ergänzt.


Informationen zu den Kosten der Veranstaltung finden Sie auf der Homepage der ALP (siehe Link unten)
Anbieter: ALP, Referat 5.6
Veranstaltungsort: siehe Details
Genehmigung nur durch die Schule

Anmeldeschluss: So, 07.03.21 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Do, 11.03.2021, 15:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Online Mathematik üben

» mehr» weniger
Beschreibung: In dieser eSession wird an zahlreichen Beispielen das Handwerkzeug zur Gestaltung von Übungsphasen im Fach Mathematik für Schüler im Online-Unterricht aufgezeigt. Inhalte: Üben mit learningapps interaktive Übungen mit h5p in mebis abgestufte Lernhilfen in mebis Üben mit der App "Anton" (anton.app) Dauer: ca. 75 Minuten Gastdozenten:Tobias Krempl und Günter Häußler (Referentennetzwerk Gym Schw)
Anbieter: ALP, S5
Veranstaltungsort: siehe Details
Genehmigung nur durch die Schule

Anmeldeschluss: Mi, 10.03.21 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Do, 11.03.2021, 14:00 Uhr bis 15:30 Uhr

Good-Practice-Distanzunterricht - Erfahrungsaustausch Wirtschaft und Verwaltung - Veranstaltung I (Unterfranken)

» mehr» weniger
Beschreibung: Vorstellung geeigneter Unterrichtseinheiten zum Distanzunterricht aus Themenfeldern des Fachbereichs Wirtschaft und Verwaltung. Die digitalen Unterrichtseinheiten eignen sich ebenso zum Einsatz im Präsenzunterricht und können somit auch langfristig verwendet werden. Eine gemeinsame Diskussion und ein Erfahrungsaustausch der beteiligten Lehrkräfte schließt an die Vorstellung der Distanzunterrichtseinheiten an.
Konkret werden hier die beiden folgenden Unterrichtseinheiten vorgestellt:
1. Lohnformen im Detail
2. Lernzirkel Produktlebenszyklus
Bitte halten Sie für diese Veranstaltung auch Ihr mebis-Login bereit.
Anbieter: Regierung von Unterfranken Würzburg
Veranstaltungsort: 97000 e-Session, 0

Anmeldeschluss: Di, 09.03.21 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Do, 11.03.2021, 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Den Unterricht in Wirtschaftsfächern mit mebis unterstützen (Distanzlernen) (Betriebswirtschaftslehre, Rechnungswesen, Volkswirtschaftslehre) eSessionreihe - Teil II (eSession)

» mehr» weniger
Beschreibung:

Teil II

Der Schwerpunkt der Veranstaltung ist die Begleitung einer Unterrichtseinheit durch die Lernplattform mebis.

 

Zielsetzung: Sie erhalten einen Überblick, wie Sie die mebis-Lernplattform unterstützend für den Unterricht in wirtschaftlichen Fächern nutzen können. Gezeigt wird ein Querschnitt von Praxisbeispielen aus unterschiedlichen Wirtschaftsfächern teilweise unterrichtsbegleitend (z. B. zum Präsenzunterricht), teilweise als fester Bestandteil des Distanzunterrichts mit der Lernplattform mebis.

 

Nach dieser Veranstaltung können Sie ...

  • eine Umfrage für den Einstieg in ein neues Thema anlegen,
  • einen Arbeitsauftrag in einem Textfeld gestalten,
  • Aufgaben stellen, einsammeln und digital mit Feedback versehen,

 

Voraussetzungen: Sie arbeiten bereits mit der Lernplattform mebis, stellen den Schülerinnen und Schülern dort bereits Dateien und Links zur Verfügung oder Sie haben bereits eSession I dieser Reihe (100/686C) besucht.


Informationen zu den Kosten der Veranstaltung finden Sie auf der Homepage der ALP (siehe Link unten)
Anbieter: ALP, Referat 5.6
Veranstaltungsort: siehe Details
Genehmigung nur durch die Schule

Anmeldeschluss: Mo, 08.03.21 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Mo, 15.03.2021, 14:00 Uhr bis Mi, 17.03.2021, 17:30 Uhr

Englisch mit mebis unterrichten

» mehr» weniger
Beschreibung:

Ziele:

  • Orientierung in mebis
  • Einführung in die mebis-Lernplattform
  • Verwendung von einzelnen Aktivitäten
  • Entwickeln von Ideen für den Einsatz von mebis im Englischunterricht

Inhalt:
In dieser Veranstaltung lernen die Teilnehmer die einzelnen mebis-Angebote kennen und üben den Umgang mit diesen. Die Teilnehmer erstellen einen eigenen Kurs und testen in diesem einzelne Aktivitäten, wie z. B. das Anlegen von Kommunikationswerkzeugen und das Einbetten von Unterrichtsmaterialien. Gemeinschaftlich entwickeln die Teilnehmenden Ideen für den Einsatz von mebis im Englischunterricht. Die Inhalte werden unter Anleitung der Referenten in kleinen Schritten erarbeitet. Der Lehrgang richtet sich an Englischlehrkräfte, die noch keine oder geringe Erfahrungen mit mebis gemacht haben.

Methoden:
Teilnahmevoraussetzung: Die Teilnehmer benötigen einen Zugang zu mebis. Sofern eine Lehrkraft noch keinen Zugang (Benutzername und Passwort) hat, sollte ihn der mebis-Koordinator der Schule einrichten. Wir bitten, die Zugangsdaten zur Fortbildungsveranstaltung mitzubringen.

Zeitlicher Ablauf:
Die Online-Veranstaltung findet am Montag, den 15.03.2021 von 14:00 Uhr bis 17:30 Uhr UND Mittwoch, den 17.03.2021 von 14:00 Uhr bis 17:30 statt.

 


Informationen zu den Kosten der Veranstaltung finden Sie auf der Homepage der ALP (siehe Link unten)
Anbieter: ALP, Referat 5.6
Veranstaltungsort: siehe Details
Genehmigung nur durch die Schule

Anmeldeschluss: So, 07.03.21 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Mi, 17.03.2021, 14:00 Uhr bis 15:30 Uhr

+++ONLINE+++ MS Teams: Aufbau-Workshop, Einbinden von Mebis

» mehr» weniger
Beschreibung: Nach der Bearbeitung des Kurses können die TeilnehmerInnen:
- Lernmaterialien als Dateien bereitstellen,
- Lernmaterialien aus mebis, andere externe Inhalte sowie verschiedene Learning-Apps einbinden,
- Aufgaben stellen und Ergebnisse von Schülerinnen und Schülern einsammeln und
- Feedback zu eingereichten Lösung geben.
- In einer Videokonferenz verschiedene Funktionen und Tools, z.B. Microsoft Whiteboard, einfließen lassen.
Anbieter: Regierung von Oberbayern München
Veranstaltungsort: Teilnahmeinfos werden bekannt gegeben, online, 99999 Internet

Anmeldeschluss: Mo, 08.03.21 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Mi, 17.03.2021, 14:00 Uhr bis Mi, 24.03.2021, 16:00 Uhr

Potenziale digitaler Leistungserhebungen in mebis

» mehr» weniger
Beschreibung: Die Veranstaltung richtet sich in erster Linie an die Lehrkräfte an beruflichen Schulen in der Oberpfalz. Sie erhalten im Rahmen dieser Online-Fortbildung mit 2 Terminen (17.03.2021 und 24.03.2021) einen Einblick in die "Potenziale digitaler Leistungsnachweise mit mebis".
Mit digitalen Leistungserhebungen können über alle Phasen einer Leistungskontrolle (Erstellung, Durchführung, Korrektur und Rückgabe) zahlreiche Möglichkeiten ausgeschöpft werden. Gerade in einer Zeit, in der im zeitlich limitierten Präsenzunterricht zahlreiche Leistungserhebungen anfallen, kann dies eine Erleichterung für die Lehrkraft und Abwechslung für die Schülerinnen und Schüler sein.
Im ersten Termin lernen Sie die Potenziale digitaler Leistungserhebungen kennen und können in einer Arbeitsphase selbst erste Versuche umsetzen. Die im ersten Termin gewonnenen Erkenntnisse können in der anschließenden Woche bereits konkret umgesetzt und vertieft werden. Der zweite Termin wird genutzt, um auf individuelle Fragen und Probleme der einzelnen Teilnehmer eingehen zu können, am eigenen Test weiterzuarbeiten und auf die vielfältigen Möglichkeiten der Evaluation einzugehen.
Anbieter: Regierung der Oberpfalz Regensburg
Veranstaltungsort: virtuell, Veranstaltung, 99999 ONLINE

Anmeldeschluss: Mi, 10.03.21 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Mi, 17.03.2021, 14:00 Uhr bis Mo, 12.04.2021, 16:00 Uhr

mebis für Fachlehrer/innen

» mehr» weniger
Beschreibung: Mebis ist auch im Fachunterricht vielfältig einsetzbar. Ziel der Fortbildungsreihe ist es, die Vorteile von Mebis auch für die besonderen Anforderungen im Fachunterricht zu nutzen.
In den Veranstaltungen wird Mebis grundlegend vorgestellt und der Einsatz im Fachunterricht aufgezeigt. Während praxisorientierter Phasen können die Möglichkeiten der Plattform ausprobiert und vertieft werden.
Die eigenen Zugangsdaten zu Mebis sind notwendig.

Termin 1: 17.03.2021 - mebis für Fachlehrer/innen (Grundlagen)
Termin 2: 23.03.2021 - mebis für Fachlehrer/innen (Einwegkommunikation)
Termin 3: 12.04.2021 - mebis für Fachlehrer/innen (Zweiwegkommunikation)
Anbieter: Regierung von Unterfranken Würzburg
Veranstaltungsort: e-Session, 0 online

Anmeldeschluss: Mi, 10.03.21 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Mi, 17.03.2021, 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr

GeoGebra in Schülerhänden mit mebis - Mathematikunterricht digital anreichern

» mehr» weniger
Beschreibung:

In diesem Lehrgang erfahren Sie, wie Sie GeoGebra-Applets in mebis einbinden können. Sie lernen verschiedene Möglichkeiten kennen, wie Sie Ihren Schüler*innen GeoGebra direkt in der Plattform zu Verfügung stellen können. Sei es zu Zwecken der Demonstration, des selbstständigen Ausprobierens, des Übens oder einer Prüfung.

Um einen Gewinn aus der Veranstaltung ziehen zu können, ist es sinnvoll, sowohl eine GeoGebra-Account als auch einen mebis-Account zur Verfügung zu haben.

Gastdozent: Matthias Bergbauer, Experten- und Referentennetzwerk der Gymnasien in der Oberpfalz


Anbieter: ALP, S5
Veranstaltungsort: siehe Details
Genehmigung nur durch die Schule

Anmeldeschluss: Di, 16.03.21 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Do, 18.03.2021, 13:00 Uhr bis 14:30 Uhr

Praxisworkshop Audacity

» mehr» weniger
Beschreibung:

Die Fortbildung soll an praktischen Beispielen rund um das Audio-Bearbeitungsprogramm Audacity in die Arbeit damit einführen. Die Fortbildung ist also an absolute Anfänger gerichtet.
In drei Miniworkshops wird zunächst kurz erklärt, was zu tun ist. Anschließend erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer jeweils ca. 15-30 Minuten Zeit für eine Aufgabe. Die Tondokumente werden gestellt.
Währenddessen gibt es bei Bedarf im Raum der eSession Unterstützung. Zu Beginn der Veranstaltung wird zusätzlich eine Schritt-für-Schritt-Anleitung bereitgestellt, die die Arbeit erleichtern soll.

Aufgabe 1: Import von Audiodateien in Audacity, Kürzen und Beschneiden, Ausschneiden, Kopieren, Einfügen, Speichern und Export

Aufgabe 2: Geschwindigkeit von ganzen Tondokumenten oder einzelner Passagen ändern, Hinterlegen von Tondokumenten, Lautstärkeregelung, Ein- und Ausblenden

Aufgabe 3: Erstellung eines eigenen Tondokumentes (inkl. Beschaffung), Konvertierung von Dateiformaten, Hüllenkurvenwerkzeug, Bereitstellung auf mebis

Die Aufgaben decken dabei die ganz grundlegenden Funktionen von Audacity ab, beziehen sich aber auch auf die Materialbeschaffung sowie die Bereitstellung der Endprodukte auf mebis.

Zu Beginn der Veranstaltung sollte Audacity installiert und ggf. ein YouTube-Konto angelegt sein (Letzteres ist nicht verpflichtend).

Sollte es im Vorfeld Fragen geben, wenden Sie sich gerne an christian_aigner@web.de.

Gastdozent: Christian Aigner, Experten- und Referentennetzwerk der Gymnasien in Schwaben


Anbieter: ALP, S5
Veranstaltungsort: siehe Details
Genehmigung nur durch die Schule

Anmeldeschluss: Mi, 17.03.21 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Do, 18.03.2021, 14:00 Uhr bis 15:30 Uhr

Yoga mit Kindern (1.-6. Klasse) (Br) ACHTUNG: nur Unterfranken!

» mehr» weniger
Beschreibung: Online-Fortbildung mit hohem praktischen Anteil für Lehrkräfte mit Unterrichtsberechtigung Sport in Unterfranken!
Kinderyoga wirkt ganzeitlich: motorische Fähigkeiten werden geschult, soziale Kompetenzen gestärkt und die Konzentrationsfähigkeit verbessert. Ängste und Aggressionen können abgebaut werden. Sie erfahren einzelne Elemente der Yogapraxis und erleben eine ganze Kinderyogastunde. Die beiden zertifizierten Yogalehrerinnen beantworten Ihre Fragen und geben Tipps zur Umsetzung im Schulalltag. Die Fortbildung ist so konzipiert, dass Sie die Übungen mit Ihren Schülerinnen und Schülern online oder in Präsenz durchführen können.
Teilnehmende Lehrkräfte erhalten im Nachgang einen Einschreibschlüssel zu einem MEBIS-Kurs. Dort sind sämtliche Materialien zum Lehrgang hinterlegt.
Anbieter: Regierung von Unterfranken Würzburg
Veranstaltungsort: e-Session, 0 online

Anmeldeschluss: Do, 11.03.21 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Do, 18.03.2021, 16:00 Uhr bis 17:30 Uhr

Den Unterricht in Wirtschaftsfächern mit mebis unterstützen (Distanzlernen) (Betriebswirtschaftslehre, Rechnungswesen, Volkswirtschaftslehre) eSessionreihe - Teil III (eSession)

» mehr» weniger
Beschreibung:

Teil III

Der Schwerpunkt der Veranstaltung ist das Erstellen interaktiver Inhalte (H5P) und deren Einsatz in der Lernplattform mebis.

 

Zielsetzung: Sie erhalten einen Überblick, wie Sie die mebis-Lernplattform unterstützend für den Unterricht in wirtschaftlichen Fächern nutzen können. Gezeigt wird ein Querschnitt von Praxisbeispielen aus unterschiedlichen Wirtschaftsfächern teilweise unterrichtsbegleitend (z. B. zum Präsenzunterricht), teilweise als fester Bestandteil des Distanzunterrichts mit der Lernplattform mebis. Sie lernen dabei Möglichkeiten von Schülerprojekten auf Basis der Lernplattform mebis kennen.

 

Nach dieser Veranstaltung können Sie ...

  • einen interaktiven Inhalt (H5P) inkl. Feedback erstellen
  • und diese in einen mebis-Kurs einstellen

 

Voraussetzungen: Sie arbeiten bereits mit der Lernplattform mebis, stellen den Schülerinnen und Schülern dort bereits Dateien und Links zur Verfügung oder Sie haben bereits eSession I dieser Reihe (100/686C) besucht.


Informationen zu den Kosten der Veranstaltung finden Sie auf der Homepage der ALP (siehe Link unten)
Anbieter: ALP, Referat 5.6
Veranstaltungsort: siehe Details
Genehmigung nur durch die Schule

Anmeldeschluss: Mo, 15.03.21 » Details und Bewerbung über FIBS

 
Mo, 22.03.2021, 16:00 Uhr bis 17:30 Uhr

Aufsatzarbeit zwischen Präsenz- und Distanzunterricht

» mehr» weniger
Beschreibung:

Ziele

Diese Fortbildung möchte Ihnen Wege aufzeigen, wie es Ihnen gelingen kann, kommunikative und kollaborative Szenarien für den Aufsatzunterricht mit mebis und ergänzenden Werkzeugen zu entwickeln.

Welche Methode Sie hier einsetzen hängt natürlich stark von der Variante des Wechselunterrichts ab, der an Ihrer Schule praktiziert wird. Deshalb soll es auch in der Fortbildung einen Austausch untereinander geben, um über bereits erfolgreiche Konzepte aus Ihrem Unterricht sowie Potentiale der in dieser Veranstaltung vorgestellten Methoden zu diskutieren.

 

Diese Fortbildung eignet sich gut als Ergänzung zu Lehrgang 99/408 "Digitaler Aufsatzunterricht: Schreiben online", kann aber auch separat besucht werden.


Informationen zu den Kosten der Veranstaltung finden Sie auf der Homepage der ALP (siehe Link unten)
Anbieter: ALP, Referat 1.2
Veranstaltungsort: siehe Details

Anmeldeschluss: Mi, 03.03.21 » Details und Bewerbung über FIBS