Grunddaten Kinder / Jugendliche und Medien des IZI

Das Internationale Zentralinstitut für das Jugend- und Bildungsfernsehen (IZI) recherchiert und dokumentiert nationale und internationale Studien zur Mediennutzung von Kindern und Jugendlichen. Die „Grunddaten Kinder und Medien“ bzw. „Jugend und Medien“ sowie die „Internationalen Grunddaten“ beinhalten Forschungsdaten und -ergebnisse aus aktuellen repräsentativen Studien. Diese werden vom IZI als Informationsgrafiken aufbereitet und regelmäßig (ca. drei- bis viermal jährlich) aktualisiert.

Die Grunddaten liefern verlässliche Daten und Fakten zu den Themenbereichen Fernsehen, Lesen, Computer, Internet sowie mobile Medien. Neben Studienergebnissen zu quantitativen Aspekten (wie Nutzungsdauer oder Medienbesitz) werden auch inhaltliche Gesichtspunkte der Mediennutzung berücksichtigt.

Die „Grunddaten Kinder und Medien“ beinhalten Forschungsbefunde zur Altersgruppe bis 12 Jahre, die „Grunddaten Jugend und Medien“ ab Preteen-Alter bis zu den jungen Erwachsenen. In beiden Faktensammlungen werden jeweils aktuelle Daten aus dem Berichtsraum Deutschland aufgenommen. Die „Internationalen Grunddaten“ bieten einen länderübergreifenden Blick auf das Mediennutzungsverhalten Heranwachsender weltweit.

Auf der Homepage des IZI (www.izi.de) stehen darüber hinaus auch eine englisch- und spanischsprachige Version der Grunddaten zum Abruf bereit.

  • Stand
  • 3. Juni 2019
  • Autor
  • Internationales Zentralinstitut für das Jugend- und Bildungsfernsehen (IZI)