Vorlese-Funktion

Tafel Spezialfragen (FAQ)

Überblick

Release Notes
Was gibt’s Neues in der Tafel?

Tafel ohne Anmeldung
Was ist vor dem Login zu beachten?

Gerätetypen
Welche Besonderheiten gibt es bei mobilen Geräten?

Nützliche Widgets
Wo finde ich sie und wie binde ich sie in die Tafel ein?

Skripting
Wie erzeuge ich an-und ausschaltbare Flächen in der Tafel?

Release Notes

Tafel-Release am 30.09.19
Version: 6.0.559.0notes-prerelease (17. September 2019)

Update November 2019

Version: 6.0.565.0notes-prerelease (6. November 2019)

  • Neues Werkzeug „Abdecktool“ wurde bei den „Werkzeugen“ eingeführt
  • Lineaturauswahl bietet nun eine Vorschau. Lineaturen wie z. B. eine farbige Lineatur für die Grundschule wurden ergänzt. Die karierte Lineatur wurde auf die unendliche Tafelfläche erweitert.
  • Objekte können nun über das Kontextmenü fixiert werden
  • Verschiebewerkzeug ist so überarbeitet, dass immer, wenn das Verschiebewerkzweug für die Tafelfläche ausgewählt wird, die Tafelfläche verschoben wird. So kann z. B. ein PDF auf Tafelseitengröße gezogen und fixiert werden. Mit der Veränderung kann nun die Tafelfläche auch in diesem Fall verschoben werden.
  • Teilprozess – insbesondere das Teilen via Link wurde weiter optimiert
  • Einbinden von Websites wurde bei spezifischen Websites verbessert
  • Optimierungen am Textfeld – insbesondere Geräte- oder Betriebssystemspezifische – wurden korrigiert. Erst in der Kombination von Textfeldern untereinander oder in der Kombination mit Lineaturen, Hintergrundfarben oder Bildern auftretende Bugs wurden bereinigt.
  • Video Einbindungen: das Video lässt sich nun wieder in seiner Größe variieren
  • Implementierung einer Latenzzeitmessung über die Entwicklertools im Chrome Browser auch für das Produktivsystem, so dass jeder Nutzer mit einem Chrome Browser selbst messen kann (s. Dokument Latenzzeitmessung)
Update Februar 2020

Version: 6.0.572.0notes (28. Januar 2020)

  • Nach einem Login in mebis kann die mebis Verwaltung auch direkt über die Topbar in der mebis Tafel erreicht werden. Hier können z. B. Arbeitsgruppen erstellt werden, die bei einem späteren Teilen eines Tafelbilds in der mebis Tafel aufgerufen werden können.
  • Mit dem Werkzeug „Objekt auswählen“ können einzelne Elemente einer Freihandeingabe ausgewählt, bearbeitet und vom eigentlichen Objekt getrennt werden. So entstehen zwei voneinander unabhängige Freihandobjekte. Dieser Prozess kann durch „undo“ rückgängig gemacht werden. Freihandeingabe mit AuswahlrahmenFreihandeingabe zerlegt in zwei Objekte
  • Der Aufruf und das Abspielen sowie das Stoppen eines eingebetteten Videos ist auch nach einem Speichern und wieder Aufrufen aus dem Bereich „Meine Dateien“ wieder möglich.
  • Teilprozess – das Teilen via Link wurde weiter optimiert und beim Kopieren eines via Gruppenteilung geteilten Tafelbilds erscheint nun ebenfalls der Vorschlag „Kopie von …“
  • Das Abdecktool wurde so erweitert, dass es immer in der obersten Ebene liegt, so dass es auch aktive, eingebettete Elemente wie Websites oder Grafikrechner überdeckt.
  • iPad mit Safari: die Tafel ruft automatisch die mobile Version ab, wodurch der Vollbildmodus der Tafel nicht mehr mit dem des Safari-Browsers kollidiert.
  • Die maximale Dateigröße eines Tafelbilds wurde auf 512MB erhöht, damit es auch bei der Einbettung großer Bilder nicht zu Speicherproblemen kommt. Eine Komprimierung großer Bilder wird zudem empfohlen, da eine große Tafeldatei unter Umständen langsam in der Reaktion sein kann.
  • Das Kontextmenü der Objekte wurde um die Funktionen „Ausschneiden, Einfügen und Kopieren“ erweitert. Für alle Tafel Objekte stehen diese Funktionen via Rechtsklick und longtouch sowie über die Shortcuts „Ctrl C“ und „Ctrl V“ zur Verfügung.
  • Einfügen aus dem Zwischenspeicher: Diese Funktionalität steht durch die Sicherheitsvorkehrungen der Browser eingeschränkt zur Verfügung – siehe dazu Unterpunkt „Gerätetypen und Browser“.
Update Mai 2020

Version: 6.0.577.0notes (29. Mai 2020)

Neu

Texttool mit neuen Funktionen

 

  • Menü öffnet sich bereits beim Schreiben
  • Textfeldrechteck lässt direkt auf die gewünschte Größe setzen
  • Auswählen einer Schriftart
  • einfache Aufzählungszeichen
  • Hoch- und Tiefstellen
  • URLs können als Link eingefügt werden

Vorlagen

  • Tafelbilder können als Vorlage gespeichert werden
  • als Vorlage kann u. a.  der Hintergrund, die Stiftdicke, die Stiftfarbe, die eingestellte Sprache übernommen werden
  • Hinweis zur Spracheeinstellungen: Ruft man eine Vorlage mit einer anderen Spracheinstellung auf, so stellt sich die Sprache fest um, bis man diese durch eine andere Vorlage oder aber durch die Spracheinstellung selbst wieder umstellt

Anpassungen

Behebung bekannter Fehler (Auswahl)

  • Starten von eingebundenen Videos unter iPadOS 13.5
  • Undo/Redo unter best. Szenarien nicht möglich
  • Schreiben mit der Stifteingabe über eingebettete Webseiten
  • Verschieben von PDFs
Update September 2020

Version: 6.0.595.0tafel (15 Juli 2020)

Neu

Objekte drehen

Das Drehen von Bildern und anderen eingebetteten Objekten ist möglich.

Gruppierung

Mehrere Objekte der Tafel können nach gleichzeitiger Auswahl z. B. über „Objekte auswählen“ – Rahmen zu einem Objekt gruppiert werden.

Ein Einfachklick auf die Gruppe wählt die Gruppe an. Ein zweiter Klick auf das Objekt wählt das Objekt an. So kann innerhalb der Gruppe auch z. B. die Textfarbe geändert werden.

Formeleditor

Mit dem neuen Werkzeug „Gleichung“ können inline in der Tafel Formeln schnell und einfach eingegeben werden.

In den vier Reitern des Formeleditors finden sich zahlreiche Formelelemente.

Ebenensteuerung

Das Hinzufügen des Punkts „Reihenfolge“ im Kontextmenüs eines Objekts ermöglicht die Ebenensteuerung desselbigen.
Nur das Tool „Abdeckwerkzeug“ ist hier ausgenommen, da dieses immer im Vordergrund liegt.

Tabelle

Mit dem neuen Werkzeug „Tabelle“ können einfach Tabellen in die Tafel integriert werden. In den Zellen steht der Texteditor zur Verfügung.

Die Tabelle kann über einen Klick in die Tafelfläche an den gewünschten Platz gesetzt werden. Zunächst besteht die Tabelle aus zwei Zeilen und zwei Reihen. Diese kann über die drei Punkte des Kontextmenüs beliebig erweitert werden.

Anpassungen

  • Weitere Verbesserung der Barrierefreiheit
  • Timeout Warnung zum Session Time-Out nach 120 min
  • Copy/Paste bei Bildern jetzt auch von einem Tab zum anderen Tab möglich
  • Burger Menu (linke Seite): Design update
  • Ehemals als Polygon bezeichnetes Objekt heißt jetzt Fünfeck
  • Achsen liegen bei Aktivierung über der karierten Lineatur
  • Teilprozess – Anpassung der Kachelanzeige
    • „privat“ (Dateien wurde nicht geteilt)
    • Von mir „geteilt“ (via Link oder Gruppe – mit wem es geteilt wurde erkennt man an den blauen Haken an einer Gruppe, wenn man auf teilen klickt)
    • Mit mir geteilt: „m.mustermann“ – das Tafelbild wurde von M. Mustermann mit dir geteilt

Behebung bekannter Fehler (Auswahl)

  • Web-Tool: Eingabe von Links mit Klammern in der URL ist nun möglich
  • Position der Bounding Box & Quickstylebar ist wieder korrekt in der Mitte nach Einfügen eines Videos
  • Fehler im Zusammenhang mit der Undo – Funktion wurden behoben
  • Bavarikon Elemente können wieder eingebettet werden
  • Fehlermeldungen sind optimiert
  • Bounding Box passt sich GeoGebra Elementen an
  • Größenveränderung hat keinen Einfluss mehr auf Grafikelemente
Update Dezember 2020

Version: 6.0.613.0tafel (10 November 2020)

Neu

Neuer Speicherdialog

Hat eine Datei noch keinen Namen, so wird als Namensvorschlag Datum und Uhrzeit gesetzt.

Neue Datei – oder doch nicht?

Beim Klick auf „Neue Datei“ öffnet sich ein Dialogfenster. Mit einem Klick in das noch bestehende Tafelbild kann man diesen Vorgang rückgängig machen.

Optimierung Freihandeingabe

Die Freihandeingabe wurde überarbeitet. Die Latenzzeiten konnten – auch für 4K Displays – deutlich verkürzt werden. Über Rückmeldungen und Anmerkungen zu einer weiteren Optimierung freuen wir uns auch in Zukunft. Danke an dieser Stelle auch für Ihre Mitarbeit.

Erweiterung Tabellenwerkzeug

Die Tabelle hat weitere Eigenschaften hinzu bekommen. Texte können horizontal und vertikal augerichtet werden. Rahmenlinien können in der Dicke angepasst oder auch ganz entfernt werden. Die erste Zeile sowie die erste Spalte können als Überschrift markiert werden.

Erweiterung Seitenübersicht

Die Seiten innerhalb eines Tafelbilds können mit einem Titel versehen werden. Eine solche Unterseite kann nun kopiert und z.B. in ein anderes Tafelbild eingefügt werden.

Anpassungen

  • Login bzw. Logout wurden überarbeitet.
  • Einschränkungen Java Script: nur eingeloggte Lehrkräfte können Java Script in der Tafel nutzen. GGB Script ist für alle weiter möglich. Tafeldateien mit Java Script können aber von allen ausgeführt werden

Behebung bekannter Fehler (Auswahl)

  • Ungewolltest Öffnen der Tafel-Werkzeugleiste ist behoben.
  • Ungewollter Zoom beim Schreiben am iPad durch Gestensteuerung: Durch die Gestensteuerung kommt es leider weiter zu diesem ungewollten Zoom. Nun kann dieser Zoom Modus aber durch Absetzen des Stifts wieder verlassen werden.
  • Optimierung des PDF – Dialogs beim Einbetten eines PDF durch ein angepasstes responsive design.
  • Spracheinstellung ist standardmäßig wieder auf deutsch gesetzt worden.
  • Anzeige verschiedener PDF Seiten auf verschiedenen Tafelseiten ist wieder möglich.

Hinweis

In diesem Bereich erfahren Sie, welche Veränderungen im Funktionsumfang der Tafel vorgenommen wurden.

Tafel ohne Anmeldung

Aufruf einer neuen Datei ohne Login

Mit dem Update zum Release der Tafel wurde insbesondere für einen eingeloggten Nutzer die Speicherung und der versehentliche Verlust einer Tafeldatei optimiert. So wird der Nutzer beim Klick auf „Neue Datei“ gefragt, ob er die aktuelle Datei speichern möchte. Diese Abfrage erscheint, ob der Nutzer eingeloggt ist oder nicht. Leider erfolgt beim ausgeloggten Nutzer nicht automatisch eine Offline Speicherung der Datei, sodass die Tafel hier zwar ein Speichern anzeigt, aber die Speicherung keinen Zielort hat. In diesem Fall wäre die Datei verloren. Eine Sicherung eines Tafelbilds ohne mebis Login kann über „Herunterladen als ggs“ erfolgen. Eine Optimierung ist hier geplant, so dass auch der nicht eingeloggte Nutzer beim Klick auf „Neue Datei“ keine Datei versehentlich verliert.

Login bei geringer Bildschirmbreite

Ist die Bildschirmbreite eines Endgeräts zu klein – z. B. weil das Browserfenster kleiner gezogen wurde oder das Tablet im Hochformat gehalten wird – so kann es passieren, dass die Loginmaske nicht angezeigt und ein Login in mebis über die mebis Tafel nicht möglich ist. Die Entwickler arbeiten bereits an einer Lösung. Bis dahin gibt es verschiedene Optionen, um die Tafel auch im eingeloggten Zustand zu nutzen:

  • Browserfenster wieder vergrößern, falls es verkleinert wurde
  • Tablet oder Smartphone im Querformat halten – die Login Maske erscheint dann direkt
  • Login in mebis über ein anderes Angebot oder die mebis Startseite mit anschließendem Wechsel in die mebis Tafel – der Login wird dabei übertragen

Gerätetypen

Vollbildansicht bei verschiedenen mobilen Gerätetypen

Der Vollbildbutton der mebis Tafel wurde auch für mobile Geräte umgesetzt. Dadurch ist es möglich, den mebis Rahmen wegzuklicken und die Arbeitsfläche zu vergrößern. Ein vollständiges Vollbild kann nicht erzeugt werden, da dies von der Chrome App bzw von iOS aktuell nicht unterstützt wird. Seit dem Apple Update auf iPadOS 13.3 ruft der Safari Browser direkt die Desktop Version des Browsers ab. Somit steht ein vollständiges Vollbild zur Verfügung. Jedoch liegt in diesem Fall der von Apple integrierte Schließbutton des Vollbildmodus über dem Burgermenü (drei waagrechte Linien) der mebis Tafel. Die mobile Version des Browsers, in welchem diese Überlagerung nicht auftritt, können Sie neben der URL-Leiste des Safari Browsers anfordern. Die Entwickler haben daran gearbeitet und eine Lösung gefunden, so dass die Tafel diese Problematik über einen touch event am iPad erkennt, wodurch die Tafel die mobile Version automatisch abruft.

Abruf aus der Zwischenablage

Ein Textelement oder ein Bild einer externen Quelle, welches sich in der Zwischenablage befindet, kann ausser am iPad mit einer angeschlossenen Tastatur und den Short Cuts „Ctrl“ + „C“ und „Ctrl“ + „V“ in ein Tafelbild eingefügt werden. Bei einem iPad wird dies auch mit Tastatur nicht unterstützt. Das Einfügen aus der Zwischenablage über einen Rechtsklick oder gleichbedeutend am touchfähigen Gerät über einen longtouch wird von Safari, Chrome und Firefox aus Sicherheitsgründen nicht unterstützt. Eine Möglichkeit, dennoch Text aus der Zwischenablage über eine longtouch einzufügen, bietet der Zwischenschritt vorab ein Textfeld zu erzeugen, in welches der Text anschließend eingefügt werden soll.

Nützliche Widgets

Allgemeine Anleitung

Einbetten von GeoGebra Aktivitäten

Bei GeoGebra finden Sie neben zahlreichen naturwissenschaftlichen Applets auch Widgets wie eine Ampel, eine Uhr oder eine Anzeigemöglichkeite der Sozialform, die Sie in jedem Fach einsetzen können. Haben Sie ein passendes Widget gefunden, können Sie dieses einfach über den Web Embed der mebis Tafel integrieren. Kopieren Sie dazu einfach den Link auf das Material in GeoGebra und fügen diesen in der mebis Tafel ein. Den Link finden Sie auf der Seite der GeoGebra Aktivität im Drei-Punkte Menü unter dem Punkt Teilen. Drei-Punkte Menü einer GeoGebra Aktivität Embed Dialog in der Tafel

 

Beispiele zum direkten Ausprobieren

Beispiel 1: Lärm-Ampel

Link zur Ampel in Geogebra

Beispiel 2: Anzeige der Arbeitsform

Link zur Anzeige der Arbeitsform in Geogebra

Beispiel 3: Uhr

Link zur Uhr in Geogebra

 

Links zu weiteren Beispielen

Wenn Sie eine weitere Aktivität passend für die Tafel finden, eine vorhandene anpassen oder selbst eine erstellen, freuen wir uns, wenn Sie uns über das Tafel Feedback darüber informieren. Wir nehmen Ihre Vorschläge gerne in diese Liste auf!

  Uhrzeit lernen   Sanduhr   Stoppuhr   Mischen von Farben (Physik)   Glücksrad   Würfelnetz   Zufallszahlen   Spielwürfel

Hinweis

Die mebis Tafel bietet die Möglichkeit, Materialien über Einbettungscodes einzubinden. Dadurch können beispielsweise in Geogebra erstellte Widgets zum Classroom-Management eingebunden werden. Eine kurze Anleitung sowie einige Beispiele finden Sie in diesem Bereich.

Screenshot Ampel-Widget
Screenshot: Ampel-Widget
 

Skripting

Wie erzeuge ich mit Skripting in der mebis Tafel an-und ausschaltbare Flächen? Die Screenshots zeigen eine Möglichkeit, ein- und ausschaltbare Textfelder zu erzeugen. Dazu wurde ein Schieberegler mit Skripting in der Tafel erstellt. In den Abbildungen ist dieser im linken oberen Eck zu erkennen. Er springt mit jedem erneutem Klick auf das Textfeld von „0“ auf „1“ und umgekehrt. Das Textfeld ist in seinem Skriptingmenü so gestaltet, dass es bei „0“ die Hintergrundfarbe der Tafelfläche selbst und bei „1“ die Schriftfarbe des Textes als Hintergrund annimmt, so dass der Text verschwindet. Eine Anleitung dazu finden Sie Schritt für Schritt im unteren Teil. Die Beispieldatei steht zum Download als zip-Datei bereit.

Schritt 1

Wählen Sie eine gewünschte Hintergrundfarbe der Tafeldatei (hier z. B. #006699 – die Nummer wird bei der erweiterten Farbpalette mitangegeben). Erstellen Sie ein geometrisches Objekt – z.B. ein Quadrat.

Schritt 2

Gehen Sie über die drei Punkte im Kontextmenü des Quadrats in die Einstellungen des Quadrats. Schließen Sie die Einstellungen und klicken auf das Objekt. Es erscheint nun ein Schieberegler im linken oberen Eck. Über die Einstellungen des Schiebereglers können Sie dessen Sichtbarkeit auch ausschalten (Kontextmenü Schieberegler -> drei Punktemenü -> Einstellungen -> Reiter Grundeinstellung -> Objekt anzeigen deaktivieren).

Schritt 3

Erstellen Sie ein Textfeld und schreiben Sie einen Text. Schreiben Sie mit Schwarz, so ist die Farbe #000000. Ändern Sie die Schriftfarbe, so müssen Sie Ihren Farbcode später anpssen. Nun gehen Sie über das Kontextmenü des Textfeldes in die Einstellungen des Textfeldes. In den Grundeinstellungen wird Ihnen der von der Tafel automatisch vergebene Name des Textfeldes angezeigt (hier z. B. „Text1“). In einem letzten Schritt müssen Sie nun das Textfeld über Skripting mit dem Schieberegler und einem erneuten Klick (zwischen den Klicks auf das Textfeld ist ein Klick in die Tafel nötig) in das Textfeld verknüpfen. Dazu wählen Sie den Reiter „Skripting“ und setzen dort die folgenden Befehle, mit welchen mit Klick das Feld ein und ausgeblendet werden kann. Wenn(a==0,SetzeWert(a,1),SetzeWert(a,0)) Wenn(a==0,SetzeHintergrundfarbe(Text1,“#006699″),SetzeHintergrundfarbe(Text1″#000000″) Haben Sie andere Farben für Hintergrund (#006699) oder die Schriftfarbe gewählt (#000000), so müssen Sie diese in der zweiten Befehlszeile ersetzen.

  • Veröffentlichung
  • 29. November 2019
  • Letzte Änderung
  • 28. März 2022
  • Empfohlene Zitierweise
  • mebis-Redaktion (2019), Spezialfragen zur Tafel (FAQ), in: mebis – Landesmedienzentrum Bayern, URL: <https://www.mebis.bayern.de/p/41231> (28. März 2022).
  • Lizenzangaben
  • Beitragsbild: © istock/Anastasiia_New, bearbeitet