„Sind Sie fit für Mathematik in der Oberstufe?“ – Neues Kursangebot auf teachSHARE

In teachSHARE gibt es neu den Kurs „Sind Sie fit für Mathematik in der Oberstufe?“. Dieser Kurs enthält diagnostische Tests zur Rechenfertigkeit, zu den Funktionen, zur Stochastik und zur Geometrie.

Als grundlegendes Fach trägt Mathematik einen wesentlichen Teil zum Bildungsstandard für das Abitur bei. In der Konsequenz zeigt sich das darin, dass es nach Einführung der neuen Oberstufe in Bayern nicht mehr möglich ist, Mathematik als Problemfach vor dem Abitur abzulegen. Zugleich verfügen nicht immer alle Schülerinnen und Schüler in solchem Umfang über Kompetenzen aus der Mittelstufe im Fach Mathematik, wie es zur Bewältigung der Oberstufe wünschenswert wäre.

Da ist es ein sinnvolles Angebot, zu Beginn der Oberstufe eine fachspezifische Eingangsdiagnostik durchzuführen, um den konkreten Lernstand der Schülerinnen und Schüler eingrenzen zu können und um gegebenenfalls in Einzelgesprächen ein individuelles Übungsprogramm vereinbaren zu können.

Der teachSHARE-Kurs „Sind Sie fit für Mathematik in der Oberstufe?“ bietet dazu eine Sammlung von diagnostischen Online-Tests, die mit einem vertretbarem Aufwand zeitnah eingesetzt werden können, wenn die Schule über eine mebis-Zugang verfügt. Die Tests können selbstverständlich im Team der Kollegen an konkrete Bedürfnisse der Schule angepasst werden.

Alle Tests im Kurs wurden von Lehrkräften für Lehrkräfte an der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung entwickelt. Sie sind unter einer CC-4.0 BY-SA-Lizenz als Open Educational Ressource (OER) verfügbar. Ein entsprechendes Fortbildungsangebot der Akademie führt in den Gebrauch der diagnostischen Tests ein und bietet zusätzlich eine Print-Version an. Zu den Materialien des Fortbildungsangebots gehören als Auswertungstool vorbereitete Exceltabellen, die sowohl eine Aufschlüsselung nach Fachgebieten, als auch nach Kompetenzen ermöglichen.

  • Stand
  • 1. Dezember 2017
  • Autor
  • Dr. Oliver Killgus (ALP), Johannes Schachaneder (ALP), Annette Wenig (Gymnasium Eckenthal)