Vorlese-Funktion

Diagnose- und Übungskurse Französisch

Digitale Werkzeuge können bei der Einschätzung des eigenen Kompetenzstandes in der Fremdsprache Französisch sehr hilfreich sein und sprechen Schülerinnen und Schüler an.

Auf teachSHARE finden Sie vier Diagnosekurse sowie vier Übungskurse im Fach Französisch für die ersten vier Lernjahre. Ziel der Kursreihe ist sowohl die Dokumentation des Leistungsstands von einzelnen Lernenden als auch die anschließende individuelle Förderung der Schülerinnen und Schüler.

Weshalb wird die Kursreihe angeboten?
Zielsetzung und Hintergrundinformationen

Welche Kurse werden zur Diagnose angeboten?
Tu es en forme? Teste-toi!

Welche Kurse werden für Übungen angeboten?
Entraîne-toi!

Zusammenstellung der Kursbilder

Basisinformationen

  • Kursreihe: Tu es en forme? / Entraîne-toi!
  • Fach: Französisch
  • Jahrgangsstufe: 7-10
  • Autorenteam: Anneke Elei, Elisabeth Helm, Louis Marandet, Dr. Almut Steinlein, Iris Vogeltanz, Dr. Rainer Vollath

Zielsetzung und Hintergrundinformationen

Heterogenität und Individialisierung

Die gestiegene Heterogenität in den Klassen erhöht die Notwendigkeit für Lehrkräfte, den Leistungsstand der einzelnen Schülerinnen und Schüler gut zu kennen. Die beiden Kursreihen stellen ein nachhaltiges Instrument dar, das es der einzelnen Lehrkraft erlaubt, den Leistungsstand der Mitglieder ihrer Klasse nachvollziehen zu können, um die Lernenden im Anschluss individuell zu fördern. Neben der Individualisierung in Bezug auf die Lern- bzw. Übungsinhalte findet auch eine Individualisierung in Bezug auf das Lerntempo der einzelnen Schülerinnen und Schüler statt.

Entstehungskontext der Kursreihe

Die Kurse wurden im Kontext der stark durch die Corona-Pandemie geprägten Jahre 2020/21 schulträgerübergreifend, stadtübergreifend und institutionenübergreifend von einer engagierten Gruppe bayerischer Französischlehrkräfte innerhalb von kurzer Zeit kollaborativ und in Eigenregie konzipiert. Das Ziel der Kurse ist es, die Chancengleichheit und Bildungsgerechtigtkeit für alle bayerischen Schülerinnen und Schüler zu wahren und angemessen auf die gerade im Kontext der Pandemie gestiegene Heterogenität der Klassen eingehen zu können.

Kursreihe auf teachSHARE

Alle in diesem Beitrag beschriebenen Kurse sind auf teachSHARE zu finden. Als Suchbegriff geben Sie die Namen der Reihe ein, d. h. "Tu es en forme" für die Diagnosekurse und "Entraîn-toi" für die Übungskurse. In den nächsten beiden Abschnitten dieses Beitrags finden Sie zudem die einzelnen Kurse direkt verlinkt.

 

Französisch mit FranzL

Im mebis Infoportal finden Sie auch Informationen zur Kursreihe "Französischlernen mit der Lernplattform" (FranzL):

Tu es en forme? Teste-toi!

Diagnosekurse für die Jahrgangssstufen 7 bis 10

Mit den vier Kursen „Tu es en forme? Teste-toi!“ können Lehrkräfte die im LehrplanPLUS Französisch (F2) vorgesehenen Kompetenzen für die Jahrgangsstufen 7, 8, 9 und 10 digital abprüfen. Die mebis Lernplattform bietet neben dem automatisierten Feedback auch die Verwendung von Bewertungen an. Dadurch ist es möglich, den individuellen Lernstand der Schülerinnen und Schüler zu erfassen. Die automatisierte Korrektur bringt auch eine Entlastung der Lehrkräfte mit sich.

Ziel der Diagnose

Mithilfe der Kurse kann eine sehr individuelle und objektive Diagnose zum Leistungsstand des einzelnen Schülers und der einzelnen Schülerin gestellt werden. Diese kann dann den Lernenden selbst, deren Eltern und der Nachfolgelehrkraft jeweils zur gezielten Förderung übergeben werden.

Selbstreflexion

Neben der Testung der Inhalte und Kompetenzen wird den Lernenden am Schluss noch Raum gegeben, darüber zu reflektieren, was sie während der Phase des Distanzunterrichts zusätzlich über sich und ihr Lernverhalten erfahren und gelernt haben. Auch das gilt es zu erkennen und festzuhalten, um daraus relevante Schritte für die Zukunft ableiten zu können. Diese Reflexion wird mit der mebis-Aktivität Tagebuch abgebildet. Durch eine direkte Rückmeldung seitens der Lehrkraft kann hier ein individuelles Feedback gegeben werden, das die Anstrengungen in dieser herausfordernden Zeit würdigt. Wertschätzende Rückmeldungen leisten nicht zuletzt auch einen wichtigen Beitrag zur Stärkung der persönlichen Beziehung zwischen Lehrkraft und Lernenden.

Entraîne-toi!

Übungskurse für die Jahrgangsstufen 7 bis 10

Die „Entraîne-toi!“-Kurse orientieren sich wie die Diagnosekurse in ihrer Systematik am Lehrplan für die jeweilige Jahrgangsstufe. Neben dem speziell für die Kursreihe entwickelten Inhalten bieten die Kurse auch zahlreiche Übungen aus den FranzL-Projekten. Die Kurse können von der Lehrkräfte im Anschluss an die Diagnostikkurse als individuelles Angebot für die Schülerinnen und Schüler zur Verfügung gestellt werden. Basierend auf den Ergebnissen der Diagnostikkurse wählen die Lernenden aus dem Angebot an Übungen die für sie relevanten aus und können so gezielt ihre Lücken schließen.

Selbsteinschätzung

Im Abschnitt „Exercice de grammaire“ erhalten die Lernenden in jedem Unterkapitel zunächst die Möglichkeit einer skalierten Selbsteinschätzung (vgl. Screenshot). Am Ende jeder Einheit ist dann ein kurzes Feedback zu finden. Hier soll darüber reflektiert werden, ob durch die Bearbeitung der Übungen ein Lerngewinn erzielt werden konnte. Falls dies nicht der Fall sein sollte, sind die Schülerinnen und Schüler dazu aufgefordert, selbst einzuschätzen, was nötig wäre, um weitere Fortschritte machen zu können.

Die zusätzlichen Feedbackschleifen dienen der Schärfung des Bewusstseins über den eigenen Lernstand. Die Schülerinnen und Schüler erfahren dadurch, dass sich wiederholendes Üben lohnt. Zusätzlich können sie der Lehrkraft Rückmeldung dazu geben, was von deren Seite noch an Unterstützung nötig ist.

  • Autor/in
  • Anneke Elei, Elisabeth Helm
  • Veröffentlichung
  • 23. Juli 2021
  • Letzte Änderung
  • 29. Juli 2021
  • Empfohlene Zitierweise
  • Anneke Elei, Elisabeth Helm (2021), Diagnose- und Übungskurse Französisch, in: mebis – Landesmedienzentrum Bayern, URL: <https://www.mebis.bayern.de/p/64561> (29. Juli 2021).
  • Lizenzangaben
  • Beitragsbild: Boule-Kugeln: S. Hermann & F. Richter (pixel2013) via Pixabay Laufschuhe: Bruno Nascimento (@bruno_nascimento) via Unsplash (CC BY 2.0)