Lückentext-Bausteine erstellen im Texteditor Atto

Der Text-Editor Atto stellt viele Funktionen bereit, die beim Bearbeiten von Texten nützlich sind. Auch Lückentext-Fragen (cloze-Fragen) lassen sich mit ihm erstellen. In diesem Tutorial wird die grundlegende Bedienung des clozeeditors erläutert.

©istock.com/Jürgen François

Einen Lückentext-Baustein erstellen

Gehen Sie mit dem Cursor an die Stelle im (Frage-)Text, an der eine Lücke erstellt werden soll. Klicken Sie dann das Fragezeichen-Icon bei den erweiterten Funktionen des Atto-Texteditors, um den Editor für Lückentext-Bausteine (clozeeditor) aufzurufen.

Wählen Sie als allgemeine Einstellungen den Typ des Lückentext-Bausteins und die hier maximal erreichbare Punktzahl.

Bestimmen Sie nun Antworten. Für jede Antwort können Sie die vergebene Punktzahl sowie das Feedback individuell eingeben. Ein neues Antwortfeld erscheint jeweils, wenn in das unterste Feld etwas eingegeben wird. Zeilen, deren Antwortfeld leer ist, werden vom clozeeditor ignoriert.

Nachdem Sie "Lückentext-Baustein erstellen" geklickt haben, erscheint dieser an der gewählten Stelle im Atto-Texteditor.

Einen Lückentext-Baustein bearbeiten

Wenn Sie einen mit dem Atto-clozeeditor erstellten Lückentext-Baustein bearbeiten wollen, klicken Sie einfach an eine beliebige Stelle in diesem Baustein. Das Fragezeichen-Icon wird als aktiv markiert.

Bei Klicken des Icons liest der clozeeditor die aktuellen Einstellungen und Antworten des Bausteins ein und fügt Sie in die Auswahlmaske ein.

Bearbeiten Sie den Baustein nun nach Belieben. Antworten können gelöscht werden, indem der Inhalt des Antwortfeldes gelöscht wird. Der Editor ignoriert diese Zeilen dann (auch bei ausgefülltem Feedback-Feld).

Der aktualisierte Lückentext-Baustein erstezt den ursprünglichen.

Mit dem TinyMCE erstellte Bausteine bearbeiten

Haben Sie einen Lückentext-Baustein mit dem TinyMCE-Texteditor erstellt, erkennt der Atto-clozeeditor ihn, wenn Sie den gesamten Lückentext-Baustein markieren, d. h. von der öffnenden bis einschließlich der schließenden geschweiften Klammer. Wieder wird das Fragezeichen-Icon als aktiv markiert.

Haben Sie Ihre Änderungen vorgenommen und "Lückentext-Baustein erstellen" geklickt, aktualisiert der clozeeditor den Baustein und erkennt ihn ab da automatisch, d. h. auch durch Klicken an eine beliebige Stelle im Baustein.

  • Stand
  • 10. August 2016